Auf Schwangeren Bauch hüpfen

Line90
Line90
10.07.2009 | 14 Antworten
Hi,
bin Schwanger ca.3-4 Woche und meine kleine Tochter möchte immer gerne auf mir hüpfen und sich auf meinen Bauch stellen usw ..
Darf ich das zulassen oder eher nicht, klar wenn der Bauch sich etwas rundet dann eh net mehr aber jetzt wo noch alles normal ist?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
mach so wie Du es vertägst ...
Und wenns Dir zu viel wird, dann spielt was anderes. Was sitzt, dass sitzt ... LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 10.07.2009
2 Antwort
...
Also gerade jetzt, solltest du das auf gar keinen Fall zulassen!!!
jule1509
jule1509 | 10.07.2009
3 Antwort
woher weiß man
denn das man 3/4. Woche schwanger ist
Fabian22122007
Fabian22122007 | 10.07.2009
4 Antwort
Ich hab das bei meinem Sohn von Anfang an unterbunden
sicher ist sicher...später müssen sie sich ja daran gewöhnen also warum nicht sofort! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 10.07.2009
5 Antwort
ich wirds ne machen
auf den bauch stellen und hüpfen. da hätt ich zu viel angst das was mit den baby pasieren könnte. soll sie doch an dich kuschel.
dimaus
dimaus | 10.07.2009
6 Antwort
woher
weist du jetzt schon das du schwanger bist???? normalerweise macht das garnichts... viel glück
big-mama81
big-mama81 | 10.07.2009
7 Antwort
@Fabian22122007
nehme mal an das ein schwangerstest mit wochen anzeige gemacht wurde.
dimaus
dimaus | 10.07.2009
8 Antwort
also
naja, wenn sie sich nicht direkt auf den unterleib stellt, denke ich braucht man sich da keine sorgen machen... ich hab auch schon mal im 7ten monat im schwimmbad ausversehentlich eine tritt in den unterleib bekommen und da ist gottseidank nichts passiert... also denke ich ist jetzt nichts zu bedenken...
Anastasia1988
Anastasia1988 | 10.07.2009
9 Antwort
@Fabian22122007
eine wirklich gute Frage!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.07.2009
10 Antwort
ich habe drei ss test gemacht alle positiv
und der FA hat es auch bestätigt, am Montag muss wieder hin und da wird mir derET gesagt und so weiter........... Das kann man wohl nicht nach der letzten Periode berechnen weil ich trotz Pille schwanger geworden bin, und deshalb auch ca.3-4 Woche
Line90
Line90 | 10.07.2009
11 Antwort
lieber nicht
Hallo, darauf würde ich besser Verzichten. Ein starker schlag oder stoß in den Bauch kann zu einer Fehlgeburt führen. Gerade ganz am Anfang kann so viel passieren und zu deinem Zeitpunkt hat ja auch noch gar keine richtige Einnistung stattgefunden. Die Schwangerschaft muss sich ja erst noch festigen und da können mehrere Stöße störend sein vielleicht wird das Ei so auch immer wieder losgerissen und es kommt gar nicht zu einer richtigen Einnistung. Meine Schwester hatte mal einen Bluterguss in der Gebärmutter, der wahrscheinlich durch einen stoß oder Knuff entstanden ist, obwohl es im Nachhinein niemand mehr sagen kann was passiert ist, sie kann sich an nichts erinnern was hätte passiert sein können. Zumindest hat der Bluterguss das Fruchtwasser absorbiert und somit zu einer Frühgeburt geführt , die das Baby leider nicht lange Überlebt hat. Ich würde kein Risiko eingehen. Anke
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.07.2009
12 Antwort
na dann
alles Gute zur lg Sandra
Fabian22122007
Fabian22122007 | 10.07.2009
13 Antwort
hallo
Habe mal ne frage wie kann das sein das du trotz pille Schwanger geworden bist?Hast du sie mal vergessen?
licata
licata | 10.07.2009
14 Antwort
@licata
Man kann auch trotz Pille schwanger werden, auch wenn man sie nicht vergißt oder gerade Durchfall hat... eine Freundin von mir hat ein sog. Tropi-Kind bekommen, denn die Pille ist auch nicht zu 100% sicher.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.07.2009

ERFAHRE MEHR:

Ab wann auf einem Bein hüpfen?
21.07.2011 | 1 Antwort
Wie Sah euer Bauch nach der SS aus?
22.05.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading