Schwangerschaftsvergiftung

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
29.05.2009 | 6 Antworten
huhu ich nochmal :-D

ich led grad ständig "schwangerschaftsvergiftung" .. was isn das? und wie merkt man das? und isses sehr gefährlich bzw wie behandelt man das?
danke :-)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
es kann sogar zum tot führen ja
hoher Blutdruck, Eiweiß im Urin, wassereinlagerungen sind die symptome Oberbauchschmerzen, kopfweh gehören auch dazu. sie gehört ärtzlich behandelt... LG
Niki82
Niki82 | 29.05.2009
2 Antwort
sehr gefährlich
wenn man dagegen nicht behandelt wird. Ich hatte eine in der 26. SSW und es mußte ein Notkaiserschnitt gemacht werden. Unser Leben stand auf der Kippe. Ich hatte z. B einen sehr hohen Bludruck und Probleme mit dem Blut und Eiweiß im Urin. LG Yvonne
wassermann73
wassermann73 | 29.05.2009
3 Antwort
*
kann man dem denn irgendwie vorbeugen? oder passiert das einfach?? gott ich bin grad voll geschockt o.O
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.05.2009
4 Antwort
musst gut auf den körper hören!
Bei auffälig schweren Körperteilen durch Wassereinlagerungen und Eiweiß kann ne Vergiftung vorliegen. Mann kann wohl was dagegen tun, aber nicht vorbeugen und wenn man schmerzen, taube Glieder oder Flimmern vor den Augen hat kann es echt brenzlich werden!!! Sieht man aber wie gesagt auch meist rechtzeitig am Eiweiß.
Strandsophie
Strandsophie | 29.05.2009
5 Antwort
Präklempsie, SS-Vergiftung, HELPP
ich hatte eine Schwangerschaftsvergiftung in der 33 SSW und mußte da auch entbinden. Woher dass kommt weiß keiner, ist wohl so das dein Körper die SS nicht ganz verkraftet. Man merktes in dem Sinne dass du einen extrem hohen Blutdruck hast meiner war zum schluss bei 180 zu 130. Dann hatte ich Eiweiß im Urin, Wassereinlagerungen, Augenflimmern, zitterige Arme und Beine und Bauchschmerzen im Oberen Bauchbereich. Das ist die Leber die sich vergrößert während der SS-Vergiftung. Sie ist sehr gefährlich für dich als Mutter aber auch für Kind wenn man es nicht merkt ist es tödlich. Ich bin nach dem Kaierschnitt sofort auf die Intensivstation gebracht worden und war die ersten 3 Tage richtig fertig und kaum ansprechbar. Konnte meinen Sohn erst nach 4 Tagen sehen :-(( Aber jetzt ist alles gut gott sei dank! Lg Geke
Geke
Geke | 29.05.2009
6 Antwort
So ist es bei Wikipedia erklärt.
Das HELLP-Syndrom ist eine schwerwiegende Erkrankung während der Schwangerschaft, die zu den Hypertensiven Störungen gehört. Dabei stehen die Buchstaben HELLP für die englischen Begriffe der wichtigsten Symptome: Haemolysis Elevated Liver enzyme levels Low Platelet count Das HELLP-Syndrom kommt etwa 1 mal bei 150 bis 300 Schwangerschaften vor, etwa 4-12% der Schwangeren mit schwerer Präeklampsie bzw. Eklampsie bilden ein HELLP-Syndrom aus. Das HELLP ist eine Komplikation der schweren Präeklampsie und der Eklampsie . Begleitend können auch unspezifische Symptome wie Übelkeit, Erbrechen oder Durchfall sein. Entscheidend für die Diagnose eines HELLP-Syndroms ist die "laborchemische Trias" bestehend aus Hämolyse und Thrombozytopenie. Die Hämolyse kann bis zur massiven Anämie mit deren Symptomen voranschreiten. Durch die Verminderung der Thrombozyten sind innere Blutungen oftmals nicht auszuschließen. Mit zunehmender Dauer des HELLP-Syndroms nimmt die Leberzellschädigung konstant zu, was bis zu Hämatomen unter der Leberkapsel und später sogar bis zu Leberrupturen führen kann. Eine weitere schwere Komplikation ist das akute Nierenversagen und die plötzliche Ablösung der Plazenta. Klingt ziemlich kompliziert mit den ganzen Fachbegriffen. Ich hatte das Thema erst vorgestern mit meiner Frauenärztin und die sagt, sollte ich starke Bauch- oder Kopfschmwerzen, ungewöhnliche Blutdruckprobleme oder ungewöhnliche Übelkeit bekommen, soll ich sofort ins KH fahren. Dort wird dann getestet ob es so eine SS-Vergiftung ist und das Baby muss sofort geholt werden , weil das ganz gefährlich ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Schwangerschaftsvergiftung
19.02.2013 | 11 Antworten
schwangerschaftsvergiftung?
13.06.2011 | 10 Antworten
Schwangerschaftsvergiftung
13.05.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading