Freund verhälts sich seit er das von meiner schwangerschaft weiss "extrem merkwürdig"

isabel2010
isabel2010
08.03.2010 | 12 Antworten
hallo ihr lieben,

mein freund reagierte ja leider sehr negativ auf meine schwangerschaft und kam mir zudem gleich mal mit abtreibung .. :-( sehr zu meinem leidwesen .. möchte das baby schon.

die ersten tage wo er noch gedacht hat es bleibt alles beim alten und ich würde seine entscheidung hinnehmen war er ganz normal wie immer..

jetzt seit 2-3 tagen, wo er weiss das ich das kind gerne behalten würde, ist er total komisch. er meldet sich kaum, schreibt keine sms mehr, ruft nicht an .. wir wohnen zwar zusammen und sehn sich natürlich immer am abend aber untertags herscht gewissermassen funkstille .. :-(

bin ziemlich entäuscht von ihm .. er reagiert auch nicht auf mich, kuschelt nicht mehr mit mir:-( gestern hat er mal so auf meinen bauch geschaut und gegriffen (anscheindend wollte er nur gucken ob man schon irgendwie was sehn kann) mehr aba auch nich ..

er entfernt sich von mir :-( ich weiss nicht was ich machen soll ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Hi...
Mein Schatz war als ich ihm sagte, dass ich schwanger bin im ersten Moment auch dagegen. Wir sind beide erst 19 und es war nicht so schnell geplant. Auch wenn er einen festen Job beim Bund hat. Dann hat er sich aber trotz allem gefreut und noch mehr als wir erfuhren, dass es Zwillinge werden... Das dein Freund im ersten Moment so reagiert kann ich ja teils verstehen, aber irgendwo sollte er auch mal einen Punkt machen. Sorry, aber da bist du glaube ich ohne ihn besser dran. So hart es nun auch klingt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2010
11 Antwort
Hallo
das tut mir leid, das er so reagiert.Aber vielleicht braucht er mehr Zeit um sich an den Gedanken zu gewöhnen.Sprech mit ihm, ist er weiterhin gegen das Kind-ist er meiner Meinung nach nicht der Richtige.Wenn du dich für das Kind entschieden hast, dann bleib dabei.Denn ich denke nicht das es eine gute Basis für eine Beziehung ist , wenn der Partner so ein Opfer verlangt.Am besten gehst du zur einer Beratungsstelleund redest dir da alles vom Herzen was dich , rede mit deinem Partner, frag auch ihn nach seinen Ängsten-vielleicht sieht er es nach einem klärenden Gespräch anders als jetzt.Aber es ist ganz alleine deine Entscheidung, dieses Leben ist in dir-sorry-aber egal wie du dich entscheidest-leben musst du damit!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2010
10 Antwort
@Tijana08
hy...ja fühl mich halt echt momentan so leer weil ich mit ihm nicht über meine probleme und schwangerschaft reden kann...er hört mir einfach nimma zu und ignoriert mich so...z.b. bin ich ihm wohnzimmer und er geht rüba ins schlafzimmer und ist vorm pc :-( wir verbringen so gar keine zeit mehr miteinander das macht mich traurig...hatten ja erst umlängst einen riesen streit am samstag und da kam es dann auch zu leichten blutungen am abend :-( muss echt aufpassen und mich schonen hab angst das sonst noch was ist mit dem baby :-(
isabel2010
isabel2010 | 08.03.2010
9 Antwort
@Leona27
hy du vielen dank für deine antwort...er ist ja sogar älter als ich schon 26 und eigentlich auch durchaus schon im alter wo man vater werden kann aber er benimmt sich leider überhaupt nich seinem alter entsprechend..merkt man ja jetzt auch allein an der reaktion...er ist noch so wie ein 18 jähriger..möcht sein leben auskosten und hat angst das ich ihm jetzt mit einem baby wohl einenge und langfristig binden möchte kA
isabel2010
isabel2010 | 08.03.2010
8 Antwort
@isabel2010
meine antwort sollte auch so rüberkommen, dass das keine entschuldigung ist, dass er sich so verhält, nur weil er damit klarkommen muss, das musst du ja schließlich auch. ich würde ein paar tage auf abstand gehen und er soll sich in der zeit klar werden, was er will. ist ja für dich kein zustand so eine ungewissheit, was er nun will und es ist sehr verletzend.
julchen819
julchen819 | 08.03.2010
7 Antwort
Kopf hoch
Es ist echt traurig was du da schreibst. Normalerweise solltet ihr euch zusammen freuen. Versuch irgenwie bei deiner Familie oder guten Freunden Kraft zu tanken. Denn so eine Schwangerschaft ist nicht immer ein Zucker schlecken, außerdem bekommt dein baby die Trauer mit... Echt schade aber versuch da irgenwie irgendwo Halt zu bekommen. Wünsch dir viel Erfolg
Tijana08
Tijana08 | 08.03.2010
6 Antwort
zeit geben
nabend ich würde deinem freund etwas zeit geben vielleicht fühlt er sich etwas überrumpelt von dir das du von ihm ein kind erwartest wart mal ab spätestens wenn man bei dir ein kleines bäuchlein sieht wird er anders reagieren und er hat ja schon deinen bauch angefaßt um zu gucken ob man schon ne veränderung an dir sieht wünsch dir trotz allem eine schöne schwangerschaft l.g. netto
Netto
Netto | 08.03.2010
5 Antwort
rede mit ihm,
wenn ihr euch abends seht... erkläre ihm, warum du das baby gerne behalten möchtest und das eine abtreibung nicht in frage kommt. aber lass ihm auch zeit, wenn er zeit braucht, um sich auf die neue situation einzustellen ;o) ist sicher alles neuland...
Susi0911
Susi0911 | 08.03.2010
4 Antwort
@julchen819
ja mir is ja auch klar das er sich damit erst aussernandersetzten muss aber er geht jetzt total auf abstand...will mich nimma berühren und sucht keine zärtlichkeiten mehr..er hat auch überhaupt kein verständis wenns mir net gut geht :-(...er sagt mir nicht wo er hingeht und was er macht den ganzen tag über ...er redet nicht mehr mit mir...krieg keine süssen sms wie früher mehr usw...:-( und das obwohl wir schon über 2 jahre zam sind :-(
isabel2010
isabel2010 | 08.03.2010
3 Antwort
es ist deine entscheidung
hey.. erstmal glückwunsch zur ss , ich kenne das wenn der "Papa" sich so benimmt ... bei meiner großen tochter war es auch so ähnlich , nur ich habe die stärke gehabt zu sagen es ist einzig u alleine meine entscheidung ob baby ja oder nein , denk mal net das du ihn gewzungen hast zum sex , aber viell ändert er seine meinung wenn er erst einmal sein baby in dir heranwachsen lässt, weiss es ist zwar hart aber dann musst du versuchen jetzt stark zu sein und an deine baby und dich erst einmal zu denken . ich wünsche dir genug kraft u das sich das wieder legt mit deinem freund
Leona27
Leona27 | 08.03.2010
2 Antwort
wart ab
lass ihn erstmal die situation begreifen und männer fühlen sich glaub oft am anfang überfordert damit weil sie angst haben vor der verantwortung
Taylor7
Taylor7 | 08.03.2010
1 Antwort
dass er damit erstmal klarkommen muss ist die eine seite
aber sich so zu verhalten finde ich unter aller sau, ich würde mir das auch nicht bieten lassen. für dich kam es sicher auch überraschend und du musst dich erstmal daran gewöhnen.
julchen819
julchen819 | 08.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Freund blockt ab
24.07.2018 | 15 Antworten
Schwanger / Freund sehr Unreif
20.01.2016 | 7 Antworten
Freund regt mich zurzeit total auf :-/
12.04.2013 | 15 Antworten
Freund bleibt oft über Nacht weg..
16.02.2013 | 16 Antworten
vermisse meinen freund
07.03.2011 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading