Zimt in der Schwangerschaft

mamie82
mamie82
03.03.2010 | 6 Antworten
Hallo ich hab da mal eine Frage. Ich bin jetzt in der 19. Woche schwanger und wollte heute Milchreis mit Zimt und Zucker kochen.Jetzt haben mir schon viele Leute gesagt, dass man in der SS. kein Zimt essen darf.Stimmt das?
lg.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Kannst du getrost essen!
Denn du müsstest so viel Zimt essen, quasi Unmengen, damit sich irgendwas tun! Habe auch ganz normal mit Zucker und Zimt gewürzt. Is lecker und völlig unbedenklich. GlG Nine
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2010
5 Antwort
Ich bin Zimtliebhaber
und habe nicht gewusst, dass Zimt wehenfördernd sein soll. Ich habe auch in den Schwangerschaften sehr viel mit Zimt gewürzt und es ist nichts weiter passiert. Mein Sohn kam aus anderen Gründen zu früh, aber nicht wegen Zimt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2010
4 Antwort
ich denke solang du nur dein tellerchen milchreis ist
wird nichts passieren zimmt ist wehenfördernd aber bei der geringen menge denke ich dürfte nix passieren
Taylor7
Taylor7 | 03.03.2010
3 Antwort
zimt soll...
am ende der ss wehenfördernd sein, aber jetzt musst du dir darüber noch garkeine gedanken machen....
Nisi88
Nisi88 | 03.03.2010
2 Antwort
Naja
Die "Weihnachtsgewürze" wirken wehenfördernd...aber solange Du kein Kilo Zimt darüber kippst, darfst Du das ruhig essen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2010
1 Antwort
????????
Hab ich noch nie was drüber gehört
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Zimt Periode auslösen
11.06.2018 | 8 Antworten
ziniminis in der ss?
20.06.2014 | 9 Antworten
Hilft Zimt bei Wehen?
27.04.2012 | 9 Antworten
ingwer-zimt-Nelken-Tee erfahrungen?
16.12.2011 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading