Menstruationszyklus nach Schwangerschaft?

ekiam
ekiam
01.11.2009 | 2 Antworten
ich habe am 7.Juli meinen Sohn entbunden. Bis zum 22. August Muttermilch abgepumpt. Am 22. September habe ich zum erstenmal meine Menstruation bekommen. Jetzt warte ich erneut auf meine Menstruation. Ist es normal das die 2. längere Zeit auf sich warten läßt?
Ich bin mir eigentlich keiner Schuld bewußt, wir haben immer mit Kondom verhütet. Teilweise ist mir flau/übel, Kreislaufprobleme, denke aber, dass es wohl noch von der Hormonumstellung kommen könnte. Aber langsam mache ich mir Gedanken, ob nicht vielleicht doch eine erneute Schwangerschaft in Betracht kommen könnte, traue mich aber nicht einen Test zu machen, da es vielleicht normal ist, dass der Zyklus durcheinander ist.

Würde mich über viele Antworten freuen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
.....
das ist völlig normal. Ich habe seit der Geburt meines sohnes am 6. juli jetzt auch erst das 2. Mal meine Blutung.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.11.2009
2 Antwort
Hallo
Ja das kann normal sein. Aber warum hast Du Angst einen Test zu machen? Und wenn es so wäre? Evtl. ist Dir ja auch Flau und Schwingelig weil Du ständig mit dem Gedanken lebst. Hoffendlich kommt es bald. So ein Test kostet nicht die Welt. Fühl Dich mal Umarmt von mir.
Countrykits
Countrykits | 02.11.2009

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading