Nestchen gefährlich?

SurfingTigga
SurfingTigga
16.11.2009 | 11 Antworten
Guten Morgen liebe Mamis,
ich hab gestern in einem Elternratgeber gelesen das man keine Nestchen benutzen soll, weil das Kind so schneller überhitzen kann. Hagt ihr sowas auch schonmal gehört?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
In der Babywiege
hat mein kleiner oft versucht das nästchen zu lösen und da hatte ich angst das er sich das dann übern kopf zieht Jetzt ist er seid 2 Tagen im Kinderbett und wir wollten jetzt dafür doch auch ein nestchen holen, weil er einfach eine begrenzung braucht, er sieht sonst zu viel und ist auch nicht so kuschelig, nur von holz umgeben zu sein.. lg
calamaris
calamaris | 16.11.2009
10 Antwort
ds kann aber ganz schn gefährlich werden
denn die kleinen könnnen sich da drunter drehen und dann ersticken muss nich aber kann das rät auch jeder kinderarzt ab
linilu
linilu | 16.11.2009
9 Antwort
Hallo
Das hat uns die Hebi im Geburstsvorbereitungskurs auch gesagt. In der Wippe, in der Adrian die erstesn 8 Wochen geschlafen hat, war eins drin. Aus dem großen Gitterbett hab ich es rausgetran. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.11.2009
8 Antwort
hey...
also wir hatten bei sophia ein nestchen , sie ist jetzt 16 monate. haben keine schlechten erfahrungen gemacht. und unser baby, was bald geboren wird, hat auch schon eins im bettchen. finde da nichts schlimmes dabei... lg susi
Susi0911
Susi0911 | 16.11.2009
7 Antwort
habe ich auch gehört
ich hatte aber trotzdem eins dafür habe ich aber den himmel weggelassen
carolin215
carolin215 | 16.11.2009
6 Antwort
-----------
ich hab des auch schon gehört. man soll ja kein fell, usw ins bett legen. ich hab aber trotzdem beim nico ein nestchen rein und werd beim nächsten wieder eins rein machen. lg jenny
supimami2008
supimami2008 | 16.11.2009
5 Antwort
??
das ist mir auch neu ...hmmm ich hatte bei allen drei eins und habe nur gute erfahrungen gemacht..
Deathangel
Deathangel | 16.11.2009
4 Antwort
ich muss meines auch noch
hinterpolstern;-) meine aus ist ein bauchschläfer und robbt nachts immer ganz hoch. da ist sie mit dem kopf ganz am ende. packe also hinter mein nestchen noch ein kissen, damit sie es wenigstens weich hat ;-)))
lucacino
lucacino | 16.11.2009
3 Antwort
hi
ja gelesen habe ich das auch...bei nestchen und so himmel usw staut sich dich luft im bett bzw kann nich so gut zirkulieren wie ohne..muss aber dazu sagen das wir nen stubenwagen hatten anfangs und der rundherum mit stoff von innen bezogen war und nen himmel zum nach vorn und nach hinten schieben hatte er auch..meine hebamme war da und hat gesagt das das kein problem is...als meine dann in nem normalen gitter kinderbett geschlafen hat hab ich auch ein nestchen reingemacht..aber nur weil sie mitm kopf immer oben an der holzplatte gelegen hat was ja nich so schön war...sie is 16mon alt hat immernoch das nestchen und ihr gehts super
gina87
gina87 | 16.11.2009
2 Antwort
...
hab ich noch nie was von gehört, man deckt das kind damit ja nicht zu. komisch
janag27184
janag27184 | 16.11.2009
1 Antwort
hi
nein, das hatte ich auch nicht, ganz am anfang braucht man das auch nicht unbediengt, erst dann wenn die sich richtig bewegen können, weil sonst hauen die sich den kopf immer an so wie mein sohn! :)
Mischa87
Mischa87 | 16.11.2009

ERFAHRE MEHR:

Nestchen und Himmel zu Gefährlich ?
26.06.2017 | 5 Antworten
Mückenstiche bei Baby gefährlich?
26.02.2017 | 1 Antwort
Sehr dick und schwanger! Gefährlich?
12.11.2014 | 8 Antworten
Wann Nestchen und Himmel entfernen?
10.04.2013 | 5 Antworten
Das ist doch gefährlich oder?
11.08.2012 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading