Toxoplasmose

Honey87w
Honey87w
21.07.2009 | 12 Antworten
Hallo,

(bin gerade 13 ssw)
Bei meinem laborbefund steht Toxoplasmose nicht reaktiv!
Natürlich hab ich keinen Plan was das jetzt heißt :)
Bin ich immun oder hatte ich es noch nicht und muss aufpassen?

Hoffe ihr könnt mir weiter helfen..
lg Betty

Danke schon mal im Vorraus
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
toxo
Wie kann ich herausfinden, ob ich infiziert bin? Eine Untersuchung auf Toxoplasmose gehört nicht standardmäßig zur Mutterschaftsvorsorge. Wenn Sie jedoch besorgt sind, dass Sie sich infiziert haben, dann bitten Sie Ihren Frauenarzt eine Blutuntersuchung durchzuführen. Sie klärt, ob Sie immun sind oder nicht. Haben Sie keine Antikörper gegen Toxoplasmose gebildet, dann sind Sie auch nicht immun. Finden sich Antikörper in Ihrem Blut, dann könnte das entweder an einer zurückliegenden Infektion liegen und es bedeutet, Sie sind immun - oder es bedeutet, Sie haben sich infiziert und bedürfen jetzt einer Behandlung. Ist das Ergebnis der Blutuntersuchung negativ und zeigt keine Antikörper, können Sie den Test alle vier bis sechs Wochen wiederholen lassen. Fällt die Untersuchung dann irgendwann positiv aus, bedeutet das, Sie haben sich infiziert. Die Behandlung beinhaltet die Einnahme spezieller Antibiotika über mehrere Monate hinweg. Dadurch wird das Risiko einer Infektion für Ihr Baby deutlich gesenkt. Sie können auch testen lassen, ob Ihr Ungeborenes infiziert ist. Allerdings sagt der Test nichts darüber aus, wie schwerwiegend die Schädigungen sind, wenn eine Infektion vorliegt. Für die Untersuchung wird eine Blutprobe Ihres Kindes aus der Nabelschnur entnommen oder eine Fruchtwasserprobe gemacht. Die Ergebnisse dieser Untersuchung sind jedoch nicht hundertprozentig zuverlässig. Babys können auch nach der Geburt getestet werden. Wenn Ihr Kind Anzeichen einer Infektion aufweist, wird es mit Antibiotika behandelt. Wie kann ich eine Infektion vermeiden? • Da der Parasit in rohem oder nicht garem Fleisch sein kann, achten Sie darauf, dass Sie nur gut durchgekochtes Fleisch essen. Wenn Sie rohes Fleisch verarbeiten, waschen Sie sich hinterher gründlich die Hände. • Wenn Sie im Garten arbeiten, sollten Sie Handschuhe tragen und anschließend Ihre Hände waschen, für den Fall, dass Sie durch die Erde in Kontakt mit Katzenkot kommen. • Wenn Sie eine Katze haben, waschen Sie sich immer gründlich die Hände, nachdem Sie mit ihr gespielt haben. Tragen Sie Handschuhe, wenn Sie die Katzentoilette reinigen und waschen Sie hinterher Ihre Hände. Wenn es möglich ist, lassen Sie jemand anderen die Katzentoilette reinigen, solange Sie schwanger sind. Reinigen Sie die Katzentoilette täglich und sterilisieren Sie sie anschließend, indem sie kochendes Wasser hineinschütten und es für fünf Minuten stehen lassen. • Decken Sie den Sandkasten im Garten ab, um Katzen davon abzuhalten, diesen als Toilette zu benutzen. Wenn Sie die oben genannten Vorsichtsmaßnahmen befolgen, können Sie sicher sein, sich nicht bei Ihrer Katze anzustecken, sogar wenn sie infiziert ist. Sollten Sie sich immer noch Sorgen machen, könnten Sie Ihre Katze vom Tierarzt auf Toxoplasmose untersuchen lassen. Fällt der Test positiv aus, könnten Sie die Katze für sechs Wochen in eine Katzenpension geben, bis sie nicht mehr ansteckend ist. Aktualisiert: Januar 2006
Foki
Foki | 21.07.2009
11 Antwort
toxoplasmose
der befund war positiv oder negativ?
Foki
Foki | 21.07.2009
10 Antwort
Toxoplasmose
Mir wurde gesagt ich soll die tihre nicht anfasen füttern oder sauber machen hatte eine Maus Hammster durfte kein rohes oder kurzgebradenes essen und auch kein schmelzkässe ich hatte kein Toxoplasmose
kleinemausi2
kleinemausi2 | 21.07.2009
9 Antwort
....
also ich denke das du es schonmal hattest aber momentan nicht hast denn reaktiv bedeutet soviel wie reaktieviert ausgeschaltet weil bei mir steht negativ. Salami darfst du ohne bedenken essen nur kein Mett
Leilla9
Leilla9 | 21.07.2009
8 Antwort
@Kristin
Also genau steht bei mir: TOX:<1:16 VDRL: nicht reaktiv TPHA: nicht reaktiv
Honey87w
Honey87w | 21.07.2009
7 Antwort
@Honey87w
Hm, bei mir funtioniert der Link...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.07.2009
6 Antwort
Steht da was von..
...IGG und IGM wenn ja welche Zahlen stehen dahinter oder was steht da genau? IGG negativ? Imunität anzunehmen ? LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.07.2009
5 Antwort
???
Die Seite funktioniert leider nicht
Honey87w
Honey87w | 21.07.2009
4 Antwort
@Honey87w
Nein die machen nix.... Aber ich denke auch, dass dies bedeutet, dass du noch keine Infektion durchgemacht hast...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.07.2009
3 Antwort
...
http://www.med4you.at/laborbefunde/allgemeines/pdf_lbef_referenzbereiche.pdf siehe ziemlich weit unten...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.07.2009
2 Antwort
Nein hab ich nicht!
Also mit katzen hab ich eigentlich keinen kontakt, hab nur ein kaninchen und einen hamster. Aber ich glaub die machen nichts oder?! Mach mir nur eher sorgen wegen dem essen, hab nämlich ein paar mal salami gegessen...
Honey87w
Honey87w | 21.07.2009
1 Antwort
hast du kleine Katzen oder warst mit denen in Kontakt???
Hattes du mit Katzen AA zu tun???Glaube, dass der Befund negativ heisst! Also keine Infektion!
santana27
santana27 | 21.07.2009

ERFAHRE MEHR:

Toxoplasmosetest Kosten?
26.06.2013 | 25 Antworten
Toxoplasmose.
28.07.2012 | 11 Antworten
Toxoplasmose negativ
04.01.2012 | 8 Antworten
toxoplasmose festgestellt
25.11.2011 | 7 Antworten
Toxoplasmose negativ
26.07.2011 | 23 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading