Immer wieder diese Namensdiskussionen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
31.08.2009 | 25 Antworten
es nervt mich langsam so sehr.
Mein Sohn wird 100 Prozent ein kleiner , , Epifanios" (Abk. Fani).
Es ist griechisch (bedeutet , , Licht Gottes" und ist einer der heiligsten Namen in Gr.)
und ich habe mich dazu entschlossen, da mein vater ebenso heißt, sein Opa auch und sein Opa auch.
Ich respektiere sehr meine Mentalität und da wird es eben zur , , Ehre" gemacht, dass der erste Sohn nach seinem Opa benannt wird.
Epifanios ist auch kein "typischer" griechischer Name wie , , Nico, Kosta, Janni" ..

doch jedes Mal kommen diese Diskussionen von der "deutschen" Seite von mir, wie schlimm es doch wäre. ..

hat sich Jemand von Euch gegen die Meinung der Anderen durchgesetzt und kann nachvollziehen, wie ätzend das sein kann?

Lg. Sophia (34 SSW)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

25 Antworten (neue Antworten zuerst)

25 Antwort
@greca
Ja, Du kennst das ja bei uns :) Danke für die Antwort!! Mir geht es auch eigentlich am A**** vorbei... wie man so schön sagt; sto moni mu!!!!! aber dieses Blabla immer...nene!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2009
24 Antwort
hi süsse
zu mir meinten auch einige leute wie ich mein kind nur vassilios nennen könnte aber das geht mir am a..... vorbei.es ist tradition und ich finde den namen sehr schön und er passt zu meinem kleinen, und es ist auch ein heiliger name. filakia natalia
greca
greca | 01.09.2009
23 Antwort
@Daja1984
Hehe :D Wir hatten eine Emilia in der Klasse... kaum rief der Lehrer sie auf, sangen alle in der Klasse , , i´m a big big girl, in a big big world" und da sie auch ein wenig kräftiger war, wurde das Lied umgetextet in , , she´s a fat fat girl in a fat fat world" .... ....;D sie sah es mit einem lächeln auf den Lippen, weil sie sonst sehr nett war und niemand etwas gegen sie hatte...aber so ist das... hast n komischen Namen, wird was gesagt, hast eine komische Nase, bist Du eh am Ende , , Pinoccio" ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.08.2009
22 Antwort
@Blumenfee28
Er wird sicher irgendwann eh KaJo oder nur , , Jo" genannt :) Ach, das ist so blödsinn, finde ich. Eine Freundin von mir hat ihren Sohn , , Tyrell Ly" genannt und Niemand konnte den Namen aussprechen. Jetzt ist es der , , Ty". :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.08.2009
21 Antwort
Oh ja
Mein kleiner heißt Karl-Johann und mir haben schon viele gesagt wie man ein kind so nennen könnte... Mit hat auch schon jemand ins Gesicht gesgat, dass sie den Namen sch**** findet, und eine Betrafung für mein kind wäre... Der Name hat für uns auch eine Bedeutung, und nur weil er anderen nicht gefällt, heißt das noch lange nicht, das ich mich nach meinungen anderer richten muss... Also entscheide du so wie du es für richtig hälst, udn nicht wie andere den Namen finden...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.08.2009
20 Antwort
*g*
siehste und ich heiße Dajana und durfte mir in der schule anhören als die lady Di starb wie du lebst noch dachte du bist tot... sowas mußte ich mir anhören ;-) hat wirklich genervt aber irgendwann stehst du drüber....
Daja1984
Daja1984 | 31.08.2009
19 Antwort
@Kitty01
Ja, natürlich muss man weiter als 10 Jahre denken aber gerade dann, so bin ich der Meinung, werden wohl die Namen immer "verschiedener" werden, oder nicht??? Also, ich denke nicht, dass mein kind später Probleme mit dem Namen haben wird. Es kommt ja auch drauf an, wie man selbst zu seinem eigenen Namen steht, auch schon als Kind. Kannte viele Kinder in meinen Klassen mit aussergewöhnlichen Namen und sie wurden trotzdem ja akzeptiert, auch wenn man ab und an mal so ein Spruch losgelassen hat... dann wurde drüber gelacht und Punkt.... Dann darf man sein Kind heute auch nicht , , Lino" oder so nennen, was ja ein süßer Name ist, wegen der Salbe , , Linola"... und beispielsweise bei dem Namen , , Maria" kommen auch Sätze wie , , die heilige Maria.... Maria und Josef...." oder sowas....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.08.2009
18 Antwort
@komotini00
ja das ist ein sehr schöne name da ich sowieso kein freund von "Deutschen Namen" bin haben wir uns für was italienisches entschieden... ich hab mir auch erst anhören müssen was so ein ausgefallener name mir wars auch egal in dem sinne. wobei dann sowieso romina abgekürzt wird mit "Romy"... die entscheidung liegt immer bei der mutter und der vater und das umfeld muß es früher oder später akzeptieren ;-)
Daja1984
Daja1984 | 31.08.2009
17 Antwort
@susi_nolan
ist doch Quatsch, aber der kleine hat dann später selber mal die möglichkeit zu wählen wie er gerufen werden möchte.... Aber es ist jedem selber überlassen. Man sollte aber vielleicht ein wenig weiter denken als die nächsten 10 Jahre. Noch dazu sind ja geschmäcker gott sei dank verschieden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.08.2009
16 Antwort
@Daja1984
Romina Maria ist aber ein seeeehr schöner Name, gefällt mir echt gut!!!! Ja klar, Deine Meinung ist ja völlig in Ordnung:) Wollte nur noch einmal drauf antworten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.08.2009
15 Antwort
@komotini00
ich sagte ja es ist immer noch deine entscheidung.. ich hab nichts gegen ausländische namen.. meine tochter hat auch keinen deutschen namen... meine tochter heißt Romina Maria ja klar kinder finden immer was ist richtig aber sowas sollte man als elternteil schon teilweise berücksichtigen... grüßle
Daja1984
Daja1984 | 31.08.2009
14 Antwort
@susi_nolan
Ja, das stimmt auch!!! Ich heiße auch , , Sophia" und mit Zweit- und Drittnamen , , Osia Vaia". Sophia, weil von meinem Vater die Tante so hieß, Osia, weil so auch die Tante meines Vaters hieß, und Vaia, .... weil so eine Großtante hieß :) Wie gesagt, bei uns ist es Tradition :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.08.2009
13 Antwort
@Kitty01
wieso denn nen 2. namen dem kind zuliebe? versteh ich nich! meiner hat zwar auch 2, aber nur weil wir uns nicht eingigen konnten! allerdings ist nur der 1. der rufname und der 2. nur nebensache! wie soll das denn dann ma werden! hallo mein name ist Epifanios aber wenn das zu schwer ist, nenn mich klaus oder was!?
susi_nolan
susi_nolan | 31.08.2009
12 Antwort
@Daja1984
Also, ich denke mir einfach, selbst bei , , Sophia" wurde damals irgendwas gefunden, um mich aufzuziehen.... Kinder finden immer Etwas und mittlerweile heißen Kinder , , Mustafa, jamel, Achmet, Kosta, Abraham..." in der Schule... Ausländische Namen sind ja keine Seltenheit mehr wie vor 30 Jahren vielleicht noch... und als Zweitnamen käme er nicht in Frage, da das nichts mehr mit der Tradition zu tun hat und einen , , anderen" Namen als Zweitnamen zu nehmen, möchte ich auch nicht, da mein Nachname auch noch sehr lang ist....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.08.2009
11 Antwort
@Daja1984
Ich bin ganz deiner Meinung. Ist halt nicht so einfach. Da ist es immer noch besser man redet mit niemandem vorher über den Namen und macht es einfach. Wenn das Kind dann so heißt kann keiner mehr diskutieren
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.08.2009
10 Antwort
also ganz egal welcher name es ist
es ist EURE ENTSCHEIDUNG die niemand umstossen sollte.....ABER........ es ist EUER KIND das damit leben muss...... den namen Altair aus meinem phantasie game find ich auch geil und so...und trotzdem nenn ich mein kind net so...... fani geht ja noch..... aber wenn du in kauf nehmen magst wie die anderen "ehrlichen" kinder auf diesen namen später reagieren und mit deinem sohne mann umgehen werden ist deine sache....ich finds NICHT gut....denn kinder sind grausam in der hinsicht...er wird sich bestimmt wenn er mal älter ist nur überall mit fani vorstellen....würd ich auch so machen wenn cih so heissen würde...du hast nach meinungen gefragt...also musst du dich auch mit meiner abfinden.... ist eher kooperative kritik....kann deinen hintergrund zu dem namen verstehen..... aber ob das deinem kind als heranwachsenden jungen mann auch noch gefallen wird ist fraglich
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.08.2009
9 Antwort
@ohsissi
Danke schön :) Schwer auszusprechen ist er nicht einmal... Epifanios ist der ganze Name, aber gerufen wird er dann immer , , Fani" . So eben, wie ich es von meinem Vater her kenne :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.08.2009
8 Antwort
mal was ganz anderes!!!
ich würde auch die leute reden lassen es ist deine entscheidung wie er heißen soll usw. denoch mußt du auch mal so denken wen der kleine in die schule kommt die kinder sind wirklich grausam ab und an.. und wenn einer einen ausgefallen namen hat wird er evtl. auch verspottet und dann kann sein dass vll. dein kind irgendwann mal daher kommt wir konntest du mir nur so einen namen geben... aber dass mußt du wissen würde es nicht gehen vll. den namen von deinem opa als zweitnamen zu nehmen??? lg
Daja1984
Daja1984 | 31.08.2009
7 Antwort
wir haben
unsere namen auch nich verrateh vorher. dann kann auch keiner zwischenblabbern, weil es schließlich die entscheidung der eltern is und nich der familie! und wenn es tradition is, dann setz dich durch! es is dein baby und sie müssen deine entscheidung schon akzeptieren! wenn sie jemanden neues kennenlernen, zwingen sie ihm/ihr ja auch keinen namen auf, nur weil er ihnen nich gefällt, ne
Yvetta
Yvetta | 31.08.2009
6 Antwort
ich kann die bedenken der anderen verstehen....
du kannst diesen Namen doch nehmen aber ich würde mir noch einen zweiten Namen überlegen....deinem Kind zu liebe
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.08.2009

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen


uploading