Wenn ich eine Halbe Paracetamol

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
02.06.2009 | 11 Antworten
nehme, muss ich dan befürchten das es schädlich für mein ungeborenes ist?
Bin in der 29.SSW + 3 u hatte zuletzt in der 21.SSW eine halbe genommen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Du sollst/kannst
eine nehmen wobei wenn du es auch ohne aushalten kannst dann mach das lieber. Aber jeder Arzt wird Dir sagen das die nicht schädlich seien
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.06.2009
10 Antwort
..
ja darfst du ohne Bedenken.alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.06.2009
9 Antwort
auch
in Fieberzäpfchen?...das hab ich gar nicht gewusst.... Ich danke euch allen für die zahlreichen Antworten, ich würde auch keine halbe nehmen wenn es nicht tatsächlich auszuhalten wäre. Der Zahn bringt mich noch bald um aber mein Zahnarzt will ihn erst nach der Geburt ziehen weil mir schon einer in dieser SS gezogen wurde u er es jetzt im 7.Monat für zu Riskant hält da ich auch schon vorbelastet bin was Frühzeitige Wehen anbelangt. Zudem lass ich mich nie ohne Betäubung behandeln u dieser Zahn benötigt wohl allerhand an Betäubung wenn mein Zahnarzt abrät... er tut mir ja auch nicht immer weh immer nur ab u an mal, wenn das Wetter sich zu schnell ändert oder der Kleine eben gerade vermehrt an meinen reserven zieht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.06.2009
8 Antwort
Paracetamol
ist absolut unschädlich für deinen Bauchzwerg!! War in meiner SS in der 12SSW im KH wegen heftigen Migräneartaken...und dort haben mir 4Gynokologen das "Ja" zur Paracettamol gegeben bevir ich überhaupt eine genommn habe weil ich auch Angst hatte Tabletten zu nehmen in der SS!! Aber wie gesagt Paracettamol ist das inzige was du nehmen darfst...sogar bis zu 5Stück! am Tag ohne das es deinem Kind schaded... P.S. auch in den meisten Fieberzäpfchen für Babys ist Paracettamol drinne!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.06.2009
7 Antwort
War stark erkältet
in meiner SSW und da durfte ich vom Arzt aus eine Tablette nehmen, falls es garnicht anders gehen sollte. Doch ich hab es ohne durchgestanden. Würde den Arzt fragen, der kann diese Frage am Besten beantworten. Lg Sandra
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.06.2009
6 Antwort
ganz lieben Dank
eine halbe muss jetzt sein ich spring sonst noch im Dreieck
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.06.2009
5 Antwort
...
Ne das ist nicht schädlich. Ich musste in der ss auch medis nehmen auch paracetamol und mein arzt meinte eine macht gar nix dem Baby aus. LG Tanja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.06.2009
4 Antwort
!
mein arzt sgate zu mir ich darf sie nehmen so lang ich sie nicht regelmäßig nehme dann ist es ok auch eine ganze! zb bei rückenschmerzen usw
virginia19
virginia19 | 02.06.2009
3 Antwort
....
Also mein Frauenarzt hat zu mir gesagt das ich Paracetamol in der schwangerschaft ohne bedenken nehemen darf
JennyV88
JennyV88 | 02.06.2009
2 Antwort
..leider muss ich auch ab und zu eine nehmen..
Ich habe seit der ss 4 mal einen Migräneanfall gehabt und konnte die Schmerzen minimal mit 1 Parac. etwas lindern. Laut meiner FA schadet das dem Baby im Bauch nicht. Sicher sollte man es nicht übertreiben. Aber so weit ich weiß ist eine halbe unbedenklich. Gute Besserung
Quappi
Quappi | 02.06.2009
1 Antwort
Paracetamol
Du kannst davon bis zu 5 Stück am Tag nehmen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.06.2009

ERFAHRE MEHR:

oje paracetamol und alkohol?
09.10.2010 | 6 Antworten
paracetamol
17.04.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading