Total Verzweifelt / Brief von der Frauenärztin

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
30.05.2009 | 12 Antworten
Hallo ihr Lieben ich hatte heute einen Brief von meiner Frauenärztin
einen Brief im Briefkasten.

Darin steht bei mir wurde ein erniedrigter
Hb-Wert festgestellt . ihr oGtt war nicht in ordnung.

Dann ist ein Rezept beigefügt in dem mir die Tabletten:
Tardyferon (Retard-Tabletten No.50 N2) verschrieben werden.

Kann mir jemand sagen was das für Tabletten sind ?

Leider errreiche ich meine Frauenärztin nicht mehr und die Apotheke hat schon zu.

Dann steh noch in dem Brief bitte holen sie sich umgehend eine Überweisund zur Diabetologin. Kann mir jemand sagen warum ich dahin muss. Jetzt ist doch pfingsten und alles hat zu.

Ich hab Angst um mein Baby , bin nur am heulen weil ich nicht weiß was los ist kann mir jemand von euch eine Antwort geben oder hat djemand von euch dasselbe.

wie gefählich ist das fürs Baby ? (traurig) (traurig) (traurig) (traurig)

Danke schon mal für eure Antwort (rose)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
nehme ich auch...
das sind eisenpräparate. dein Hämoglobin-Wert im Blut ist dann zu niedrig. Liegt wohl am Eisenmangel. Nicht weiter schlimm, wenn es behandelt wird. Hatte ich in meiner ersten und jetzt auch in der zweiten ss. Mach dir keine Sorgen.
pueppie397
pueppie397 | 01.06.2009
11 Antwort
Danke
Danke für eure Lieben Antworten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.05.2009
10 Antwort
Ein Glukosetoleranztest
ist ja eigentlich eine gute Sache. Wird aber leider nicht von allen Ärzten gemacht. Gundsätzlich aber wohl, wenn das Kind für die Schwangerschaftswoche weit entwickelt ist, oder bei Risikoschwangerschaft. Wegen eines Eisenmangels hast du aber noch lange keine Risikoschwangerschaft. Das bitte jetzt nicht falsch verstehen. Und selbst bei einer Schwangerschafts-Diabetes: Die ist nicht wirklich schlimm, sondern nur lästig... Hatte ich auch. Schlimm ist es nur, wenn die Diabetes nicht erkannt/ untersucht wird. Also sieh den Zuckertest erstmal als etwas positives an. Falls du wirklich eine Schwangerschafts-Diabetes hast kannst du dich gerne bei mir für weiter Tipps und Tricks melden. Unverantwortlich finde ich es eher, das zu das alles per Brief bekommen hast. Und das auch noch unmittelbar vor/ an einem Wochenende mit anschließendem Feiertag! Da würde ich deine Ärztin aber mal darauf ansprechen. Wärst du nicht hier gelandet, würdest du dir ja das ganze Wochenende fürchterliche Sorgen machen...
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 30.05.2009
9 Antwort
Mach dir
selbst keine Angst. Es ist alles ok. Deine Eisenwerte im Blut sind in den Keller gerutscht, weil dein Kind sich damit versorgt hat. Dem Kind passiert nichts. Wenn zu wenig Eisen im Blut ist für das Kind, dann baut dein Körper in dir Eisenreserven ab , um es dem Kind zuzuführen. Da besteht keine Gefahr. Bei meinem Jüngsten waren meine Eisenwerte gegen Ende der Schwangerschaft total im Keller und er war kerngesund. Dein Körper weiß, was er macht. Und zur Diabetologin sollst du, damit festgestellt werden kann, ob dieses Minus an Eisen in deinem Blut organische Hintergründe hat, wie zum Beispiel Diabetes. Aber in den meisten Fällen ist dieser Eisenmangel nach der Schwangerschaft wieder weg. Die meisten Frauen haben auch ohne Schwangerschaft einen ziemlich niedrigen Eisenwert und in der Schwangerschaft bekommt das Kind auch noch Eisen von dir. Danach ist alles wieder im Lot. Ruhe bewahren. Es ist alles ok. Mit lieben Grüßen, Ev
eva68
eva68 | 30.05.2009
8 Antwort
.
Jetzt mach dich mal nicht verrückt. Wenn es wirklich schlimm wäre, dann hätten die dich angerufen. Verstehe nur nicht wieso die dir die Überweisung zum Diabetologen nicht auch gleich mit geschickt hat. Sicher, das ist total unzureichend formuliert, ist doch klar das man als Laie sich da Sorgen macht. Der niedrige Hb Wert ist nicht tragisch, das wird mit den Tabletten behoben, sowas haben fast alle schwangeren. Und die Untersuchung beim Diabetologen ist sicher nur zur Vorsicht. Aber selbst wenn du einen SS Diabetes hättest, kriegt man damit auch gesunde Kinder. Muss halt behandelt werden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.05.2009
7 Antwort
hi
ruf im kh an.und frag dort mal nach. und ganz ehrlich, das dich da dann deine fa nicht anruft und es dir zumindestens am tel erklärt find ich nicht nett.und bringt nur unruhe übers we fals es nicht schlimmes ist. glg
schneckipuh
schneckipuh | 30.05.2009
6 Antwort
Also,
die Tabletten nehme ich auch schon ganz lange. Ich habe leider ganz dollen Einsenmangel gehabt und musste sie nehmen Zum Diabetologen weiß ich auch nicht. Vielleicht waren deine Zuckerwerte nicht ganz okay!? Bevor du dir aber den Kopf zerreißt, fahr doch einfach in ein Krankenhaus. Finde das schon echt unmöglich, das dein FA dir das alles einfach zuschickt!!! Wünsche dir alles Gute!
Kudu03
Kudu03 | 30.05.2009
5 Antwort
Du bekommst Eisen und nen Kontrolltermin
Mach Dir net so viele Sorgen ... HB-Wert geht bei allen Schwangeren runter und der Ü-Schein ist zur Kontrolle LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 30.05.2009
4 Antwort
...
vielleicht hast du eine schwangerschaftsdiabetes
Petra1977
Petra1977 | 30.05.2009
3 Antwort
...
mach dir mal keine sorgen. das sind "einfache" eisentabletten. dein eisenwert ist zu niedrig. das ist nicht aschlimm. haben viele schwangere. hast du vielleicht einen zuckerbelastungstest gemacht? vielleicht musst du deswegen zum diabetologen. musst nicht weinen... wenn es was schlimmes wäre hätte sie dich angerufen und keinen brief geschickt!!! LG und lass den jkopf nicht hängen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.05.2009
2 Antwort
Dann fahr in die Frauen oder Geburtsklinik in deiner Nähe
und frage nach. Hoffe es ist nichts schlimmes
svea-lotta
svea-lotta | 30.05.2009
1 Antwort
Das stand über das Medikament im Internet.
Das Medikament ist eine Kombination aus den Wirkstoffen Eisensulfat und Folsäure. Es wird bei Eisen- und Folsäuremangel, vor allem in Schwangerschaft und Stillzeit, eingesetzt. Warum du jetzt zur Diabetologin musst weiss ich auch net.
JACQUI85
JACQUI85 | 30.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Verzweifelt und traurig.
20.04.2016 | 26 Antworten
verzweifelt wegen stundenlangem stillen
11.12.2014 | 22 Antworten
Nach der U4 total verzweifelt
15.07.2011 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading