13 ssw Blöde frage zu Verstopfung : -)

Sissy86
Sissy86
03.11.2009 | 2 Antworten
kann das für des Baby schädlich sein wenn man dann versucht zu drücken damit endlich mal was kommt?
Hab so das gefühl ich muss drücken aber mag ncihts weil ich angst habe (sorry klingt so blöde) das ich das Baby raus drücke oder sonst was passiert.

Dieses drücken müssen verunsichert mich auch ei wenig da es den Abort Wehen von meiner ersten Fehlgeburt ähnelt .. aber mit dem Baby ist wohl alles ok .. Da es ja nicht regelmässig oder so ist .. nur halt wie dolle aufs klo müssen.

Liebe Gruss

Sissy
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Nö..
damit schadest du deinem Kind nicht.. ich habe leider auch Verdauungsprobleme seit Anfang der Schwangerschaft.. mal ist es besser.. mal schlimmer.. :( Versuch mal ein wenig anders zu essen.. und herauszufinden, bei was du schneller Verstopfung bekommst.. ich habe auch einen Schwangerschaftstee von meiner Hebamme bekommen.. der hilft auch was..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.11.2009
1 Antwort
Du kannst ruhig
drücken, da passiert nichts. Wenn du das allerdings häufiger hast, dass du Verstopfung bekommst, dann empfehle ich dir, Nenelax in der Apotheke zu kaufen. Das sind Gycerin-Zäpfchen, die helfen dir ein bisschen leichter abzuführen. Bei fortschreitender Schwangerschaft kann das mit der Verstopfung schlimmer werden und da dein Gewebe dann eh schon stärker belastet ist, kann starkes Drücken Hämorrhoiden begünstigen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.11.2009

ERFAHRE MEHR:

13 ssw Ärztin sägt mädchen 80 %
10.03.2015 | 14 Antworten
Femibion 1 auch nach der 13 SSW nehmen?
01.12.2013 | 14 Antworten
:) 13 ssw juhu
13.05.2013 | 24 Antworten
13 ssw und blutungen
08.12.2011 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading