Nachnamen

pueppivw
pueppivw
27.04.2010 | 17 Antworten
unser baby soll bei der geburt meinne nachnamen bekommen.wie ist es dann wenn wir in 2 jahre oder so heiraten und ich seinen namen annheme?hat unser mäusel dann automatisch auch seinne namen oder muss man da was extra beantragen?lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
besser
ist wenn du jetzt schon weisst das du seinen namen annimmst eurem kind den namen vom mann zu geben sonst muss er ihn später adoptieren
carolin215
carolin215 | 27.04.2010
2 Antwort
...
nein mit der hochzeit bekommt das kind automatisch den neuen nachnamen..unsere hatte durch die vaterschaftsanerkennung gleich den nachnamen meines mannes...10monate später haben wir dann geheiratet und ich bekam dann automatisch den namen meines mannes und von mausi... aber wenns kind deinen bekommen soll und ihr dann heiratet brauchste nix extra beantragen..das geht dann automatisch..bekommst auch ne neue geburtsurkunde usw
gina87
gina87 | 27.04.2010
3 Antwort
:)
Das musste dann ändern das geht nicht Automartisch ich hatte das gleich Problem ich hatte das Baby bekommen und habe gesagt sie heißt so wie ich und da sagte mein ex freund wieso wir heiraten und dann kann sie ja schon mal so heißen wie ich und ich blöde Kuh habe es gemacht und was war nun jetzt sitze ich da und meine kleine hat ein andern namen wie ich weil er dann abgehauen ist hat zwar nix damit zutun aber enscheide dich richtig dann lass das kind so heißen wie du und erst dann wenn ihr heiratet dann umändern
StellaBaby1981
StellaBaby1981 | 27.04.2010
4 Antwort
...
Wenn Ihr eh heiratet, dann ist es einfacher, wenn das Kind gleich den Namen des Vaters annimmt. Das erspart Stress. MAcht doch auch keinen SINN, wenn das Kind deinen Nachnamen annimmt.
deeley
deeley | 27.04.2010
5 Antwort
@carolin215
So ein Unsinn!Wie kommst denn darauf?
Nicolino
Nicolino | 27.04.2010
6 Antwort
wir werden aber frühstens in 2 ajhren heiraten
und sind wir mal ehrlich man kann sich noch so sehr lieben aber ne garantie das es zur hochzeit kommt gibt es nicht.deshalb geh ich imemr lieber auf numer sicher und es bekomt auf jedne fall erstmal mein name.
pueppivw
pueppivw | 27.04.2010
7 Antwort
@pueppivw
es kann aber in den 2 jahren viel passiern man sieht es ja bei mir und nun stehe ich da und er lässt die namen nicht mehr zu
StellaBaby1981
StellaBaby1981 | 27.04.2010
8 Antwort
....
...bei uns bekommt das kind automatisch den namen der mutter bei der geburt...wenn du also noch nicht verheiratet bist kannst du danach eine namensänderung bei der bezirkshauptmannschaft vornehmen lassen bei der der vater auch einverstanden sein muss....solltest du in zwei jahren heiraten..dann musst du auch das kind umschreiben lassen...automatisch geht da gar nix, leider....aber mit einer adoption hat das ganze nix zu tun...sobald er die vaterschaft anerkennt ist er der vater....lg
nicol5
nicol5 | 27.04.2010
9 Antwort
@Nicolino
ich hatte das aber auch mal gelesen, dass der vater das kind dann adoptieren muss ... da mein kleiner auch schon den nachnamen seines vaters trägt obwohl wir unverheiratet sind =)
Dolcezza90
Dolcezza90 | 27.04.2010
10 Antwort
@Dolcezza90
Wir sind auch nicht verheiratet und Nico trägt meinen Nachnamen!Wir werden aber nächstes Jahr heiraten und dann wird das umgeschrieben, denn mein Freund hat ja die Vaterschaft anerkannt für Nico!
Nicolino
Nicolino | 27.04.2010
11 Antwort
@Nicolino
soweit ich das verstanden habe muss der vater das kind bei einer hochzeit adoptieren wenn das kind NICHT den namen das vaters trägt sondern den mädchennamen der mutter ...
Dolcezza90
Dolcezza90 | 27.04.2010
12 Antwort
....
ich weis nicht wie es bei euch in deutschland üblich ist...aber bei uns ist es eben so...sobald der vater die vaterschaft anerkennt ist er der vater....mein sohn hat auch den nachnamen vom vater und wir sind nicht verheiratet...sollten wir dennnoch heiraten braucht er ihn nicht adoptieren denn er ist ja der vater...bei uns werden nur nicht leibliche kinder adoptiert..
nicol5
nicol5 | 27.04.2010
13 Antwort
@Dolcezza90
Nein, er hat ja die Vaterschaft anerkannt und ist ja als Vater eingetragen und somit muß er doch nicht sein eigenes Kind adoptieren!"
Nicolino
Nicolino | 27.04.2010
14 Antwort
....
...mein ex mann und ich hatten damals auch miteinander ein uneheliches kind mit meinem nachnamen bevor wir geheiratet haben....aber nach der hochzeit mussten wir lediglich die dokumente vom kind umschreiben lassen da er ja schon nach der geburt die vaterschaft anerkannt hatte....also wie gesagt...bei uns hat das nix mit einer adoption zu tun...egal jetzt welchen nachnamen das kind trägt bei der hochzeit der eltern..
nicol5
nicol5 | 27.04.2010
15 Antwort
ja das mit dem adoptieren fand ich auch etwas komsich
hab ich noch nie gehört, es sei denn es ist nicht sein kind, aber da sist es ja.ok, ich werde am besten nochmal genau beim amt bnachfragen wenn wir die vaterschaft bestätigen gehn.das geht ja schon vor et.trotzdem danke an alle.
pueppivw
pueppivw | 27.04.2010
16 Antwort
Lass Dich davon nicht abbringen! Ich will auch keiner Lehrerin erklären, weshalb das mein Kind ist, trotz anderem Nachnamen!
Bei uns bekommt das Kind auch meinen Namen Eine Bekannte hat nämlich jetzt dieses Problem.Die wollten heiraten und es kam nicht dazu, weil die sich getrennt haben.Jetzt hat das Kind seinen Nachnamen, also einen anderen als die Mutter, weil die Mutter vorher zugestimmt hatte. Und der Vater weigert sich nun, die Zustimmung zu geben, daß das Kind den Namen der Mutter annehmen darf.Aus trotz!Tolle situation!Das Risiko gehe ich definitiv nicht ein!
DaniBiene
DaniBiene | 27.04.2010
17 Antwort
Von
Adoption hab ich hier in Deutschland auch noch nie was gehört, wenn der Vater die Vaterschaft vorher schon anerkannt hat. Aber wenn Du Dich erkundigst, sag mir doch bitte mal bescheid. Die Prozedur würde mich auch interessieren, wie das läuft und ob man was beantragen muss. Danke + LG
DaniBiene
DaniBiene | 27.04.2010

ERFAHRE MEHR:

Nachnamen nach Heirat
05.12.2014 | 19 Antworten
suche jungennamen passend zum nachnamen
15.05.2012 | 19 Antworten
Nachnamenregelung bei Hochzeit
09.11.2008 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading