Zuviel Fruchtwasser-Hatte schonmal gefragt-aber leider keine Antwort

twinmama27
twinmama27
28.10.2009 | 3 Antworten
hallo

ich bin nun in der 30. ssw und meine frauenärztin teilte mir nun schon zum 2. mal mit dass zuviel fruchtwasser das baby umgibt.deswegen musste ich schon einen glukose toleranz test machen der aber sehr in ordnung war.nun ist die menge leider immer noch laut FA "zuviel" der bauch wäre wohl auch sehr viel größer als normal..deswegen waren die herztöne auch schwer aufzuzeichnen und das baby hat einfach sehr viel platz und dreht sich stetig in eine geburtsunangemessene lage
wollte einfach mal fragen ob das auch bei jemandem so war, wo das baby gesund und munter und auf normalem weg zur welt kam.wo auch keine ursache für das fruchtwasser gefunden werden konnte.
das eine risiko kann ich mir ja ausmalen, dass das baby unter umständen zu früh kommen kann da die gebärmutter kind und fruchtwasser irgendwann nicht mehr halten kann, wenns nicht doch noch an der menge abnimmt.ich habe aber erst 5 kilo zugenommen und fühle mich ehrlich gesagt nicht zu dick am bauch, ist die 4. schwangerschft.

habe nun auch gelesen das es sein kann das bei dem baby etwas mit der speiseröhre nicht stimmen kann - muss man da nicht nochmal zur feindia?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
fruchtwasser
ich hatte auch von anfang an zu viel fruchtwasser, und mein kleiner kam gesund zur welt! mein bauch war schon in der 10. ssw so groß als wäre ich im 5.-6. monat! ich musste immer darauf achten nicht zu viel süßes oder fruchtiges zu essen. meine ärztin meinte auch das mein kleiner wahrscheinlich früher kommen wird, aber er kam schließlich 3 tage vorm et. als ich den blasensprung hatte lief sehr viel wasser aus. bis mein sohn zur welt kam lief immer noch wasser... mach dir keine gedanken! solnage es deinem kleinen gut geht ist es nicht schlimm! alles gute!
_melek_
_melek_ | 28.10.2009
2 Antwort
-
Ich hatte sehr wenig gegen Ende hatte ich fast keines mehr also das Gegenteil
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.10.2009
3 Antwort
Hallo
Ich hatte auch zuviel Fruchtwasser, weil ich Diabetes Typ I hab und dadurch auch mein Kleiner sehr groß und schwer wurde. Aber bis auf das, dass er eine Wuchtbrumme ist, gehts ihm super!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.10.2009

ERFAHRE MEHR:

Erfahrung mit zu viel Fruchtwasser
22.12.2014 | 20 Antworten
zu viel fruchtwasser - welche Gründe?
20.03.2012 | 22 Antworten
fruchtwasser, ausfluss oder urin?
13.10.2010 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading