Kann sich durch antibiotika die regel verschieben? und wie lange?

sumsi007
sumsi007
17.07.2009 | 2 Antworten
hallo :-)
ich musste 5 tage lang antibiotika nehmen und auch einige schmerzmittel. ich bekomme meine tage immer pünktlich doch jetzt bin ich schon 5 tage überfällig. kann es sein das sich meine tage wegen der medi verschieben ? und wie lange?
wir versuchen schon schwanger zu werden aber meine freude hält sich in grenzen da die antibiotika sicher schadlich gewesen wäre.

ich bitte um eure hilfe/ euren rat danke (denk)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Kann schon durchaus sein dass du schwanger bist..
ob die antibiotika schaden anrichten weiß ich nicht genau aber glaube ich eher nicht..da wenn dann früh erst schwanger bist..
manu1182
manu1182 | 17.07.2009
2 Antwort
Hallo!
Antibiotika und vorallem Schmerzmittel können die Regel verschieben, solltest du jedoch schwanger sein, ist das auch kein Problem, weil so früh in der SS herrscht noch das Alles-oder-Nichts-Prinzip! Ich hatte auch eine Blasenentzündung, muss vorher schwanger geworden sein und wusste es noch nicht, weil die Regel noch nicht fällig war, habe auch Antibiotika und entkrampfende Medis genommen, und bin jetzt 33.SSW!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.07.2009

ERFAHRE MEHR:

Antibiotika in der Schwangerschaft
16.06.2016 | 9 Antworten
Pilleneinnahme verschieben?
22.07.2011 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading