Krankenkasse

jettl
jettl
03.03.2010 | 7 Antworten
muß ich denn der Krankenkasse mitteilen, dass ich schwanger bin, und wenn ja, wann am besten? oder merken die das eh wg. der abgerechneten Kosten von FA und Hebamme und so.
Reicht es, wenn ich mich dann mit dem Mutterschaftsgeldantrag dort blicken lasse? hab nämlich - jetzt noch arbeitend - nicht wirklich Zeit, da hinzurennen..

jettl (29+0)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
...
ich habe damals sofort bescheid gesagt da es bei verschiedenen kassen tolle kostenlose sachen gibt für schwangere...proschüren, ph-test, ......und nach der geburt gibt es bei manchen auch eine kleinigkeit hatte zb ein wickeltasche und das zieht sich über die jahre dann bis zur zuckertüte hin also wenn deine kasse sowas anbietet alles mitnehemen und nachfragen ist wichtig....
Seidis
Seidis | 03.03.2010
6 Antwort
Glaub
das merken die automatisch. Der FA schickt ja die Abrechningen für Ultraschall usw da hin. Weil ich hab mich da auch nie gemeldet und dann kam irgendwann Infomateial zur SS und ein Antrag um die Kleine bei der KK anzumelden
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2010
5 Antwort
@ all
na dann mach ich das einfach auch so, dass ich erst mit Mutterschaftsgeldantrag da hin spaziere. wird dann ja wohl passen ;-)
jettl
jettl | 03.03.2010
4 Antwort
Hallo,
ich weiß nicht ob man "muß", aber ich habe ziemlich bald nachdem ich sicher war schwanger zu sein dort angerufen. Ein Anruf reicht völlig, ich kann jetzt natürlich nur von meiner Krankenkasse sprechen, aber die waren sehr nett. Sie haben mir dann einen Ordner geschickt mit Infos zur Schwangerschaft, jeden Monat kam ein Themenblock mit Infos zum aktuellen Schwangerschaftsmonat dazu. Also ich konnte das gut gebrauchen und gleich alles fürs Baby einsortieren. Außerdem bekommst Du dann rechtzeitig Post wenn Sie etwas brauchen bezügl. den Geldern die dann zum Lohn gezahlt werden im Mutterschutz. Also ruf an, oder schreibe der Krankenkasse einfach eine kurze Mail. Gruß arsinue
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2010
3 Antwort
Hey!!
Bei meiner ersten Schwangerschaft war ich auch nur bei der Krankenkasse wegen dem mutterschaftsgeld beantragen, das reicht vollkommen!! Jetzt werde ich auch erst hin gehen wegen Mutterschaftsgeld.. Naja und wenn denen was nicht passt oder wenn die was wissen wollen werden die sich schon melden denke ich ;)
sexy-sexy-Mama
sexy-sexy-Mama | 03.03.2010
2 Antwort
ich
hatte das per telefon gemacht..hatte nämlich ne frage bezüglivh der schwangerschaft un da hat die dame das gleich in den pc eingetragen..
yvi1981
yvi1981 | 03.03.2010
1 Antwort
Ich habe da nie
bescheid gegeben...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Zuzahlungsbefreiung Krankenkasse
14.06.2012 | 10 Antworten
Infos zum PARI BOY und der Krankenkasse
04.02.2011 | 18 Antworten
welche krankenkasse?
23.10.2010 | 19 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading