Schwangerschaft von FA noch nicht bestätigt, blutungen

kleinkiwi
kleinkiwi
16.12.2009 | 8 Antworten
Hallo,
mein Freund und ich versuchen seit August ein Baby zu bekommen.
Hatte am 4.11 meine letzte Periode und 2 Positive Schwangerschaftstests.
War schon 2mal beim FA. Das erste mal hieß es, die Gebärmutter sieht schwanger aus man kann aber noch nichts sehen, am linken Eierstock eine Zyste. Beim zweiten mal untersuchte mich eine andere ärztin. Man sah im Ultraschall 2 Punkte statt einen, hatte nun auch noch am rechten Eierstock eine Zyste. Zu dem Zeitpunkt hätte ich in der 5SSW+2 Tage sein müssen, war am 11.12. Die ärtzin hatte 6+1 gerechnet (mir ist erst zu Hause beim nachrechnen aufgefallen, dass sie sich verrechnet hat), und sagte dass, die Pünktchen zu klein seien, sie entsprechen eher die 5SSW, als die 6SSW, außerdem wußte sie nicht wie sie die zwei Punkte deuten soll. Dann meinte sie noch, dass die Chance auf eine Schwangerschaft bei 50% liegt, da es ja auch pseudoschwangerschaften gibt. Sie hat mir somit meine Schwangerschaft immernoch nicht bestätigt. Hat mir Blut abgenommen, um das Hormon zu kontrollieren, und habe jetzt ein Termin am 29.12.
Habe seit den 14.12. Schmierblutungen. Gestern beim FA angerufen, sie meinte das sei nicht schlimm, schlimm ist es nur, wenn die Blutung hellrot und mit Schmerzen ist.
Heute gestern abend und heute morgen ist die Blutung stärker geworden, sie ist dunkelrot mit Schleim, habe bei der Arbeit angerufen, und erzählt, dass ich eine Blasenentzung habe mit Blut im Urin, da ich heute zum FA gehen möchte, und mein Chef nichts von der ganzen Sache weiß. Ich kann es meinen Chef nicht erzählen, weil ich ja keine Bestätigung vom Arzt bekomme.
Habe solche Angst, konnte die Nacht kaum schlafen.
Habe für heute um 11:15 ein Termin beim Arzt bekommen.
Hat eine von euch ähnliche Erfahrungen gemacht.
Und was ist mit den zwei Punkten? könnten es zwillinge sein? Warum kann die ärztin mir die Schwangerschaft nicht bestätigen, obwohl doch was zu sehen war auf dem Ultraschall.
Ich werde jetzt gleich beim FA bißchen schlauer. Aber das habe ich letztens auch gedacht, der letzte FA-Termin hat mir nur Ängste hinterlassen.
Danke für eure Meinungen
lg
kleinkiwi
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Schwanger
Aber wenn du bereits Tests gemacht hast und die positiv waren, kann ich nicht verstehen, das sie bei einer Zyste auch positiv anzeigen sollen. Ist das nicht unsinnig? Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen und berichte, wenn du vom Arzt wieder kommst.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.12.2009
2 Antwort
---
Ich drück Dir die Daumen das alles in Ordnung ist ! Aber diese Blutung von der Du erzählst klingt leider nicht gut. Wünsche Dir viel Glück. LG Kleine1
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.12.2009
3 Antwort
guten morgen
ich hatte ganz am anfang meiner schwangerschaft auch mal blutungen mit schleim. allerdings nur ganz wenig. die frauenärztin hat gemeint, dass sind einnistungsblutungen. der blutige schleim war auch ganz schnell wieder weg. ich wünsche dir alles liebe und gute. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.12.2009
4 Antwort
mach dir keine sorgen
Hallo, ich hatte auch Blutungen und so lange sie dunkel sind ist auch noch nichts passiert. Man sagt wohl wenn die Blutungen hell werden also wie die Normale Regelblutung wäre es nicht gut. Ich bin jetzt in der 24 SSw und alles ist ok. Drück dir die daumen wird alles gut gehen. Ach so sag deiner Ärztin das du eine Bestätigung bzw. den Mutterpass brauchst wenn alles ok ist heute für deinen Chef das du ihn nicht immer anlügen kannst wenn was ist. Gruss Steffi
stef1983
stef1983 | 16.12.2009
5 Antwort
danke
danke, bin gleich um 11:15 beim Arzt ich melde mich dann nochmal.
kleinkiwi
kleinkiwi | 16.12.2009
6 Antwort
Meine Mama hatte mir letztens erst erzählt, das ich ein Zwilling hätte sein sollen.
Der Zweite ist aber noch in den ersten Wochen abgegangen. Meine Cousine hätte ebenfalls ein Zwilling sein sollen, ist der zweite aber auch abgegangen. Es kann natürlich auch sein, dass sich einfach nur deine Zysten gelöst haben und jetzt abbluten. Mach dich nicht schon vorher verrückt. Irück dir die Daumen, dass alles gut geht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.12.2009
7 Antwort
...
Hatte auch 2 punkte und meine fa meinte es wäre eine zyste bzw 2 zysten aber nach 2 wochen konnre man es erkennen 2 babys-ZWILLINGE DRÜCK DIR DIE DAUMEN!!!!
Dezember_Baby
Dezember_Baby | 16.12.2009
8 Antwort
war gerade beim Arzt
War gerade beim Arzt, es war nur noch ein Punkt zu sehen, dieser hätte in Vergleich zu letzter Woche doppelt so groß sein sollen, ist aber kaum gewachsen. Das wars mit der Schwangerschaft, hat wohl nicht geklappt. Bin sehr traurig. Ich werde eine stärkere Blutung bekommen, und wenn ich Fieber haben sollte oder starke Schmerzen muss ich ins Krankenhaus wegen Ausschabung ... Meine FA meinte, dass es häufig vorkommt in der ersten Schwangerschaft, vielleicht wollte sie mich damit nur trösten ... Bin fertig mit den Nerven, hatte mich so gefreut, aber wir werden nicht aufgeben.
kleinkiwi
kleinkiwi | 16.12.2009

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading