Urlaub, trotz Beschäftigungsverbot?

kira-w
kira-w
26.06.2009 | 4 Antworten
Hallo,
hab mal ne Frage:
Ich habe ein Beschäftigungsverbot. Will aber in den Urlaub fliegen.
Geht das oder sind mir da aus rechtlichen gründen die hände gebunden?
danke für die antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
klar kannst du fahren
das beschäftigungsverbot bezieht sich ja auf deine arbeit... es heißt nicht, dass du krank bist. sprich am besten mit deinem arzt ab, worauf du achten sollst an deinem urlaubsziel und schööööööööööööööööööne ferien
Yvetta
Yvetta | 26.06.2009
2 Antwort
@Yvetta
danke für die antwort. hab ich mir schon gedacht dass ic das machen kann. hab am montag meinen nächsten FA termin und am freitag wollen wir nach rom fliegen, sofern mit dem würmchen alles ok ist. wollte nur net dass sich der arzt irgendwie verarscht vorkommt, wenn ich in den urlaub fliegen will obwohl ich n beschäftigungsverbot hab. auch wenn es nur n kurzer trip wird. LG kira
kira-w
kira-w | 26.06.2009
3 Antwort
klar
wenn es gesundheitlich nicht dagegen spricht dann darfst du fliegen auch ohne deinen arbeitgeber das zu sagen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.06.2009
4 Antwort
hi
also es kommt drauf an warum du ein beschäftigungsverbot hast, wegen gesundheitlichen problemen oder wenn du wo gearbeitet hast wo es für dich und dein baby gefährlich war... denn wenn du aus gesundheitlichen problemen schon zuhause geblieben bist und dann trotzdem fortfliegst dann wird dein Arbeitgeber und die krankenkasse nicht sehr erfreut sein.. lg nina
nina1610
nina1610 | 26.06.2009

ERFAHRE MEHR:

Nach Beschäftigungsverbot fragen
04.09.2012 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading