Komme gerade vom Frauenarzt hatte Blutungen über mittag bekommen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
08.06.2010 | 12 Antworten
Nun stellen sich mir ein paar fragen also wo fang ich mal an?Erst mal war das nur ein Vertrettungsarzt weil meine Ärztin erst wieder freitag da ist, musste ihm alles aus der nase ziehen ziemlich unfrendlich.Nun ja also ich hatte am 29 april meine mens dann wärem ich laut rechnung ja nun 5+5ssw er machte ultraschall und das Gerät errechnete 7+1ssw er meinte meine rechnung kann nicht stimmen aber ich bin mir zu 100% sicher das sie am 29 april war mach immer kreuze im kalender.Nun den sagte er nur, Also es war eine Fruchthöle zu sehen aber noch nix weiter er sagte nur wenn ich in der 5+5ssw wäre durfte noch keine Fruchthöle zu sehen sein, also muss ich mich ja verrechnet haben, und demnach doch 7+1ssw sein, aber dann sagte er müsste man schon nen herzschlag sonstiges sehen.Und ne blutung wäre nicht nomal würde immer für nen abourt hinweisen.,
Nun soll ich feitag wieder kommen aber ich versteh nun gar nix mehr also wenn ich 5+5ssw wäre?Wäre es den nomal da sman nur ne Fruchthöle derzeit sieht?Ist ne leichte blutung wirklich sowas unnomales und heißt das definitiv FG?Und dann hat er mir nen Bild mitgegeben und da steht FS 1, 67cm drauf was heißt das ist das die größe der fruchthöle?Ist die den vonh der gröpße her passen dzu 5+5ssw?
Wie ihr seht fragen über fragen, aber ich halte das nicht aus bis freitag zu warten hnatte erst im märz schon ne ausschasrbung bitte hilfe.lg


Ich habe so angst














Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
also
ich war in der 5. ssw also 4+ irgendwas und habe eine fruchthöhle Also kann das mit der 5.ssw sein such dir bitte einen anderen FA und lass das nochmal klären Blutungen sind nie gut. Und grad am Anfang würde ich eher ins KH damit gehen.
ref-on-ice
ref-on-ice | 08.06.2010
2 Antwort
Schwanger??
Ob du jetzt Schwanger bist oder eine FG hattest kann ich dir leider nicht sagen, aber 1-2 Fragen kann ich beantworten! Ich war in der 5./6. Woche beim Fa und da war eine Fruchthöhle zu sehen aber noch kein Fötus, knapp 2 Wochen später war da dann ein Herzschlag. Bei meiner 1. Schwangerschaft hatte ich meine Mens bis zum 3. Monat und bei dieser Schwangerschaft hatte ich ab ca. 10 SSW über mehrere Wochen hinweg leichte Blutungen. Wenn nicht, dann warte bis morgen Abend und fahr ins KKH, vielleicht bekommst du da mehr Antworten!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2010
3 Antwort
hallo...
also wenn du in der 6.ssw wärst, dann würde man schon ne fruchthöhle sehn. wenn du in der 8.ssw wärst, denn wäre in der höle schon ein embryo und ein dottersack zu sehn inklusive herzaktivitäten. es bringt dir jetzt nix, dich fertig zu machen. warte bis freitag und denn weißt du mehr. ich kenne deine situation, hab sie selber schon erfahren und drück dir ganz doll die daumen!!!
penelope84
penelope84 | 08.06.2010
4 Antwort
bei 5+5
sprich 6 ssw sieht man zum teilschon das herzel schlagen.aber nicht bei allen.mein wert war in der zeit ca 17mm.also dein wert ist da ok, hat aber nix zu sagen.der blutwert wäre wichtiger den er hätte abnhemen müssen.
pueppivw
pueppivw | 08.06.2010
5 Antwort
frauenarzt wechseln
hatte ja im märz eine ausschsarbung wegen keiner intakjten ss und da bin ich schon zu einem anderen arzt gewechselt weil ich ihn nicht glauben wollte und der heute war ja nur ne vertrettung meine ist freitag wieder da wo ich freitag auch wieder hin sooll, kann doch nicht immer den arzt wechseln????????????????????bzw selbst wenn die blutung nicht "nomsal" ist was e sja nie ist aber ich denke ihr versteht was ich meine könnte doch das khaus auch nix dran machen oder? Bzw kann ich jetzt überhsaupt nwas machen bis freitag das es dann besser su sehen ist oder gar ein herz zu sehen ist außer ruhen ruhen ruhen so fern es mit nen 2 1/2 jährigen sohn geht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2010
6 Antwort
also ich hatte bei beiden ss blutungen.bei den twins in der 9.woche und 13.
woche.beide wiesen NICHT auf eine fg hin.blutungen kann immermal auftreten.beim kleinen hatte ich ihn der 8.woche blutungen.und jetzt sind alle drei kinder hier bei mir schlafend im bett. leg die beine hoch mach nix schweres und lass dich verwöhnen und geh morgen zu einen anderen arzt oder ärztin klär das nochmal mit einer 2.meinung ab.vielleicht hatte der ein uraltes gerät oder so.woher will der wissen wann du deine mens hattest???das kannst nur du wissen.ich mache auch einen punkt in kalender.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2010
7 Antwort
Also..
hatte Anfangs meiner jetzigen SS auch ca 2 Wochen Blutungen, hellrosa manchmal auch braunrot.Meistens wenn ich auf Toilette war hab ich es anschliessend im Klopapier gehabt! Die Schwangerschaft war da auch noch ganz früh, man konnte auch nur eine leere fruchthöle sehen! Bin dann ins KH, dort wurde mir eine Spritze gegeben, weil ich Blutgruppe Rhesus negativ habe und meine Tochter Positiv, hätte sein können das mein Körper sich gegen das Baby "wehrt", deswegen zur Sicherheit diese Spritze . Ansonsten sollte ich viel liegen, so wenig wie möglich machen, natürlich nicht mehr wie 5 kg heben, kein Sex oder ähnliches bis die Blutungen weg waren. Dann als ich wieder zum FA ging, paar Tage nach dem krankenhaus sah man schon den Dottersack, also gutes Zeichen, dass sich was eingenistet hat in der richtigen Stelle.. Und mittlerweile bin ich in der 31 Ssw und alles ist gut, hoffe bleibt so. dir Alles Gute!
pepels84
pepels84 | 08.06.2010
8 Antwort
Blut hat er abgenommen
doch das hat er den noch getan und ne fruchthöle konnte man sehen halt nur noch nix weiteres.weiteres was heißt FS 1, 67 so was steht auf dem bild
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2010
9 Antwort
ich gehe mal von aus der der die Fruchthöhle meint
also die Größe! Hatte dein Sohn eine andere Blutgruppe wie du??
pepels84
pepels84 | 08.06.2010
10 Antwort
weiß ich nicht ob er ne ander gruppe hat wie ich hat mir noch nie mal jmand verraten
zusätzlich dachte ich schon an einnistungsblutungen fragte ihn da nach sagte er es wäre quatsch den einnistung wäre schon längst gewesen nun ist es wirklich wann ist den die einnistung???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2010
11 Antwort
wenn nur ne Fruchthöhle zu sehen ist und sonst nichts..
ist keine Einnistung gewesen.. Erst wenn man den Dottersack sieht, hat sich was eingenistet.. und es könnte schon eine Einistungsblutung sein, so hatte es meine FA auch genannt. Hatte halt zur Sicherheit noch die Spritze im KH bekommen, weils auch an der anderen Blutgruppe hätte liegen können. Wenn der Körper nämlich selbst Antikörper entwickelt, kämpft der quasi gegen das was in einem wächst an. Aber das machen die vorsorglich meistens nur wenn man als Mutter keinen Rhesusfaktor hat, weil das ehr seltener ist!
pepels84
pepels84 | 08.06.2010
12 Antwort
huhu
also als ich in der 4 ssw war, war ich das erste mal beim fa und man konnte noch nicht einmal ne fruchülle sehen. erst in der 7 ssw konnte man den embrio sehen..von daher denke ich, das wenn du in der 5ssw wirklich bist, das es dann ganz normal ist und der embrio und der dottersack noch zu klein sind, um das zu sehen und man deswegen nur die fruchöhle sieht ... ich hatte in der 10 ssw eine blutung bekommen..also ganz leicht..und der fa in krankenhaus meinte, das es in der frühschwangerschaft ganz no5mal ist ... und das mal vorkommt..meinem krümel ging es auch gut ... hattest du vielleicht vorher geschlechtverkehr??..wegen kontaktblutung???? lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2010

ERFAHRE MEHR:

fehler vom frauenarzt
01.10.2010 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading