Ging es euch auch so?

Schnulliene
Schnulliene
29.10.2009 | 8 Antworten
Mir ging es am anfang der SS sehr schlecht, totale Übelkeit und Erbrechen. Dazu kam dann noch, dass ich von allem Sodbrennen bkommen habe. Das ist jetzt auch noch so. Jetzt hab ich das Problem, dass wenn ich Mittag gegessen habe es mir überhaupt nicht gut geht. Ich hab das gefühl als wäre ich total überfressen, obwohl ich gar nicht mehr viel essen kann. Fühl mich total unwohl. Es ist wirklich schlecht zu beschreiben. Und bekomme auch meist gleich wieder Sodbrennen. Abends traue ich mich gar nichts mehr zu essen, denn dann wird mir meist auch noch übel. Mein Mann meckert schon, dass ich zu wenig esse. Kennt ihr das? Geht es jemand genau so? Wird das besser? 14. ssw +1
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
das ist ja garnichts
ich habe die ersten ! 30 ! WOCHEN jeden tag 20-30 mal brechen müssen, musste auch ins krankenhaus aufgepeppelt werden und so und als das dann vorbei war hatte ich auch sodbrennen bei mir haben mandeln super geholfen einfach kauen und es geht weg, denn bei mir hat das mit der milch und so auch nichts gebracht
mia0709
mia0709 | 29.10.2009
7 Antwort
...
ich hab das auch noch bis zur 17 ssw :( aber dannach ging es aufwerts und ich hab gefressen wie ein scheunendrescher
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.10.2009
6 Antwort
schnulliene
hallo ich habe 2 kinder und ich weiß das es wieder besser wird ... ich habe immer sodbrennen gehabt dann esse mal schwarzbrot das ist sehr gut da gegen ...
lauma
lauma | 29.10.2009
5 Antwort
@ Bienchensumm
Milch vertrage ich gar nicht.
Schnulliene
Schnulliene | 29.10.2009
4 Antwort
@ jungemami0309
Ich esse nichts fettiges oder scharfes. Ich esse auch nichts gebratenes, sondern nur lechtes. Deshalb ist das alles komisch. Ich passe total auf. Joghurt z.B. kann ich gar nicht essen bekomme ich sofort Sodbrennen.
Schnulliene
Schnulliene | 29.10.2009
3 Antwort
wenn du
Sodbrennen hast, trink mal anschließend einen Schluck Milch. Hilft wunder. Habe ich bei beiden SS so gemacht, da ich auch von allem Sodbrennen bekommen habe. Und diese Bauchschmerken, oder Druck im Magen nach dem bissl essen habe ich auch immer. Hört aber bald auf für etwa 2-3 Monate, Dann ist das Kind groß und drückt drauf und das ganze geht von vorne los.... Ich wünsche dir eine schöne Kugelzeit
Bienchensumm
Bienchensumm | 29.10.2009
2 Antwort
probier mal
Joghurt tagsüber zu essen und am Abend ein Glas Milch vor dem Schlafen zu trinken, das hat bei mir immer super geholfen. Und was ist du denn alles? Vielleicht zu scharf oder zu fettig oder zu schwer?
jungemami0309
jungemami0309 | 29.10.2009
1 Antwort
Also bei mir
war es ein klein bißchen anders. Mir war bis Ende 3. Monat auch nur schlecht, Kaffee den ich sonst gern trinke-ging gar nicht. Aber komischerweise, wurde mir immer wenn ich was gegessen hatte besser. Ich hatte auch trotz der Übelkeit immer Hunger... Hoffe Dir geht es bald besser, wünsche Dir noch ne schöne SS
Frauke_660
Frauke_660 | 29.10.2009

ERFAHRE MEHR:

Fehlgeburt - wem erginge es noch so?
16.11.2014 | 11 Antworten
wie ging eure Geburt los?
15.07.2013 | 11 Antworten
wie ging es bei euch los?
04.04.2013 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading