findet ihr das normal wenn der fa in der 30 woche

mamijule
mamijule
19.06.2009 | 15 Antworten
immernoch vaginalen us macht?ich find das komisch, da mir einige sagten, dass es nicht gut ist, bzw bei denen das nicht so war .. ich brauch euren rat .. danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Ist völlig normal, machen hier alle Ärzte bis zum Schluss,
um zu sehen, ob der Mumu schon offen ist usw.! Wieso sollte das komisch sein???
engel1508
engel1508 | 19.06.2009
14 Antwort
Find ich komisch...
Also mein FA macht seit der 14 SSW US auf dem Bauch und guckt vaginal nur, ob der MuMu noch verschlossen ist. Ich fand es schon ab der 8 SSW unangenehm, wenn er vaginal untersuchte, also verstehe ich Dich vollkommen. Ausserdem hatte ich dananch immer Bauchweh, deswegen hab ich bei der Untersuchung in der 14 SSw gesagt, er soll bitte US auf dem Bauch und nicht mehr vaginal machen. Wenn Du Dich unwohl fühlst dabei, würde ich es ihm sagen, ehrlich! Und ansonsten den FA wechseln!
Lovelylove
Lovelylove | 19.06.2009
13 Antwort
@mamijule
ich glaub ich an deiner stelle würde mir einen anderen FA suchen, das hört sich für mich so an, als ob er kein interesse zeigt und als ob du dich da auch nicht wohl fühlst!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.06.2009
12 Antwort
hallo
Das macht er um zu schauen ob von unten noch alles zu ist.Wie lang geburtskanal noch ist und so, ganz normal.
sandy05
sandy05 | 19.06.2009
11 Antwort
Soweit ich weiß
muss da keine vaginale Untersuchung mehr gemacht werden. Bei mir hat der Arzt nochmal nachgeschaut, ob der Muttermund noch zu ist aber Abstriche werden glaub ich eh nicht mehr gemacht oder? Ultraschall wurde dann sowieso schon lange nur noch auf dem Bauch gemacht. Ich war die letzten Wochen in einer Hebammenpraxis, wo erstmal ich gefragt wurde, wie es mir und dem Kind geht und dann nur der Bauch abgetastet wurde, um die Lage und ungefähre Größe des Kindes festzustellen.
DaturaS
DaturaS | 19.06.2009
10 Antwort
ja auf einer art versteh ich es sehr gut,aber...
ich hab ihm schon mehrmals gesagt, dass ich es als unangenehm empfinde und mühe habe, auf den stuhl zu kommen und weil ich teilweise so ne schmerzen hab...hab leider gottes mit wasser im körper zu kämpfen, demnach tut eh fast jede bewegung weh oder strengt zumindest an...hab auch shcon mehrmals gesagt, dass er wegen geschlecht gucken soll, da ich es gern wissen will...aber entweder verspricht er nachzugucken und ich freu mich aber meistens sagt er dann wenn ich inner praxis bin, dass es nix wird, da er keine zeit hat...sowas blödes obwohl er sich das immer vornimmt...meinen partner bezieht er auch nicht richtig ins geschehen ein...der darf nicht mal mit rein...obwohl ich es will...naja....
mamijule
mamijule | 19.06.2009
9 Antwort
meiner
hat auch noch in der 25ssw vaginalenultraschall gemacht darum geh ich da nicht mehr hin fand das auch komisch
tinchen5
tinchen5 | 19.06.2009
8 Antwort
....
Bei mir wurde ab der 12.SSW U-Schall vom Bauch aus gemacht. Muss nur noch auf den Stuhl wegen Abstriche machen. Mein FA meint auch dass man das gar nciht mehr so gut sehen kann wenn U-Schall Vaginal gemacht wird wenn das Kind schon größer ist
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.06.2009
7 Antwort
Untersuchungen
Ist eigentlich ganz NORMAL!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!War bei beiden Kids so und war GENAUER;LIEBER SO als zu SPÄT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.06.2009
6 Antwort
bei
mir wurde das auch bis zur 35 SSW gemacht ! Ist normal !
Liebe-Mutter
Liebe-Mutter | 19.06.2009
5 Antwort
Hi!!!!
Denk eauch das das normal ist. Sei doc froh wenn er gründlich nachschaut. Wenn du dich bei deinem doc allerdings net wohl fühlst solltest du die Praxis wechseln. Aber dermuß doch Abstriche machen und so.Frag ihn doch einfach was er da genau tut und warum Bye
jennysun81
jennysun81 | 19.06.2009
4 Antwort
ok gut zu wissen
mein fa will jedes mal von anfang an bis zum ende der ss so untersuchen, hab aber gesagt, dass ich es erstens als unangenehm empfinde immer auf den blöden stuhl zu klettern und die untersuchung mitzumachen...er guckte nur blöde und meinte, das wäre aber notwendig...so naiv wie ich bisher war, dachte ich, dass es normal sei...was meint ihr??
mamijule
mamijule | 19.06.2009
3 Antwort
ja
also bei mir haben die das da auch noch gemacht...müssen ja abstrichen machen ob da keine krankheuten endstehen weil das dem kind schadet!!!ist ja wicht das kind kann sich ja anstecken spätetstens bei der geburt!!!! ich weiß es wird unangenehm zum ende hin aber es ist ja nur zum besten für euch beide......alles gute bianka ab du kannst deinen arzt ja auch darauf ansprechen das er vorsichtiger wird!!!!!!!!!
Bianka19
Bianka19 | 19.06.2009
2 Antwort
...
ich kenn das so, das ab der 12.SSW eine US AUF dem Bauch gemacht wird! Vaniganl wird nur der Muttermund abgetastet und ggf. geschuat, ob das Köpfchen schon im Becken sitzt!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.06.2009
1 Antwort
hallo
bei mir war das auch so
jessimaus1985
jessimaus1985 | 19.06.2009

ERFAHRE MEHR:

32. Woche und immer wieder harter Bauch
13.11.2014 | 12 Antworten
Wachstumsschub 19 Woche?
12.05.2011 | 4 Antworten
Fehlgeburt/Ausschabung in der 9 Woche
26.10.2010 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading