HILFE zahnschmerzen und schwanger

lonaa
lonaa
02.09.2009 | 12 Antworten
hallo alle zusammen ich habe so furchtbare schmerzen und mein zahnarzt hatt gesagt das meine zähne eh alle grunderneuert werden müssen allerdings habe ich so angst schon alleine vor der untersuchung da er mir da letztes mal voll auf den nerv gestochen hatt und ich hab mir geschworen das nie wieder ohne beteubung zu machen aber nu bin ich schwanger in der 8 woche und hab höllische schmerzen und höllische angst zu arzt zu gehen ih hab angst davor das er mir wieder so weh tut wie beim letzten mal darf mann überhaupt in der frühss ne beteubung haben und was kann ich gegen die schmerzen tun lg lonaa
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
@Lia23
bei mir hat zum schluss außer wärme gar nichts mehr gebracht. Hatte während der Ss bei denen angerufen und die meinten die können dann nur ohne Spritze was machen und da ich eng zusammenstehende Zähne hab, hätte es ohne röntgen nichts gebracht. Aber wusste ich gar nicht, das man dabei keine Wärme nehmen soll, danke werde ich mir mal merken!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2009
11 Antwort
Keine Angst
Hallo also ich kann deine Panik voll nachempfinden so wie ich auf dem Stuhl sitze fange ich an mit Zittern und bekomme schweiß ausbrüche aber musste auch in der ss zum Z-arzt! Er meinte nur das es wohl am Anfang am Gefählichsten wäre wenn man sich da betäuben lässt also die ertsen 12 wochen. bei mir war es aber viel später also kann ich dir da auch nicht wirklich zu raten oder abraten aber kann deine angst voll verstehen!!!! Alles gut und viel glück
Blondie2611
Blondie2611 | 02.09.2009
10 Antwort
@jen1987
bitte keine warmen umschläge bei zahnschmerzen empfehlen, sollte der zahn unter eiter stehen macht es das noch schlimmer;-) leute bei zahnschmerzen BITTE immer zum zahnarzt gehen, er bindet euch ja nicht auf dem stuhl fest und quält euch, die behandlung könnt ihr ja immernoch abschlagen!!!!!!!!!!aber er kann euch tipps geben, was hilft! lg
Lia23
Lia23 | 02.09.2009
9 Antwort
geh aufjedenfall zum za!!!!!!!
es gibt spritzen ohne adrenalin, die dürfen auch in der ss gespritzt werden, natürlich wird in der ss nur das nötigste gemacht, aber das hört sich ja sogar nach einem notfall an. ich kann dir nur den tipp geben, wenn du so panische angst vorm zahnarzt hast, wechsel zu einem za der sich auf angstpatienten spezialisiert hat, außerdem sollten gerade angstpatienten regelmäßig zu den vorsorgeuntersuchungen gehen, damit es nicht erst soweit kommt wie bei dir.es ist ein teufelskreis, die angst vor dem za hält einem dafon ab hin zu gehen, die schmerzen werden aber immer schlimmer, was die angst auch immer mehr erhöht, da die behandlung daher auch immer aufwendiger wird. noch etwas, warte bitte nicht mehr ab, sollte sich ein eiterherd am zahn gebildet haben ist das nicht nur für dich schlimm, sondern auch für dein baby nicht das beste. lg
Lia23
Lia23 | 02.09.2009
8 Antwort
also röntgen bilder habe ich ja
erst kurtz vor der ss gemacht weil er ja dann loslegen wollte das war wo meine letzte periode war
lonaa
lonaa | 02.09.2009
7 Antwort
ja mein kleier großer
hatt mir schon 2 gekosted aber wenigstens hab ich es augehalten biss er da war da die schmerzen ers 4 tage vor der geburt angefangen haben aber 8 monate das schaff ich nicht
lonaa
lonaa | 02.09.2009
6 Antwort
hi
also das mit der Spritze kann ich dir nicht genau sagen. Ich hatte in der Ss auch starke Zahnschmerzen und aus Angst das ohne Betäubung über mich zu bringen bin ich lieber nicht gegangen. Hätte bei mir eh röntgen müssen und das geht nicht. Was mir so das halbe Jahr über die Schmerzen hinweg geholfen hat, waren mal kalte mal warme Umschläge oder auch mal das Kirschkernkissen kalt oder warm drauf, und an der Stelle wo es weh tut mit viel Zahncreme putzen. Lindert etwas den Schmerz. Fazit vom ganzen mir musste der Nerv nun gezogen werden, ist komplett verfault.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2009
5 Antwort
huhu
Als ich im 7 Monat war hatte ich auch Zahnschmerzen und ich hab ehrlich auch total viel Angst zum Arzt zu gehen. Jedoch blieb mir nichts anderes übrig. Der Arzt darf dir eine ganz normale beteubung geben nur keine vollnakose davon kann das ungeborene Baby schaden bekommen so wurde mir das erklärt. Ich hatte eine Örtliche Beteubung und meinem Kind hat es nicht geschadet also darfst du eine Örtliche Beteubung bekommen. LG
Mama--2009
Mama--2009 | 02.09.2009
4 Antwort
zahnarzt
ich habe ein ähnliches problem, nur das ich nicht schwanger bin... das problem bei schwangeren ist, das man nicht beteuben kann, soviel ich weiß... aber ich habe nen ganz tollen und einfühlsamen doc gefunden, der selbst beim lichtr machen bescheid sagt... in welchem bundesland wohnst du denn??? im saarland/ St. Wendel is der beste zahnarzt der welt
maus-maus0607
maus-maus0607 | 02.09.2009
3 Antwort
...
kannst ruhig zum arzt gehen der gibt dir ne betäubung habe selber letzte woche 2 große zahnop´s hintermir mit betäubung man sagt ja immer ein kind kostet mindestens einen zahn .... lg
Knuffelmaus18
Knuffelmaus18 | 02.09.2009
2 Antwort
bin
jetzt 33.woche und war vor kurzem noch beim zahnarzt und er sagte man dürfte betäuben und auch sogar röntgen wenn es sein müßte.Egal wie weit man ist.Ruf deinen fa an falls du schon einen hast und frage ihn um rat.
sandy05
sandy05 | 02.09.2009
1 Antwort
er
kann den nerv durchtrennen glaub ich.. irgndwie so..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Zahnschmerzen durch Schwangerschaft?
25.01.2012 | 5 Antworten
ziegenpeter/mumps oder zahnschmerzen
15.03.2011 | 3 Antworten
36 SSW und tierische Zahnschmerzen
19.01.2011 | 3 Antworten
Habe fürchterliche Zahnschmerzen
26.12.2010 | 13 Antworten
Zahnschmerzen in der SS
15.11.2010 | 5 Antworten

In den Fragen suchen


uploading