Mein freund möchte einfach nicht akzeptieren das ich keine abtreibung möchte : -(

isabel2010
isabel2010
15.03.2010 | 46 Antworten
hy ihr lieben

hab eigentlich gedacht mein freund lässt mich in ruhe mit dem thema abtreibung aber gestern hat er mich plötzlich angesprochen und gemeint, wann ich denn endlich den arzttermin hätte und es machen liesse und er aufjeden fall mitgehen wolle. er meinte ich solle auf jeden fall noch diese woche dafür einen termin ausmachen :-(

ich möchte aba keine abtreibung, fühle mich jetzt so unter druck gesetzt von ihm aber er akzeptiert mein denken nicht und flippt aus und wird aggressiv, wenn ich ihm sage, das ich es behalten möchte. er hat für uns entschieden und er akzeptiert meine meinung einfach nicht. wenn ich zu ihm ablehnend bin und gefühlskalt, kapiert er nichtmal warum ich so bin und denkt es seinen andre gründe aber er kommt nich mal auf die idee das der grund dafür doch sein drängen für die abtreibung ist. ich hasse ihn schon langsam. ich traue mich nichts mehr sagen :-( .. ich hab das gefühl er liebt mich gar nicht sonst würd er wohl sowas nicht von mir verlangen?!

er hat mit niemanden glaub ich über meine schwangerschaft geredet und ich glaub er will auch das es niemand erfährt so als wär ich nie schwanger gewesen faktisch :-( wie praktisch für ihn .. wie kann er glauben das alles normal weiter rennt wenn ich mich seinem willen füge?! ich hasse ihn
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

46 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
21 Antwort
@isabel2010
aso, sorry, dann hab ich falsch gelesen. War mein Fehler. Aber, bitte tu etwas ... irgendwas aber weg von da. Es hat einfach keinen Wert.
thereallife
thereallife | 15.03.2010
22 Antwort
Boah
nu aber mal schnell weg von dem Typ. Wenn Du das Kind behalten willst dann verlasse ihn und zwar bitte über Nacht, ohne ihm was vorher zu sagen. Wenn Du schon sagst daß er aggressiv ist dann ist es so das allerbeste glaub mir. Nicht daß er Dich noch halb tot prügelt wenn Du Dich nicht fügst. Der Mann liebt Dich nicht und eure Beziehung geht sowieso kaputt, auch und vor allem wenn Du gegen Deinen Willen abtreibst. Steh zu Deinem Kind und mach Dein Ding.
Aziraphale
Aziraphale | 15.03.2010
23 Antwort
Noch was:
Ich habe nicht generell was gegen Abtreibung. Nur: Wenn man es nur macht, weil der Partner es verlangt, wird man seines Lebens nie wieder froh werden! Ein Abbruch ist so schon traumatisch, aber unter den gegebenen Umständen übersteht das keine ohne bleibenden Knacks! Bitte, TU WAS!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.03.2010
24 Antwort
@Mamilein17
ich habe leider fast keine freunde, jedenfalls nicht eine, auf die verlass wäre und die mir helfen würde :- ( auf meine familie kann ich auch nicht zählen, die sind sehr sehr konservativ ...
isabel2010
isabel2010 | 15.03.2010
25 Antwort
@thereallife
Genau das gibts ja auch noch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.03.2010
26 Antwort
@Dajana01
Yep, da gebich dir vollkommen Recht. Hab sowas im Freundeskreis auch schon erlebt ... sie hats nach langem hin und her getan, er war nicht dabei, sondern ich. Es stellte sich dann durch dummen Zufall heraus, während sie da lag, der Arzt saugte poppte er ne andere ... am selben Tag hat er sie mit Sack und Pack verlassen. Sie ist in der Psychatrie gelanden, weil sie sich umbringen wollte ... echt eine hammerharte Geschichte ... und, wg was ... wg so einem Vollpfosten. Schecklich!
thereallife
thereallife | 15.03.2010
27 Antwort
@isabel2010
du glaubst garnicht, wieviel Familie bei sowas zählt. Gib dir einen Ruck, ruf deine Mama an und sag ihr was los ist. Auch was dir der Typ antut und eben alles. Ich kann mir nicht vorstellen, dass deine Mama dir nicht helfen wird. Spring bitte über deinen Schatten.
thereallife
thereallife | 15.03.2010
28 Antwort
@thereallife
Eben. Darum: Nix wie weg! Konservative Familie? Ist doch super: Sie werden garantiert nicht wollen, dass Dir und ihrem Enkel/Neffen/Nichte was passiert!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.03.2010
29 Antwort
furchtbar
was ist das für ein mensch der sein eigenes kind abtreiben lassen will? da fällt mir nichts zu ein. könnte wenn ich sowas höre.
Cathy01
Cathy01 | 15.03.2010
30 Antwort
@nancyciara
Mein Gott, dachte immer sowas gibts nur in schlechten soap´s ! Hoffe Du bist heute glücklich, und hast das weit hinter Dir gelassen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.03.2010
31 Antwort
@Aziraphale
Ja entweder über Nacht abhauen oder wenn er gerade weg ist einfach mit dem Nötigsten verschwinden. Geh zur Polizei und lass dir von denen helfen, dass du deine Sachen holen kannst. Frauenhäuser sind da und es gibt Beratungsstellen die helfen und auch das Amt. Aber treib dein Kind nicht einem Mann zuliebe ab, der dich danach vielleicht mit deinem Kummer sitzen lässt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.03.2010
32 Antwort
@Dajana01
vielleicht hab ich mich falsch ausgedrückt ... meine eltern hassen meinen freund und sie würden schon allein deswegen nich wollen das ich von ihm ein kind bekommen sie würden mir auf jeden fall zu einer abtreibung raten!
isabel2010
isabel2010 | 15.03.2010
33 Antwort
@thereallife
Ich würde auch sagen ruf zumindest deine Familie an. Spring über deinen Schatten. Ein Versuch ist es wert. Du bist nun auch auf ihre Hilfe angewiesen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.03.2010
34 Antwort
stimme Aziraphale übrigens voll zu
das du ihn über nacht mit gepackten koffern verlassen solltest. wer weiß was er macht wenn du ihn vorwarnst.
Cathy01
Cathy01 | 15.03.2010
35 Antwort
@Cathy01
Ja ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.03.2010
36 Antwort
@Cathy01
ja vorwarnen darf ich ihn sowieso nicht er würde auszucken bis aufs äußerste mit schlägen vermutlich auch..deswegen werd ich das sowieso vorher planen und ihm nix davon erzählen geht net anders!
isabel2010
isabel2010 | 15.03.2010
37 Antwort
@isabel2010
Überleg dir gut, was zu den Nötigsten Sachen zählt und geh evtl bei der Polizei und den Beratungsstellen fragen, was du machen sollst um die restlichen Sachen schnell zu bekommen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.03.2010
38 Antwort
@isabel2010
wenn du das kind behalten willst und es jetzt schon liebst dann geh und mach dein ding mit dem kind allein. ruf deine familie an oder geh ins frauenhaus, die sind für fälle wie dich da und helfen dir. da kannst du dich vorher erkundigen und die nehmen dich notfalls deiner an. es gibt immer einen weg. lass dich von ihm nicht erniedrigen, wir sind nicht mehr in der steinzeit wo ein mann meint über die frau befehlen zu können. ich bekomm immer die kriese wenn ich sowas wie deine geschichte lese. das, was er dir gegenüber an den tag legt ist sein wahrer charakter, denn der zeigt sich in situationen wie diese.
Cathy01
Cathy01 | 15.03.2010
39 Antwort
@isabel2010
ich wünsche diralles Gute ... und, lass es uns wissen, wie es ausgegangen ist.
thereallife
thereallife | 15.03.2010
40 Antwort
Wenn ich genug Platz hätte.....
würd ich dir anbieten zu mir zu kommen ... tut ma echt ua leid für dich . Ruf mal dort an : 01/ 51 25 22 1 Die helfen dir vl. die sind von aktion Leben und die beschäftigen sich mit schwangerschaft und so. Alles gute
Mamilein17
Mamilein17 | 15.03.2010

«2 von 4»

ERFAHRE MEHR:

Schwanger / Freund sehr Unreif
20.01.2016 | 7 Antworten
Wie überrasche ich meinen Freund?
22.09.2013 | 6 Antworten
Freund regt mich zurzeit total auf :-/
12.04.2013 | 15 Antworten
Freund bleibt oft über Nacht weg..
16.02.2013 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading