Was muss ich jetzt noch erledigen

AnnimitAnhang
AnnimitAnhang
03.03.2010 | 10 Antworten
Hab meine tage nicht bekommen und gleich einen tag später einen positven ssw test gemacht .. war dann gleich bin arzt .. 5 woche stellte er dann fest .. hab ein individuelles beschäftigungsverbot bekommen erstmal für 14 befriestet bis zum nächsten FA termin .. hab das attest bei meinem Arbeitgeber abgegen und mit der lohnbuchhaltung gesprochen die sagen ist alles ok .. bekomme meinen bruttoverienst weiter ..
jetzt hab ich gelesen das ich mich jetzt bei meiner krankenversicherung noch melden muss .. stimmt das oder läuft das automatisch .. was muss ich jetzt noch alles tun?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
die Krankenkasse
brauchst du nicht informieren, das macht dein Arbeitgeber, da er ja deinen Lohn zurückerstattet bekommt. Bei der Gehaltsfrage ... schwierig .... ich bin der Meinung nur das Grundgehalt ist zu zahlen bzw ein Vergelichslohn ... aber das ist Arbeitsrecht, da würde ich mich gesondert schlau machen an diener Stelle !
ZoeFabienne
ZoeFabienne | 03.03.2010
9 Antwort
@AnnimitAnhang
ja mach das, lass dich nicht abwimmeln, ansonsten drohste mit verdi! zieht meist ja immer
fabianjana
fabianjana | 03.03.2010
8 Antwort
...
Ich arbeite in einem Spezial Pflegheim...dort bin ich im gyrontopsyatrischen bereich als heilerziehungspflergin angestellt...wir haben da viele agressieve bewohner usw... meinst du zuschläge wie fürs wochenende und feiertage ja die hab ich bekommen...
AnnimitAnhang
AnnimitAnhang | 03.03.2010
7 Antwort
...
Dankeschön...ich hoffe doch das das mein ag nicht macht...aber naja kann doch schon sein weil alle meinten das ich nur mein grundgehalt bekomme..und die lohnbuchhaltung sagte das auch...ganz schön stressig danke ich hake dann da nochmal nach :-)
AnnimitAnhang
AnnimitAnhang | 03.03.2010
6 Antwort
@AnnimitAnhang
die stehen dir dann auch zu. das heißt man nimmt die letzten drei abrechnungen vvor bekanntgabe der ss
fabianjana
fabianjana | 03.03.2010
5 Antwort
...
Ich arbeite in einem Spezial Pflegheim...dort bin ich im gyrontopsyatrischen bereich als heilerziehungspflergin angestellt...wir haben da viele agressieve bewohner usw... meinst du zuschläge wie fürs wochenende und feiertage ja die hab ich bekommen...
AnnimitAnhang
AnnimitAnhang | 03.03.2010
4 Antwort
...
Ich arbeite in einem Spezial Pflegheim...dort bin ich im gyrontopsyatrischen bereich als heilerziehungspflergin angestellt...wir haben da viele agressieve bewohner usw... meinst du zuschläge wie fürs wochenende und feiertage ja die hab ich bekommen...
AnnimitAnhang
AnnimitAnhang | 03.03.2010
3 Antwort
...
Ich arbeite in einem Spezial Pflegheim...dort bin ich im gyrontopsyatrischen bereich als heilerziehungspflergin angestellt...wir haben da viele agressieve bewohner usw... meinst du zuschläge wie fürs wochenende und feiertage ja die hab ich bekommen...
AnnimitAnhang
AnnimitAnhang | 03.03.2010
2 Antwort
...
hatte das attest auch nur beim arbeitgeber abgegebn. als was arbeitest du denn? bekommst du irgendwelche zuschläge???
fabianjana
fabianjana | 03.03.2010
1 Antwort
Hallo
Ich musste nichts machen. Hab das Beschäftigungsverbot beim Chef abgegeben und die haben den Rest geregelt. Lg Jenny
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading