Wie macht ihr das? Wiege und Bettchen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
13.07.2009 | 13 Antworten
Hallo ihr lieben,
hab mal ne frage. wie macht ihr das? wir haben ja ein häuschen. und unser wurm kommt ja bald (3.9. ET). meine überlegung ist jetzt wie ich das mit der wiege mache. stelle ich sie ins wohnzimmer oder ins kinderzimmer?
die ist ja zum ständigen rum schleppen zu schwer. würdet ihr dann den zwerg tagsüber in die wiege legen wenn sie unten steht und nachts ins bettchen oder verliert das kleine baby sich im großen bettchen? darf man denn das kleine überhaupt so früh ins bettchen legen? denke mal schon!?!?

also wie habt ihr es gemacht? tagsüber in die Wiege im Wohnzimmer und nachts ins babybettchen oder wie?


LG Schnubbie
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
wir hatten zwei stubenwagen
eins mit unten im wohnzimmer und eins neben unserem bett für nachts. und mit drei monaten kam sie dnn zum schlafen in ihr zimmer. LG
Cathy01
Cathy01 | 13.07.2009
2 Antwort
würde es so machen
unten wiege oben bett. so gewöhnt es sich direkt an beide schlafmöglichkeiten und macht später kein theater wenns ins bett umziehn muß. unserer hat nur im bett beschlafen, oder bei uns. ach ja warum sollten sie das nicht dürfen???kannst ja mit nem stillkissen das bett an den füßen verkleinern, das das baby merkt...
luka-romero08
luka-romero08 | 13.07.2009
3 Antwort
Also
wir hatten ein Kinderbett in Kinderzimmer, da hat sie nach 14 TAGen drin geschlaen und vborher hat sie im Stubenwagen im Schlafzimmergeschlafen. der stand dort auch fest, weil unser Schlafzimmer ziemlich klein ist und tagsüber war sie immer im Laufstall. udn der stand im Wohnzimmer Ich fand es gut so, weil man nihct imemr alles hin und her schleppen musste
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.07.2009
4 Antwort
Wiege /bettchen
also am tage , wenn ich wach war, hab ich sie in s wohnimmer auf ihre spieldecke gelegt, ich hatte ja keine wiege... und über nacht in ihrem bettchen in ihrem zimmerchen!! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.07.2009
5 Antwort
Hallo
Bin zwar selber noch keine Mutti. Aber ich hätte es so gemacht wie du geschrieben hast. Tagsüber in die Wiege und Nachts ins Bettchen. So hast du es immer bei dir und musst nicht unnötig rum schleppen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.07.2009
6 Antwort
Tipp
Also ich gebe dir einen kleinen Tipp. Mach die wiege ins wohnzimmer. versuch aber deine maus von afang an für den mittagsschlaf in ihr bett in ihrem kinderzimmer zu legen, du wirst später weniger probleme haben sie mittags in ihr wett zu legen sonnst kannst du sie in der wiege haben bei dir. aber immer um die mittagszeit ins bettchen Gruss Alexandra und Tochter Mia 18 Monate
Sweetdarklady
Sweetdarklady | 13.07.2009
7 Antwort
Also wir machen
es so wie du es eben geschrieben hast...den Stubenwagen im Wohnzimmer für tagsüber und das Bettchen für nachts allerdings im eigenen Zimmer! Maxi hat auch früh im eigenen großen Bettchen geschlafen! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 13.07.2009
8 Antwort
Laufstall
Hallo, hast du keinen Laufstall den du dir in Wohnzimmer stellen kannst... Dann kannst du die Wiege oben ins Schlafzimmer stellen. Natürlich kannst du dein Baby auch direkt ins große Bett legen, würde das Bett dann aber etwas abtrennen das dein baby nicht ganz so viel Platz hat.... evtl mit dem Stillkissen und nem Nestchen. :) Liebe Grüße
Sunshinegirl
Sunshinegirl | 13.07.2009
9 Antwort
...
Die ersten 4 MOnate lag mein Zwerg im Stubenwagen... der ist nicht so gross und man kann ihn überall hinschieben... Mit 5 Monaten haben wir den kleinen dann ins bett gelegt, da er zu gross fürn Stubenwagen war... Die sind zwar nicht ganz billig, aber die Entscheidung den zu kaufen haben wir nie bereut!
Widi
Widi | 13.07.2009
10 Antwort
Ich würd
die Wiege ins Wohnzimmer stelle und das bett ins schlafzimmer bei euch. Drücke dir die daumen das dein bauchbewohner da später auch drin schläft. Von meinen Jungs hats keiner gemacht und ich hatte sone tolle Wiege
brumm
brumm | 13.07.2009
11 Antwort
Ja genau
hab das auch so gemacht. Tagsüber war meine kleene in der Wiege hab sie dann auch immer mit durch die Wohnung gerollt, wo ich dann auch war. Und Abends habe ich sie dann in ihr Bettchen gelegt. Ich denke so kann sie auch von Anfang an unterscheiden wo ihr Bett ist zum längeren schlafen und tagsüber halt quasi zum ablegen zwischendurch.
Lorelei_87
Lorelei_87 | 13.07.2009
12 Antwort
also..
Wiege ins Wohnzimmer- bzw da wo du/ihr euch am meißten aufhaltet. Die Kleinen kann man zwar auch ins Bettchen legen, aber alleine in einem Zimmer wo niemand ist, mögen sie garnicht...ich hatte meine Kleine nachts mit im Bett bei mir, aber alle Tagesschläfchen hat sie in der Wiege gemacht im Wohnzimmer. Jetzt lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.07.2009
13 Antwort
!
hallo ich mache es auch so also bettchen ins schlafzimmer und habe einen laufstall gekauft den man nach oben stellen kann da kann er dann tags über ins wohnzimmer.
virginia19
virginia19 | 13.07.2009

ERFAHRE MEHR:

Braucht man eine Babwiege?
17.04.2012 | 20 Antworten
Ich bin eine SCHLECHTE MUTTER :(
11.12.2011 | 34 Antworten
Bettchen neben Fenster stellen?
30.08.2010 | 11 Antworten
Ab wann Mittagsschlaf im Bettchen?
19.08.2010 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading