2 Woche Schwanger und zwischenblutung? HELP!

Lea1516
Lea1516
10.09.2009 | 5 Antworten
Hallo Mamis :-) !
Und zwar war ich vor 2 tagen beim FA, er hat festgestellt das ich in der 2 Woche Schwanger bin :-) Juhu dachte ich mir erst!Doch nach dene Symptomen die ich hatte wie, Schmierblutungen und etwas in richtung dursichtigen Ausfluß mit Blut danach auch etwas Bauchschmerzen machte mir Angst das das eine fehlgeburt war, den der FA meinte das er nichts daruf sagen kann nur das er sieht das es eine frühschwangerschaft ist, das Ei ist da aber man kann nicht darin sehen, er hat mit Blut entnommen und sagte wir werden sehen was die Hormone ergeben!Morgen muss ich dahin habe etwas angst das das nicht ist also das das ne fehlgeburt war.kann mir jemand helfen?Vieleicht hatte das jeman schon mal gehabt oder so ?Würde mich auf viele antworten freuen.DANKE im Voraus

Liebe Grüße Lea :-*
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Hallo!
Also 2.woche ss hab ich noch nie gehört, wahrscheinlich ab dem ES gerechnet!? Wie stark sind die Blutungen? Ich hatte im März eine FG in der 5.Woche, aber das waren extrem starke blutungen ärger als die mens! Vielleicht hast du auch nur einnistungsblutungen? Ich hoffe es, und wünsch dir alles Gute!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.09.2009
4 Antwort
@dielien
ich drücke dir auf jeden fall die daumen, dass alles gut gegangen ist! sind deine blutungen denn immernoch da? es gibt ja auch die sogenante einnistungsblutung! aber diese blutung sollte nicht lange anhalten! bei mir war sie immer am gleichen tag wieder weg! LG aline
dielien
dielien | 10.09.2009
3 Antwort
also...
meine ss wurde in der 6. woch festgestellt! davor hatte ich halt auch nur schmierblutung statt meiner tage! irgendwann nach dem die ss festgestellt wurde hatte ich dann blutungen! rot, aber nur en tropfen! bin trotzdem ins KH gefahren aber war alles ok! in der 13. woche hatte ich dann noch mal blutungen! wieder rot und schon en tröpfchen mehr als das letzte mal! also wieder ins KH da musste ich dann auch 3 tage bleiben aber war alles in ordnung und durfte dann auch wieder nach hause! ich hab auch noch nie gehört, dass man so früh eine schwangerschaft feststellen kann! meist merkt man es doch erst später! es kann sein, dass es eine FG war aber dann sein beruhigt! vll war es auch nur eine leere fruchthöhle oder das baby wäre sonst sehr krank zur welt gekommen! meist stimmt dann etwas nicht wenn man in den ersten 3 monaten eine FG hat! vll ist das aber auch alles normal! bis zur 12. woche sind blutungen nicht wirklich schlimm! erst danach könnten sie kritisch werden!
dielien
dielien | 10.09.2009
2 Antwort
Ich
kenne mich mit Fehlgeburten nicht aus!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.09.2009
1 Antwort
hi
Ich hatte das im dritten Monat, auf einmal kam Blut und es wollte nicht aufhören, bin darauf ins Krankenhaus, da war alles in ordnung nur eine Ader geplatzt in der Gebärmutter da sich der Krümel so stark bewegt hat, mach dir keine Sorgen ist sicher ganz harmlos
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.09.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Schwanger werden trotz Zwischenblutung?
27.02.2011 | 2 Antworten
Zwischenblutung trotz sterilisation
17.08.2010 | 7 Antworten
Zwischenblutung
14.04.2010 | 3 Antworten
zwischenblutung trotz pille?
02.03.2010 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading