Ich kann mich wirklich nicht entscheiden

angel-pari
angel-pari
16.11.2009 | 12 Antworten
Hallo ihr lieben,

Ich bin in der 13 SSW. Ich muss mich entscheiden ob ich den Schweinegrippe Impfung mache oder nicht. Ich habe eigentlich um 15 uhr termin bei meinem fa, wegen der Impfung.

Ich weiss wirklich nicht, habe soviel versucht im Internet raus zubekommen, einige wollen machen und einige machen es nicht. Eine Freundin von mir ist Krankenschwester und sie meinte lieber nicht, weil niemand es sagen kann was der virus einen ungeborenen kind verursachen kann und genau umgekehrt was der Impfung einen ungeborenen nutzen oder schaden kann.

Wenn man die grippe z.b. hat, soll man halt keine medikamente nehmen und es geht von allein wieder weg ..

Ach ich weiss nicht..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
nicht Impfen
Ich persönlich würde dir von einer Infung abraten, es gab früher auch schon ein Fall mit den Schlaftabletten, die, die Schwangeren bedenkenlos einnehmen durften und von den Ärzten sehr empfohen waren, die Konseqenz war, dass bei allen diesen Frauen, die sogar nur eine Tablette nahmen, ein stark behindertes Kind geboren wurde. Erst nach viejen Jahren viel es stark auf und diese Tabletten wurden vom Markt genommen und verboten. Ich will dir mit dieser Geschichte keine Angst machen, sondern zum Nachdenken bringen, weil diese ganzen Impfungen ungeprüft und mit starken Nebenwirkungen sein können. Pass lieber auf euch auf, gehe nicht zu viel, wo große Menschenmassen sind, pass auf deine Gesundheit einfach etwas nehr auf. Ein absoluter Verlass ist auf Gott und auf Jesus, wenn du ihm vertraust, wird er für dich das beste tun! Liebe Grüße Swetlana
swetlana5
swetlana5 | 16.11.2009
11 Antwort
nicht impfen
es sind ja auch schon mehrere menschen wegen der impfung gestorben. es ist zwar noch nicht ganz bewiesen dass sie wirklich wegen der impfung gestorben sind aber die wahrscheinlichkeit ist sehr gross dass es wegen der impfung war. auch ist nicht klar welche nebenwirkungen diese impfstoffe haben. den jedes land hat verschiedene. hab letztens auch gehört dass ein impfstoff der in deutschland zugelassen ist und in der schweiz nicht, dass sie sich in deutschland überlege in auch zu verbieten. wir lassen uns auf jedenfall nicht impfen.
swisslady
swisslady | 16.11.2009
10 Antwort
Nein
also ich würde mich an deiner Stelle nicht impfen lassen. Was ist wenn das Ungeborene dadurch schaden nimmt. Es ist doch noch garnicht wirklich getestet und dann passieren vielleicht noch solche Dinge wie damals mit dem Contagan. Also ich hätte zu viel Angst davor. Aber das musst du für dich selbst entscheiden.
mellysey
mellysey | 16.11.2009
9 Antwort
Warum einen Kopf um diese blöde Impfung machen?
Mundschutz und Desinfektionsmittel sind mindestens genauso wirksam, allerdings nebenwirkungsfrei
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.11.2009
8 Antwort
ich würde es im leben nicht machen
ich sag nur contargan
Cathy01
Cathy01 | 16.11.2009
7 Antwort
Ich auch nicht....
Bin schon seit der 16 ssw am überlegen ob ich es machen lassen soll. Habe mit meiner Ärztin geredet und die meinte ich soll es nicht machen lassen wei, l es die Organe schädigen kann... Dann war ich in der 22 ssw im KH für die FD und habe dort noch mal mit der Oberärztin geredet die meinte auch nein... Mein Mann hat dann noch mal seinen Arzt gefragt und der meinte auf jeden fall sollte man es machen.... Im endefeckt weiß ich nicht was ich machen soll!!!! Denke mal das ich es nicht machen lass, ist mir alles noch etwas zu unsicher. Wenn sich noch nicht einmal die Ärzte einigen können... Verstehste??? LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.11.2009
6 Antwort
Nein!
Hat dir dein FA denn explizit dazu geraten? Ich meine, die meisten FÄ raten Einem doch eher davon ab, oder? Ich lasse mich auf keinen Fall Impfen!
MataHari
MataHari | 16.11.2009
5 Antwort
s-grippe
nicht impfen!!!!!!!!!!!!!!!!!! meine kleine hatte die grippe.sie hatte 7 tage hohes fieber und wurde nur mit fiebersänkenden mitteln behandelt.für eine grippe mit oder ohne schwein gibt es keine medikamente!!!!!!!!!!!!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.11.2009
4 Antwort
.
Ich würde die Impfung auf keinen Fall machen lassen.... Das wäre mir viel zu gefährlich fürs Kind. Du kannst ja jetzt nicht wissen, ob es deinem Kind schadet, und nachher kommt es mit einer Behinderung oder gar behindert zur Welt und was machst dann? Dann bereust es dein ganzes Leben lang, dass du dich impfen lassen hast... Ich würde es auf keinen Fall NIE machen.... Würde den Termin auf jeden Fall absagen
MausiIn
MausiIn | 16.11.2009
3 Antwort
Lass es...
einem gesunden Menschen tut das nichts. Heute morgen kam mal wieder eine Schockmeldeung im Radio, in Thüringen ist gestern ein total gesunder Mensch an der Impfung verstorben. Das ist doch alles nur Panikmache. Mach´s so wie ich...wenn du raus gehst, nimm dir deine Desinfektion mit und immer gut Hände waschen, von keinem aus dem Glas trinken und Massenansammlungen meiden. Ich denke, das reicht auch vollkommen aus.
thereallife
thereallife | 16.11.2009
2 Antwort
Ich würde es nicht machen
ich lasse mich auch nicht Impfen, bin zwar nicht Schwanger, aber die da nix über die Nebenwirkungen bekannt ist, ist mir das Riskio zu hoch, das was passieren könnte....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.11.2009
1 Antwort
...
Also ich bin heut 27+3 und meine Hebamme und Frauenarzt und Hausarzt haben mir alle abgeraten von dieser Imfpung. Slebst der Kinderarzt, als ic hwegen meiner Tochter fragte. Wir lassen uns nciht impfen.
JACQUI85
JACQUI85 | 16.11.2009

ERFAHRE MEHR:

letzte frage wirklich um 10:40 gestellt?
29.07.2012 | 12 Antworten
ich soll entscheiden
13.07.2012 | 21 Antworten
wirklich sehr traurig
14.06.2012 | 4 Antworten
hmm wie soll ich entscheiden?
15.09.2011 | 18 Antworten
Ist es wirklich gesetzlich
08.07.2011 | 39 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading