ist das normal?

Khitana
Khitana
11.11.2009 | 23 Antworten
hab morgen et und seit ner woche oder so hab ich so viel ausfluss, dass meine unterhose ständig nass ist!

hab's schon mit einlagen probiert, aber da das so schmierig ist, bleibt das oben drauf..

war das bei noch jemanden so extrem?

danke schonmal ..

lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

23 Antworten (neue Antworten zuerst)

23 Antwort
kenn ich...
hallo, bei mir ist es ähnlich! ich hab in 8 tagen et und seit einigen tagen hab ich auch immer wieder so weißlichen schleim in meiner unterhose, ist echt unangenehm und immer feucht und schmierig. es ist viel mehr als sonst meine habamme hat gesagt, dass das in der letzten zeit vor der geburt ganz normal ist, dass man vermehrten ausfluss hat. ich mach mir darüber keine sorgen... ich denke wenn der schleimpfropf sich lößt ist eher ein bischen blut dabei und es kommt nicht verteilt über eine woche. würde mich auch interessieren was der fa dazu sagt. liebe grüße und alles gute für die geburt karin
nirak1
nirak1 | 12.11.2009
22 Antwort
@Oehrchen
danke dir auch vielmals... ist es bei dir dann auch über eine woche verteilt abgegangen? weiß net, ob ich wehen hab.. hab schon öfter mal bauchschmerzen und rückenschmerzen.. abba keine ahnung, ob das wehen sind.. hab heute ET... wenn nach dem fa-termin noch nichts passiert is, schreib ich dir gerne ne pn.. schönen abend dir auch noch.. lg
Khitana
Khitana | 12.11.2009
21 Antwort
@Khitana
Habe eben deine Beschreibung gelesen, wie der Ausfluss aussieht und die Konsistenz ist. Bei mir war das Fruchtwasser so. Genau wie du es beschrieben hast. Bei mir ist kein "Wasser" abgegangen, sondern so ein milchiger Schleim! Bei mir sind um 2 Uhr die Wehen angefangen und um ca. 4.30 Uhr war der Blasensprung. Und da ich mir nicht sicher war, ob´s die Blase war, hab ich im KH angerufen und die meinten der Beschreibung nach, das ist keiner. Und als ich dann da war, fragte ich nach der Untersuchung nochmal, ob die Blase gesprungen ist. Und sie war gesprungen. Naja, ist bei jeder Frau alles anders. Wünsche dir noch alles Gute für die restlichen Tage. Ich weiß ja nicht, wie lange du noch hast. Wenn du möchtest, schreib mir doch mal, was es nun wirklich war. LG Simone
Oehrchen
Oehrchen | 12.11.2009
20 Antwort
@Lilly
ok, mach ich.. nix zu danken - ich hab zu danken... bis denne dann! :) lg und schönen abend bzw. nacht noch..
Khitana
Khitana | 12.11.2009
19 Antwort
@Khitana
schreib mir ne pn, dann lese ich es auf jeden fall ;-) ich sag schon mal danke!
lillyfuncat
lillyfuncat | 12.11.2009
18 Antwort
@Öhrchen
cool, danke! hab selbst noch nichts gefunden, was meinem entspricht... abba da steht jetzt auch bräunlicher schleim.. ist ja nicht bräunlich bei mir.. :( lg
Khitana
Khitana | 12.11.2009
17 Antwort
@Öhrchen
cool, danke! :) habe nämlich selbst nichts gefunden, das meinem ähnlich ist.. abba bei dir steht jetzt auch bräunlich.. das ist es bei mir ja net.. :( lg
Khitana
Khitana | 12.11.2009
16 Antwort
@Khitana
Habe da was im Internet gefunden: Bei manchen Frauen löst sich der leicht blutige Schleimpfropf aus dem Muttermund, bevor die Wehen einsetzen. Bei diesem Schleimpfropf handelt es sich um einen bräunlichen Schleim, der den Gebärmutterhals abschließt und so das Baby vor Infektionen und aufsteigenden Keimen schützt. Der Schleimpfropf löst sich häufig einige Tage vor Geburtsbeginn. Auch nachdem sich der Schleimpfropf bereits gelöst hat, bleibt das Ungeborene weiterhin durch die Fruchtblase gegen äußere Einflüsse hervorragend geschützt. Sie brauchen sich also über die Sicherheit Ihres Kindes keine Gedanken zu machen, auch wenn sich die Geburt dann doch noch einige Tage verzögert. Hier der Link, falls du es nochmal in Ruhe lesen möchtest. http://www.babyforum.de/schwangerschaft/12477-lang-dauert-schleimpfropf-abgang-wehen-kommen.html
Oehrchen
Oehrchen | 12.11.2009
15 Antwort
@Lilly
klar, mach ich gern.. soll ich dir ne pn schreiben oder hier bei dem thread? danke dir jedenfalls fürs weiterhelfen! :) lg
Khitana
Khitana | 12.11.2009
14 Antwort
@Khitana
vielleicht kannst ja mal nach dem FA schreiben was es war, würde mich jetzt schon interessieren! wünsche dir schon mal alles gute für die geburt! tschaui
lillyfuncat
lillyfuncat | 12.11.2009
13 Antwort
re
also danke euch erstmal... weiß nicht.. für fruchtwasser is es echt sehr schleimig und für ein schleimpfropf is es, glaub ich, ziemlich viel.. da geht ja permanent was ab.. ich mein, des läuft schon fast raus! und das ständig... fühl mich richtig unwohl... ständig is alles nass und schmierig.. bäh! blut is keins dabei.. wie gesagt, eigentlich durchsichtig bis leicht weiß... lg
Khitana
Khitana | 12.11.2009
12 Antwort
@Khitana
Eine Woche ist schon lang, aber vielleicht ist es bei ihr anders.
Oehrchen
Oehrchen | 12.11.2009
11 Antwort
@Oehrchen
aha, hab gedacht, das hat man nur an einem tag oder so. man lernt eben nie aus ;-)
lillyfuncat
lillyfuncat | 12.11.2009
10 Antwort
@Khitana
wenn das so schleimig ist, dann isses bestimmt nicht fruchtwasser. wahrscheinlich isses der schleimpropf wie die andere geschrieben hat. kann ich aber nicht sagen weil es bei mir anders war.
lillyfuncat
lillyfuncat | 12.11.2009
9 Antwort
@lillyfuncat
Es könnte ja gut möglich sein, das der Abgang bei dir länger dauert. Ich habe drei bis viermal was vorgefunden, es war so milchiggrau mit etwas Blut und habe auch gleich meinen FA gefragt. Der hat mir das dann gesagt.
Oehrchen
Oehrchen | 12.11.2009
8 Antwort
ich würde mal sagen,
das es der schleimpfropf ist.der geht ja nicht immer im ganzen ab.dein körper bereitet sich auf die geburt vor.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2009
7 Antwort
@Simone
eine Woche lang? lg
Khitana
Khitana | 12.11.2009
6 Antwort
@Oehrchen
hi, aber hat man da dann eine woche ausfluss? sorry, ich weiss das wirklich nicht, nicht das du denkst ich will dich dumm anmachen.
lillyfuncat
lillyfuncat | 11.11.2009
5 Antwort
...
nee, is richtiger ausfluss.. is richtig schmierig, schleimig - teilweise weiß, aber auch mal fast durchsichtig.. urin ist es auf keinen fall - das würde man ja riechen und die einlage würde es aufsaugen... lg
Khitana
Khitana | 11.11.2009
4 Antwort
Ausfluss
Hallo! Ich denke, das wird der Schleimpfrob sein, der sich kurz vor´m ET löst. Er sitzt im Gebärmutterhals. LG Simone
Oehrchen
Oehrchen | 11.11.2009

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Druck nach unten 31 SSW normal?
12.09.2010 | 8 Antworten
sind schmerzen in der 19 ssw normal
04.06.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading