34 SSW Stechen am Muttermund

Dolcezza90
Dolcezza90
04.12.2009 | 2 Antworten
Hallo ihr Lieben,
habe seit ein paar Tagen immer wieder ein richtiges Stechen am Muttermund und fühle so eine Art Druck nach unten.
Jetzt wollte ich fragen, ob es gefährlich ist, wenn der Kleine sich gegen den Muttermund drückt. Ich denke nicht, dass es wehen sind, die sollen sich ja eher wie Regelschmerzen anfühlen. Hab halt Angst, dass mein Baby den Muttermund öffnen kann.
Habe am Montag ein Gespräch im Krankenhaus zur Geburtsplanung .. reicht das, wenn ich bis Montag warte?! Oder sollte ich es doch vorsichtshalber abklären lassen?

Liebe Grüße Dani
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Keine Panik.
ich hatte das auch ganz oft in den letzten Wochen der SS, das ist normal, das Kleine wird immer groesser und drueckt nach unten. der Muttermund hat sich davon nicht geoeffnet, der ist bei mir erst einen Tag vor der Geburt aufgegangen. Also keinen Grund zur Sorge:-)
jgallego
jgallego | 04.12.2009
1 Antwort
hi
ich hatte das in meiner SS auch ... der Muttermund hat sich dadurch nicht geöffnet ... es geht ja jetzt langsam richtung Ende der SS .. und da kommt es schonmal or, das dein Kleiner dann nach unten drückt ... Liegt er denn schon mit dem Kopf unten und ist im Becken? Ich denke, das würde reichen am Montag ... wenn du dir aber sehr unsicher bist, dann ruf deinen FA an Lg Mara
Mara2201
Mara2201 | 04.12.2009

ERFAHRE MEHR:

34+5 SSW - Schleimpfropf?
10.10.2008 | 10 Antworten
Wehen in der 34 SSW
07.10.2008 | 5 Antworten
34ssw bauch wird ständig hart
29.08.2008 | 13 Antworten
Erkältung in der 34SSW
05.08.2008 | 4 Antworten
Morgendliche Übelkeit in der 34 SSW?
11.07.2008 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading