Guten Abend liebe Mamis und werdene Mamis

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
01.09.2009 | 21 Antworten
Ich muß Euch mal was fragen. (traurig01)

Ich muß am 22.09.09 einen Kaiserschnitt beckommen weil Unsere kleine Maus immer noch mit dem Kopf oben liegt. (traurig01)
Bin in der 37 Woche ab Morgen. Jetzt habe ich die Entscheidung mit Vollnakose oder PDA. Ich tendiere eher zur Vollnakose weil ich vor der PDA mehr Angst habe. Es giebt ja Leute die davon zu viel beckommen haben und dachten Sie würden keine Luft beckommen oder andere Probleme hatten. Ich würde auch nicht damit zurecht kommen meine Beine und Oberbauch nicht mehr zu spühren. Und was ist wenn die PDA überhaubt nicht anschlägt und ich doch Vollnakose beckomme. Dann hatte ich den ganzen Stress umsonst mit der PDA! Ich weiß das ich das erste schreien meiner Maus nicht mitbeckommen werde aber dafür werde ich wenn ich aus der Vollnakose wach werde, doppelt soviel mit Ihr Knuddeln. Und mein Mann ist ja auch noch da, so das Er sich um unsere kleine Maus sofort kümmert. Ich weiß es ist nicht das gleiche als ob Sie sofort an meinem Körper kommt aber ich denke das wird jetzt nicht soo schlimm sein. Ich mache mir schon seit Tagen den Kopf darüber und ich habe solche Angst egal für was ich mich entscheide, das irgendwas schief läuft. Habe sogar Alpträume Nachts davon. Wehn ging es genauso wie mir? Und für was habt Ihr Euch entschieden als Ihr vieleicht auch mal in meiner Lage wart? Bitte nicht so ganz schlimme Horrorgeschichten schreiben, die Nebenwirkungen weiß ich schon. Nur mal erzählen für was Ihr Euch entschieden habt. Und wie es Euch so vor der Geburt erging.

Habe solche Angst!

Vielen, vielen Dank schon mal für Eure Antworten.

L.G. LIna74 (wink) (tempo)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

21 Antworten (neue Antworten zuerst)

21 Antwort
Hi!
Würde mir eine PDA machen lassen, weil bei einer Vollnarkose bekommst du nichts mit wenn dein baby geboren wird. PDA ist nich schlimm.
Tina001
Tina001 | 02.09.2009
20 Antwort
KS
zu später stund noch eine schnelle Antwort von mir. Ich hatte ebenfalls einen ungewollten KS u kann dir nur dringend raten, dir KEINE Vollnarkose geben zu lassen, du wirst es bereuen, Ich hatte nach 19 std einen KS wegen geburtsstillstand u hatte auch eine PDA. leider war ich so fertig nach den 19 sdt, das ich nimmer konnte, u sie mich kurzerhand in narkose gelegt haben.
kati3010
kati3010 | 02.09.2009
19 Antwort
Unnötiger Kaiserschnitt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Hallo Lina74 hast Du eine Hebamme? Weißt Du, daß es nicht notwendig ist, ein Kind das mit dem Po voraus geboren werden möchte per Kaiserschnitt zu gebären? Es ist NICHT GEFÄHRLICHER als mit dem Kopf voraus-wenn die Geburtshelfer sich auskennen!Also macht es Sinn, sich zu informieren und sich den Geburtsort gut auszusuchen! Frage doch Deine Hebamme, was Sie Dir empfiehlt. Und selbst wenn Du Dich entscheidest, den gesellschaftlich gerade akzeptierteren Weg des Kaiserschnittes zu gehen, musst Du das nicht geplant machen, Dein Kind darf trotzdem selbst entscheiden wann es fertig ist! Auch mit Wehen kannst du dann doch noch einen Kaiserschnitt bekommen! Damit machen doch die Kliniken immer Werbung, daß das so Sicher sei, weil man immer und jederzeit schnell einen Kaiserschnitt machen kann! Lies doch mal unter www.kaiserschnitt-netzwerk.de und bitte - frage eine Hebamme die sich wirklich engagiert und Dich gut berät. Alles Gute Krakra
Krakra
Krakra | 01.09.2009
18 Antwort
du bekommst ne Spinale...
glaubs mir, das ist nicht schlimm...wwirklich. Ich hab noch nicht mal den Stich bemerkt. Du musst einfach nur so atmen wie man es dir sagt und du wirst NICHTS merken. Wirklich!! Bitte mach keine Vollnarkose! Dir wird von der Geburt deines Kindes wirklich was fehlen.
thereallife
thereallife | 01.09.2009
17 Antwort
KS
ich hatte auch einen KS weil es nicht anders ging... ich hatte eine SPINALANESTHESIE...vor der ich im edeffekt auch mehr bammel hatte als vor dem schnitt weil ich panische angst vor spritzen habe! Aber es war soooo einfach! erstens konnte so mein Mann auch mit in den OP und die geburt miterleben .. also zur narkose: als die Arztin mir sagte es könnte jetzt evtl ein leichter druck entstehen hab ich schon gespürt wie mein Fuß einschlief ...na da sagte sie dann "gut dann wirkt es"...ich wurde richtig positioniert, mein mann war da, die Arztin und die hebbi haben mit uns erzählt und plötzlich aus dem nichts kam ein babyschrei...es war unbeschreiblich! Das war die aller erste OP in meinem ganzen leben...und ich hätte keine "schönere" haben können! Wünsche dir alles gute! du wirst dich richtig entscheiden!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2009
16 Antwort
Danke.
Ich danke Euch alle von ganzen Herzen für Eure schnelle Antwort. Ich werde mir das alles noch mal durch den Kopf gehen lassen ob ich nicht doch den Mut aufbringen werde eine PDA geben zu lassen. Ich Drücke Euch alle ganz fest. Und danke noch mal für die schnellen Antworten. L.g. Lina74
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2009
15 Antwort
Hallo
wenn zu einer Vollnarkose tendierst dann mach es. Ich selbst bin noch nicht so weit oder hab sowas durch gemacht. Meine Schwägerin hat vor 2 Jahren mit Vollnarkose einen Kaiserschnitt bekommen und sie sagt mir immer sie würde es wieder so machen. Ich war dabei als sie wach wurde und es war für mich kein schöner Anblick sag ich mal so aber sie hat mir versichert sie hat nix davon mit bekommen es war so als wäre sie aus einem normalen schlaf erwacht nur etwas langsamer, aber das alles was mein Bruder und ich mitbekommen haben hat sie nicht gemerkt. Ich denke mir aber auch irgendwo es ist von Mensch zu Mensch verschieden und auch von den Ärzten. LG
sunshine180484
sunshine180484 | 01.09.2009
14 Antwort
PDA oder Vollnarkose
Ich habe mein erstes Kind auf natürlichem Weg aber mit PDA bekommen und kann sagen, dass die PDA für mich nicht schlimm war, also nicht extrem schmerzhaft oder so. Bei mir sieht es im Moment auch nach Kaiserschnitt aus, da meine Plazenta zur Hälfte über dem Muttermund liegt. Ich persönlich würde eine PDA einer Vollnarkose vorziehen, weil ich so viel wie möglich von der Geburt mitbekommen möchte. Aber die Entscheidung kann dir leider keiner Abnehmen, du wirst aber die richtige für dich schon treffen. Ich wünsche dir alles Gute für die Geburt.
jusch-1
jusch-1 | 01.09.2009
13 Antwort
...
hi, mein sohn lag auch mit dem kopf nach oben und wurde per ks entbunden. ich hatte auch eine pda, war super! man spürt nix, nur einen kleinen pieks und einen druck. danach werden beine kribbelig und ein taubheitsgefühl kommt langsam. hatte schon beim ersten kind einen ks mit pda und drei lungen op´s bei denen die pda als schmerztherapie eingesetzt wurde. hatte keine probleme, ausser einmal migräne, sonst nix. hab keine angst, ich bin auch ein totaler schisser und habs geschafft! dein schatz ist doch bei dir, dem drückst du ganz fest die hand!!! alles gute für die geburt!
claudia08
claudia08 | 01.09.2009
12 Antwort
Ich bin mal am Knie operiert worden
und hab das unter Vollnarkose machen lassen, weil ich auch Angst vor dieser Atemnot hatte. Ich kann das überhaupt nicht mit dem Verstand ausmachen, wenn ich schlecht Luft kriege oder nur das Gefühl habe, dass es so ist. Das ist jetzt schon ein paar Jahre her. Dann hab ich meine Kleine zur Welt gebracht und hab unter Wehen ohne nachzudenken um eine PDA gebettelt. Ich kann dir zwar jetzt nicht die Entscheidung abnehmen, aber ich versuche dir etwas die Angst zu nehmen: Ich habe den Einstich der PDA überhaupt nicht groß gespürt. War echt nicht schlimmer als Blutabnehmen, wenn überhaupt. Und ich kann überhaupt nicht von Atemnot o.ä. berichten. Es war gar kein Problem. Und ich bin zumindest für die Dammnaht voll gespritzt worden, sodass ich wirklich vollkommen gefühllose Beine hatte. Ich kann dir daher wirklich ans Herz legen, es unter PDA oder PDK machen zu lassen. Du wirst nichts spüren und dein Kind ist direkt bei dir, wenn es auf der Welt ist. Deine Angst it wirklich unbegründet!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2009
11 Antwort
Hallo Maus,
ich hatte einen Notkaiserschnitt, weil mein MM nicht weiter aufging und die herztöne runtergingen. Ich habe eine PDA bekommen und fand das total klasse. Hab von der Spritze kaum was gemerkt, aber alles mitbekommen und konnte auch sofort stillen- ich weiß nicht, ob man das bei der Vollnarkose auch kann. Ich würde es auf jeden Fall wieder machen. Alles Liebe für Euch. Melanie
Molo79
Molo79 | 01.09.2009
10 Antwort
hallo
also ich hatte an notks da sich bei mir plazenta löste und die mussten kind sofort holen ging nur unter vollnak. aber wen ich entscheiden hätte können wie bei dir würde ich lieber pda nehmen den bei vollnak. kriegst du nix mit und ich muss sagen mir hat es schon sehr gefehlt mein kind gleich zu sehen in dehn arm zu kriegen dehn ersten schrei zu hören das ist mitsicherheit ein schönes erlebniss. mein kind ist jetzt 1 jahr alt und wen ich so zurückdenke fehlt es mir teilweise heute noch ihn nach der geburt gleich gesehen zu haben. hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen wünsche dir alles alles gute lg angie
angie_-82
angie_-82 | 01.09.2009
9 Antwort
keine angst
machst dir viel zu viele gedanken..hatte auch ks vor 4 monaten mit spinal un die könn das die ärzte...würde keine vollnarkose nehmen, da verpaßte was.. du merkst da gar nix..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2009
8 Antwort
hatte 2 ks
not ks vollnarkose erste gehabt und zweite war mit pda war viiiiiiiiiiiel besser weil du nimmst alles war vom kopf du merkst nichts nur ruckelen oder druck aber kein schmerz und die pda fande ich nicht schlimmer wie blut abnehmen etwas druck kommt auf die stelle dann merkste etwas kribbelen es wird warm es wir dauch voher getestet ob du was merkst mit kalten spray und von vollnarkose bist du voll müde verschläfst den ganzen tag schmerzen haste so oder so aber man bekommt was dagegen... ich würde pda nehmen die reden auch mit dir was gemacht wird ect.. also ist nicht so schlimm und falls du noch wa smerkst kriegst mehr narkose pda reingespritzt... bisschen dauerts bis du deine beine wieder normal anfühlen sind pelzig aber das geht dann auch sehr schnell
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2009
7 Antwort
....
Hallöchen, also meine Maus, war auch eine BEL .... ich sollte/ "wollte" auch erst einen KS und war am überlegen, was ich mache... ich hatte vor einer PDA auch sehr große Angst.... Ich habe mich aber denn eim Enddefekt für den natürlichen Weg entschieden. !? ... Wäre das vielleicht nicht auch eine Überlegung für dich !? LG ;)
zora88
zora88 | 01.09.2009
6 Antwort
ich hatte auch vollnarkose,
aber nicht freiwillig. ich war ewig lange von der narkose benebelt, ich weiß nix mehr von den ersten momenten mit meinem sohn! das bedauer ich noch heute! also ich würde es nicht machen, aber das musst du selber wissen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2009
5 Antwort
Keine Angst...
alles birgt Risiken auch Vollnarkose. Hatte ne PDA und war spitze...aber bei ner PDA vom KS wird eh etwas anders gemacht da du ja da völlig betäubt bist Bauchnabelabwärts. Soweit ich weiß...hatte ja keinen KS. Ich würd dir raten keine Vollnarkose zu machen..es tut dir sonst bestimmt mal voll leid.
Carina82
Carina82 | 01.09.2009
4 Antwort
...
ich habe meine beiden kinder per ks entbunden, die große mit pda und den kleinen mit spinaler, und ich kann dir sagen es war ein traum! den kleinen pieks in den rücken merkt man kaum und dann bist du für den rest des tages schmerzfrei. und keine angst, die anästhesisten testen den schmerzreiz, bevor sie aufschneiden. ich empfehle dir wirklich die pda/spinale, das ist alles halb so wild! wenn du fragen hast, meld dich einfach!
assassas81
assassas81 | 01.09.2009
3 Antwort
Hab keine Angst...
egal wie du dich entscheidest.Hör auf dein Gefühl, das wird schon das Richtige sein. Ich hatte mit meinen Zwillingen einen PDA Kaiserschnitt, fand ich nicht so berauschend, würde nächstes Mal auf jeden Fall Vollnarkose auch machen. Wenn du wach bist
jade2506
jade2506 | 01.09.2009
2 Antwort
juhuu
Hatte zwar eine normale geburt aber meine pda hatte nicht gewirkt...hoffe es geht bei dir nicht so, würde mich aber dafür eher entscheiden, weil du das kleine würmchen in den arm schließen kannst... aber am ende ist es deine entscheidung, wünsche dir viiiel kraft und alles alles gute für die geburt! lg claudy
claudya19
claudya19 | 01.09.2009

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Guten Morgen liebe Mamis
09.08.2012 | 2 Antworten
Guten Abend, bzw. Gute Nacht liebe Mamis
29.07.2012 | 12 Antworten
hallo Mamis und bald mamis
01.07.2012 | 3 Antworten
guten abend liebe mamis,
23.09.2010 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading