Zwillinge Und jetzt wieder schwanger!

Knutschkugel84
Knutschkugel84
26.02.2010 | 12 Antworten
Also folgendes: Ich bin 25 und Mami von mittlerweile knapp 16 Monate alten Zwillingen und habe gerade gestern erfahren, dass ich wieder schwanger bin -UNGEPLANT und in der fünften Woche! Kurzversion: Pille genommen, Antibiotika zusätzlich, was dabei rauskommen kann, wissen wir ja. *seufz*
Nun, passiert ist passiert, mein Freund hat´s einigermaßen gefasst aufgenommen und überlässt mir die entgültige Entscheidung ob ich das Kind bek0omme oder nicht. Er stünde so oder so hinter mir. Allerdings ist jetzt guter Rat teuer: Soll ich mich der erneuten Verantwortung stellen oder einen Abbruch vornehmen lassen? Das klingt vielleicht ein wenig banal jetzt, wenn ich das so sage. ABer so sind nunmal die Möglichkeiten. Ich fühl mich völlih hin- und hergerissen und denke im einen Moment, wir können´s auch mit drei Kindern packen und im nächsten Moment verursacht allein die Vorstellung an ein weiteres Kind absolute Magenschmerzen bei mir, weil icheinfach nicht weiss ob ich bzw wir das packen können und was mich erwartet.
Denn - und gerade die, die selbst Zwillinge haben wissen das- ich bin eigentlich mit zwei Kindern sdchon völlig ausgelastet und hab mehr als genug zu tun. Und wenn das neue Baby georen würde, wären meine beiden gherade mal knapp über zwei, also noch nichtmal ganz dem Kinderwagenalter entwachsen .. Wie soll ich allein das denn bewältigen? Zwei im Wagen und einen um den Bauch schnallen? *help*
Andererseits steh ich dem Thema Abtreibung aber eher als Gegner gegenüber, weil es für mich Leben ist, das dort in meinem Bauczh entsteht und ich nicht Richter oder gar Henker spielen möchte ..
Mir gehen soviele Dinge durch den Kopf ..
Kann mir vielleicht irgendjemand helfen?!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
..
die beiden können doch im kindergarten gehen....??? naja das misst du eben wissen, kann dir keeener helfen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2010
11 Antwort
Herzlichen Glückwunsch
Zwar etwas anders als bei dir aber das schaffst du, ich hatte auch meine Zweifel, denn mein Großer war zwei einhalb als meine Zwillinge zur Welt kamen. Ich dachte auch ich schaffe es nicht. Aber deine ganzen werden sich in Luft auflösen wenn er oder sie erst mal da ist. Und für die großen Geschwister ist es auch was ganz wunderbares wenn sie helfen dürfen..
supertwins2009
supertwins2009 | 26.02.2010
10 Antwort
also
ich hab auch zwillinge und wenn ich in deiner situation wäre würde es mir sicher genauso gehen, aber ich denk du hast die zwillis so weit gebracht dann schaffst auch noch eins..erkundige dich wo du hilfe bekommen kannst, hast ja noch zeit... du schaffst das! glg
luana1980
luana1980 | 26.02.2010
9 Antwort
ich denke das schaffst du schon
vielleicht kannste für die erste Zeit ne Haushaltshilfe organisieren oder jemanden der mit Euch zusammen rausgeht oder zum Beispiel bei den Einkäufen hilft, aber derMensch wächst mit seinen Aufgaben ich habs auch als Tagesmutti geschafft, hatte auch zuvor keine 5 Kleinkinder-aber es spielt sich alles ein liebe Grüße und Kopf hoch
aykamaus
aykamaus | 26.02.2010
8 Antwort
sie wachsen dann fast wie Drillinge auf,das schaffst Du.
Herzlichen Glückwunsch freu mich für Dich u.was meinst Du wie die Zwillinge das kleine dann betüdeln.GLG.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2010
7 Antwort
hi
also ich glaube helfen kann dir da leider keiner ich kann dir leider nur sagen was ich davon halte also .... wenn du ja schreibst das du hin und her gerissen bist dann möchtest du das baby ja schon gerne auf die welt bringen oderß? nur dein kopf sagt dir nein weil halt vieles dagegensprechen würde aber wenn du einen abbruch vornehmen würdest glaube ich das du das bereuen würdest ich könnte das nicht ich würde mein leben nicht mehr froh werden. ist schon ne scheiß situation aber meine meinung ist das ich nie mein kind abtreiben könnte es gibt ein ausnahmefall wenn jemand einem gewaltverbrechen zum opfer gefallen ist und dadurch schwanger wird dann würde ich es auch tollerieren aber so nicht... ich würde dir gerne helfen aber so eine entscheidung kannst nur du allein treffen. ich hoffe du triffst die für dich beste entscheidung viel glück . ps: mit dem kinderwagen gibt es bestimmt ne lösung das soll nicht ein grund für deine entscheidung sein.
xgummibärx
xgummibärx | 26.02.2010
6 Antwort
Du siehst es genau richtig!
Wenn du ein Gegner von Abtreibung bist dann schmeiß das neue Leben nicht einfach weg, was in dir heranwächst. Es ist so ein Wunder und einmalig, was in unserem Körper innerhalt 9 Monate vor sich geht und ein komplett neuer Mensch entsteht. Die erste Zeit mag bestimmt anstrengend und schwierig werden. Aber auch das geht vorbei. Mein Sohn ist jetzt 2, 5 Jahre alt und habe innerhalb der nächsten 2-3 Wochen auch wieder ein Neugeborenes in meinen Händen. Ehrlich gesagt frage ich mich manchmal auch wie das werden soll und ich habe noch nicht mal Zwillinge. Also Hut ab, aber du wirst es bestimmt schaffen. Wenn du die Unterstützung deines Freundes und evtl. noch Familie bei dir in der Nähe hast, greife darauf zurück!!!
rotstern82
rotstern82 | 26.02.2010
5 Antwort
hi
also ich denke, jeder schafft es mit seinen kindern den perfekten weg zu finden, wie man mit der neuen situation umgeht.. dafür hat man eben den mutterinstinkt.. ich denke du würdest es packen.. aber die entscheidung liegt eben ganz bei dir, da kann man eben nciht reinreden.. also ich persönlich bin gegen abtreibung, wie schon von dir gesagt, weil es eben leben ist.. aber ich verurteile niemanden der dies vornimmt, denn jeder muss es für sich entscheiden.. also ich denke hier könnte jeder was zu schreiben, aber niemand kann dir die entscheidung nehmen.. ich denke nur, dass man es schaffen kann und außerdem wird man glaub ich nicht mehr wirklich glücklich nachdem man eine abtreibung vorgenommen hat, weil man angst hat, ob mans schafft oder nicht.. aber das ist nur meine ansicht... wünsche dir, dass du für dich die richtige entscheidung findest. LG ;-)
pamidorschik
pamidorschik | 26.02.2010
4 Antwort
baby
hey, also ich hab zwar nur ein Kind aber ich denke das ist machbar. ich meine du hast ein partner der hinter dir steht und ich denke auch du wirst wenn dann dahinter stehen. klar kann es schwer werden, sogar sehr wahrscheinlich, aber ich denke die liebe zu diesen kind wird alles wieder vergessen machen. ich meine du bist ja jetzt auch schon geübt und ja klar wieso nicht 2 in die karre ind eins am bauch. hab ich gestern gerade wieder gesehen. also ich drück dir ganz fest die daumen und hoffe ich konnte dir ein bissl helfen. aber im endeffekt musst du allein entscheiden. aber wie gesagt denk nicht nur an den streß sondern auch an die liebe und freude die dieses kind mit sich bringt...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2010
3 Antwort
man wächst mit seinen aufgaben...
..und es wird vielleicht im moment ein schock für dich sein-aber meistens kommt es anders, und zweitens als man denkt.... ich bekomme mein viertes kind.es war auch nicht geplant, ich grüble auch, das das sehr schwer wird, aber ich freue mich mittlerweile und denke:ich habe es mit dreien geschafft, dann schaffe ich es auch mit vieren! kopf hoch!da du schreibst, das du eigentlich gegen abtreibungen bist, kann ich mir gut vorstellen, das dich ein abbruch in eine krise stürzen könnte und du an dieser entscheidung ewig zu knabbern hättest! du schaffst das ! liebe grüße:dreimalmami
dreimalmami
dreimalmami | 26.02.2010
2 Antwort
Ich kann Deine Bedenken verstehen
trotzdem würde ich mich fürs Kind entscheiden! Die Zwillinge meiner Freundin sitzen mit 2 kaum noch im Wagen und irgendwie schafft man das schon! Du hast die Verantwortung jetzt auch gepackt! Ich drücke Dir die Daumen! Lass Dich auf jeden Fall professionell beraten, Gibt ja auch Anlaufstellen für Mehrlingsgeburten und co! Zu Not muss ein Drillingswagen her! LG
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 26.02.2010
1 Antwort

"Andererseits steh ich dem Thema Abtreibung aber eher als Gegner gegenüber, weil es für mich Leben ist, das dort in meinem Bauczh entsteht und ich nicht Richter oder gar Henker spielen möchte..." Ich denke, du hast dich schon entschieden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2010

ERFAHRE MEHR:

Meine Zwillinge machen mich wahnsinnig
12.11.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading