das alleinige sorggerecht

kochamcie1988
kochamcie1988
18.11.2009 | 24 Antworten
wie ist das ich habe ein en freund er hat schon ein kind und er sagtg wenn ich weg gehe macht er alles das er unser kind weg kommt was kann ich tun
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

24 Antworten (neue Antworten zuerst)

24 Antwort
,,,Na
man verlobt sich doch nicht wegen einem Kind !
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.11.2009
23 Antwort
@Seycha
bin ja auch verlobt aber wegen dem kind aber ich merke das es ein rieser großer fehler ist
kochamcie1988
kochamcie1988 | 19.11.2009
22 Antwort
komisch
was ich komisch finde ist das du angegeben hast das du verlobt bist.
Seycha
Seycha | 18.11.2009
21 Antwort
...
lebt er denn och bei dir ? Dann trenn dich ganz schnell von Ihm, wenn er nicht freiwillig geht kannst du die Polizei einschalten. Oder du gehst derweil zu einer Freundin um einen klaren Kopf zu bekommen. Drohen kann er viel, was ihm aber nix bringt!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2009
20 Antwort
...
Anwalt, Polizei, Frauenhaus! Ich hatte damals ne gute Freundin die mir geholfen hat! Was sagt denn deine Familie dazu?
Maeusemama81
Maeusemama81 | 18.11.2009
19 Antwort
@Maeusemama81
er droht mir ja
kochamcie1988
kochamcie1988 | 18.11.2009
18 Antwort
@kochamcie1988
Wenn das dann rauskommt das Du durchaus wußtest wer der Vater ist... gibt es Ärger denk ich! Das ist nicht die beste Lösung! Wenn Du weg willst von ihm geh in ein Frauenhaus, die helfen Dir und Du wirst dort sicher und gut beraten! Ansonsten gib ihm auf keinem Fall das Geteilte Sorgerecht! Du mußt das nicht abgeben! Vaterschaftsanerkennung ok, dann hat er ein Umgangsrecht.... aber mehr nicht! LG Tracy
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2009
17 Antwort
Hat
mein Ex auch gemacht! Ich habe mir das nicht gefallen lassen! Im Endefekt musst Du das selber wissen aber wenn er jetzt schon so macht! Das Jugendamt wird wissen wollen wer der Vater ist und was machst Du wenn er hingeht und sagt das er der Vater ist, das ist Schlecht! Ich würde mit ihm Schluß machen und wenn er Dir droht oder sonst was würde ich zur Polizei gehen! Er kann Dir das Kind nicht wegnehmen!
Maeusemama81
Maeusemama81 | 18.11.2009
16 Antwort
....
Klar kannst du bei der Geburt, Vater unbekannt angeben. Das musst du nicht beim JA angeben, seis er kommt auf die Idee dann ein Umgangsrecht einzufordern und beharrt darauf, dann kann es sein das man mit Vaterschaftstest ankommt. Nicht zu vergessen dass wenn er das anfordert auch für das Kind zahlen muss.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2009
15 Antwort
@kochamcie1988
das würde ich nicht tun, so kannst ja dann keinen unterhalt einklagen! an deiner stelle würde ich meine sachen packen und in ein frauenhaus gehen! warum rufst du nicht die polizei???
malkari
malkari | 18.11.2009
14 Antwort
ER
kann dir nix, egal was er sagt er bekommt euer Kind nicht !!! Die Drohungen soll er sich an den Hut schmieren ;( oh man so was habe ich selten erlebt....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2009
13 Antwort
@bald2temami
wie ist das wenn ich mich jetzt trennen würde kann ich dem jugendamt sagen ich weiß nicht wer der vater ist??er droht mir auch usw.
kochamcie1988
kochamcie1988 | 18.11.2009
12 Antwort
@Maeusemama81
habe totale angst den er sagte schon wenn ich mich trenne macht er alles das er das kind bekommt was soll ich nun tun
kochamcie1988
kochamcie1988 | 18.11.2009
11 Antwort
Ups
waren die anderen schneller ;) na du hast es automatisch, einklagen kann er es nicht hat ja keine ding festen beweise wieso er es auch haben sollte, Das einzige was ihr machen könnt ist eine Vaterschaftsanerkennung hat aber nix mit Sorgerecht zu tun. Sollte ihr aber heiraten bekommt er es aber automatisch. Liebe Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2009
10 Antwort
@malkari
ja das weiß ich, ich bin davon ausgegangen, dass sie es noch nicht gemacht hat. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2009
9 Antwort
Was
ist das denn für ein Freund?! Also wenn meiner so ein Ding loslässt den würde ich in den Arsch treten, das Kind bleibt bei der Mutter! Aber sowas was deiner da los lässt hab ich noch nicht erlebt!
Maeusemama81
Maeusemama81 | 18.11.2009
8 Antwort
@kochamcie1988
dann behalte das alleinige sorgerecht, gib es auf keinen fall ab!!!!!
malkari
malkari | 18.11.2009
7 Antwort
Wie
schon unten beantwortet, gebe ihm nicht das Sorgerecht, dann kann er dir nix, und im Falle das er das Kind nimmt kannst du ihn wegen Kindesentführung anzeigen. Allerdings das Umgangsrecht kannst du ihm nicht entziehen, dafür müssteten schon hartnäckige Gründe vorhanden sein. Wenn ihr das geteilte Sorgerecht habt sieht es allerdings sehr schlecht aus, sogar wenn er mit dem Kind verschwindet kannst du nix machen. Beim Gericht müsstest du dann wirklich Gründe haben um das Sorgerecht einzuklagen und das ist enorm schwer.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2009
6 Antwort
@ kochamcie1988
wenn das kind erst kommt dann behalte das alleinige sorgerecht!!!!! wenn er dich wirklich liebt und glücklich ist sollte ihm das nichts ausmachen
Taylor7
Taylor7 | 18.11.2009
5 Antwort
@jenny-86
es sei denn sie hat es teilen lassen. das kann man auch wenn man unverheiratet ist
malkari
malkari | 18.11.2009

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

alleinige sorgegerecht
01.11.2010 | 10 Antworten
alleinige sorgerecht
18.08.2010 | 9 Antworten

In den Fragen suchen


uploading