Streptokokken B homöopathisch behandeln?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
23.11.2009 | 2 Antworten
Hallo Mädels,

bin in der 38. SSW und habe leilder Streptokokken B.
Da auch die Antibiotikaverabreichung unter der Geburt keine Garantie dafür ist, daß sich das Baby nicht ansteckt, möchte ich etwas unternehmen.
Deshalb meine Frage: wer kennt Möglichkeiten die Dinger loszuwerden bzw. wenigstens zu minimieren. Habe gehört, dass homöopathisch was zu erreichen wäre.
Bitte teilt Euer Wissen mit mir!
Danke und Grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
hallo
ich hatte die auch in meiner ersten ss und habe während der schwangerschaft schon antibiotikum bekommen sogar zweimal und bei der geburt brauchte ich garnichts mehr.
loonatears
loonatears | 23.11.2009
1 Antwort
streptokokken b
hallo was ist der unterschied den ß-hämolisierenden und bei b. ???lg, drea
drea41_5
drea41_5 | 23.11.2009

ERFAHRE MEHR:

streptokokken-angina
08.03.2012 | 5 Antworten
Frage zu Streptokokken
07.03.2011 | 4 Antworten
B-Streptokokken-Screning?
25.03.2010 | 4 Antworten
Streptokokken Angina Ansteckung?
14.02.2010 | 2 Antworten
streptokokken
07.02.2010 | 2 Antworten
b streptokokken + muttermund 1cm offen
23.12.2009 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading