⎯ Wir lieben Familie ⎯

Erheblich angst vor fehlgeburt

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
03.06.2010 | 10 Antworten
hallo ihr lieben

ich bin jetzt in der 13+ 5 ssw und schon seit beginn der schwangerschaft habe ich erheblich angst eine fehlgeburt zu bekommen..
ich hatte aber noch nie eine..
ich habe gehört, das es sogar zu einer fehlgeburt kommen kann, ohne das man es mit bekommt.
und ich habe auch gehört, das bis zur 12 ssw das risiko höher ist ..
naja über die 12 ssw bin ich ja schon drüber, aber ich war das letzte mal in der 10 ssw beim frauenarzt und habe angst, wenn ich das nächste mal wieder zum FA gehe, das das herz nicht schlägt..
von meinen gefühlen her, fühle ich mich nicht sehr schwanger, aber ich merke immernoch wie am anfang der ss, dieses unterleibziehen, was die gebärmuterbänder sein sollen, was mich etwas beruhigt.

ich weiß das ihr mir nicht versichern könnt und auch nicht sagen könnt, ob alles in ordnung ist, aber ich musst das einfach mal los werdfen und würde mich über eure erfahrungen freuen :)))

lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
mach dir keine gedanken
wenn bisher alles gut gelaufen ist, wird es auch weiterhin gut laufen. Wenn etwas mit dem baby nicht stimmen würde, wäre da längst was passiert.So hat es die NAtur doch eingerichtet.. Wie du siehst, geht es deinem Baby doch Prima :) Aber ich kann dir sagen, bei mienen Zwillingen hatte ich diese Angst bis zum Schluss .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.06.2010
2 Antwort
Ich hatte die Angst auch immer,
wie bestimmt jede Schwangere Frau . solltest dich einfach nicht ganz so doll da reinsteigern, und an dich an den schönen Dingen der Schwangerschaft erfreuen! Du bist jetzt über die Kritische Zeit hinweg, und bald wirst dein Baby spüren . wird schon alles gutgehen :-)
nessie105
nessie105 | 03.06.2010
3 Antwort
....
Diese Angst wirst du leider bis zu dem Zeitpunkt wo du dein Kind in den Armen haeltst nicht verlieren . Es wird besser wenn du deinen bauchzwerg spuerst . Bei mir war diese Angst so schlimm das ich deshalb auch auf keinen Fall mehr schwanger werden will . Ich wuensche dir alles Gute und hoffe das es bei dir bald besser wird .
magicluna
magicluna | 03.06.2010
4 Antwort
Sprosse1989
Das ist so bei Mamis u. wir haben immer Angst um unsere Süssen, zuerst während der Schwangerschaft, dann sind sie geboren gehts los mit der Angst wegen dem Kindstot . das zieht sich dann bis hin zum Führerschein etc.Musst dich ablenken u.nicht daran denken . Vor allem lass dich nicht von anderen verrückt machen u.lies nicht zuviel negatives während der Schwangerschaft.Das wird schon alles werden warte mal ab u.spielt sich dann ein.Ganz liebe Grüsse.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.06.2010
5 Antwort
hey
kann dich sehr gut verstehen . hatte das auch! habe aber auch 2 fg gehabt und dann ist die angst natürlich noch größer, aber du musst wirklich versuchen auf deinen bauch zu hören.wenn du das nächste mal zum fa gehst, wirst du sehen, dass das herz schon schlägt! vertraue !! und dann verschwindet es von woche zu woche, wenn du deinen wurm in der 19-20ssw spürst wirst du damit über m berg sein alles g ute das herz wird noch sch
jana31
jana31 | 03.06.2010
6 Antwort
ich versteh dich voll kommen
ich hatte auch angst bis zum abwinken vor allem weil meine ma auch fehlgeburten hatte ein kleiner tipp fals du dich unwohl fühlst geh zum arzt und lass dich noch mal untersuchen das hab ich auch so gemacht so bald ich ein schlechtes gefühl hatte es wird mehr oder weniger vergehen so bald du das herz schlagen fühlen kannst das hat mich persöhnlich sehr beruhigt alles gute dir und deinem bauchi bewohner glaub einfach das es alles gut wird und freu dich auf jede untersuchung die dir zeigt wie dein baby sich entwickelt es ist einfach nur klasse
bellalabella
bellalabella | 03.06.2010
7 Antwort
ich hatte mir
für meine erste SS ein Stetoskop bei Ebay gekauft. wo mein kleiner dann etwas größer war konnte ich dann auch sein herz schlagen hören. das war echt süß. Alles Gute für dich und dein Mäuschen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.06.2010
8 Antwort
also, bei mir...
. war es so, dass ich eine FG hatte und jetzt wieder schwanger bin 19.SSW. Es war zwar so, dass ich die FG nicht gespürt habe - also keine Schmerzen oder sonstiges, hatte aber eine winzige Blutung und bin dann auch zum Arzt und da wurde es festgestellt. Im Vergleich zu meiner 2.SS muss ich also sagen, dass beim ersten Mal zwar keine richtigen Anzeichen da waren - aber irgendwas hat mich ja doch bewogen zum Arzt zu gehen - d.h. es war irgendwie so ein Gefühl da! Dieses Mal hatte ich viel stärkere Blutungen und war dann natürlich auch beim Arzt zur Kontrolle - hatte aber immer das Gefühl, dass es dem Kleinen trotzdem gut geht, was auch der Fall war. Fazit: Ich persönlich glaube, man merkt schon irgendwie wenn was schief geht - d.h. so ganz ohne Anzeichen läuft es normal nicht ab - aber längst nicht immer, wenn man sich Sorgen macht, ist auch was faul, meist ist es falscher Alarm! Dass Du Dich weniger schwanger fühlst ist auch normal - nach 12W hört ja auch oft die Übelkeit auf.
fknuffi
fknuffi | 04.06.2010
9 Antwort
....
danke für eure beiträge..das hilft immer etwas, wenn man die meinung von andren hört..ich freue micha ufjedenfall auf die nächste untersuchung..:) lieben gruß an euch :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.06.2010
10 Antwort
hey
ich denke diese gedanken sind völlig normal. ich hatte das am anfnag der ss auch. je weiter ich war desto weniger kamen diese gedanken. nun ist meine maus 11 wochen, am anfang hatte ich dann die ängste mit dem kindstot. total komisch aber jetzt ist es auch wieder weg. also ich denke mal dass es völlig normal ist, dass dann auch ängste aufkommen, egal ob man schon eine FG hatte oder nicht. für keine frau ist es eine schöne erfahrung, gar keine frage. aber warte mal ab wenn du weiter bist, das legt sich alles
baby-celine
baby-celine | 13.06.2010

ERFAHRE MEHR:

Habe rießen Angst! Hilfe!
13.06.2018 | 11 Antworten
rießen Angst vor erneuter Fehlgeburt
21.11.2015 | 7 Antworten
Furchtbare Angst vor Fehlgeburt
28.02.2014 | 22 Antworten
Schwanger und Angst vor Fehlgeburt
20.03.2013 | 9 Antworten
Angst vor Fehlgeburt
30.08.2012 | 3 Antworten
angst vor Komplikationen
23.06.2012 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x