⎯ Wir lieben Familie ⎯

Femibion Folsäure Plus

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
19.05.2009 | 7 Antworten
Hallo,

ich bin der 24ssw 3 Tag und musste gestern wieder zur Apotheke um mir die Folsäure zu kaufen. Ich nehme Femibion 400 und komm soweit gut zurecht.
Ich find es nur Wahnsinn das, das Medikament für 1 MONAT 25, 50€ kostet.
Ich habe nach alternativen gefragt.. aber da dieses Medikament das beste zu sein scheint .. gibt es keine Alternative.
Nun zu meiner Frage.. wie habt ihr das gemacht? Das sind ja schon extreme Kosten.
Mit dem Kindsvater bin ich nicht mehr zusammen, so das er mich auch nicht unterstützt (wird er auch nicht tun .. brauch ich auch nicht fragen).
Außerdem bin ich arbeitslos. Die Kasse gibt da nix dazu?

Eure Erfahrungen würden mich interessieren und evtl. Tipps ob es Möglichkeiten durch die Krankenkasse oder ähnliches gibt.

Danke, Nicole
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hm...
ich hab dann die grössere packung genommen, spart geld und man muss nciht jeden monat dran denken in die apotheke zu rennen, ausser du nimmst noch was anderes. die ein montaspacking kostete bei mir um die 8 euro und die für drei monate 21 noch was . die nennen sich vitaverlan. kostet schon was . muss auch noch eisen und magnesium nehm . was macht man nicht alles für sein baby =)
Christine139
Christine139 | 19.05.2009
2 Antwort
Hast
du schon mal im Inet geguckt? Ich bestelle meine Medis immer bei fliegende-pillen.de Da kosten die femibion 400 2x30St 17, 90Euro. Und um an den Mindestbestellwert zu Portofrei zu kommen, bestell ich immer noch Kopfschmerztabs oder so dazu .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.05.2009
3 Antwort
@ linda1977
Danke für den Tipp. Da schau ich mal. Das ich da noch nicht selber drauf gekommen bin ;0)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.05.2009
4 Antwort
....
hmm . also ich habe in meiner letzten ss auch die se tabl. genommen. nun bin ich wieder ss , habe den fa gewechselt, und sie sagte mir das es völlig ausreichen würde wenn man das normale FOLIO nimmt. also ich komm damit super klar . und dem zwerg und mir gehts auch prima. alles liebe noch
sternchen30
sternchen30 | 19.05.2009
5 Antwort
nimm halt billigere Medi...
die gibts auch für 15 Euro und billiger . geht ja nur um den Wirkstoff.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.05.2009
6 Antwort
Hallöchen
Also mir wurde von Doc und Hebamme gesagt, dass ich die Folsäure nur in den ertsen drei SS-Monaten noch zu nehmen braucht, dann ist das gar nicht mehr nötig. Ich hab dann umgestellt auf Centrum Materna DHA Plus. Das ist ein Vitaminpräperat, das extra für Schwangere hergestellt wird. Selbst da hat meine Ärztin gesagt, das man dieses teure Zeug nicht unbedingt kaufen braucht, wenn mn sich einfach gesund und vitaminreich ernährt. Ich hab dann beides gemacht, mich gesund ernährt und das Centrum Materna genommen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.05.2009
7 Antwort
@ Schnittchen73
ich hab auch die ersten 3 Monate die Tabletten eingenommen Femibion 800 und nun 400.. bis zum Ende. Ich muss dazu sagen, da sich eine Risikoschwangerschaft habe und es sicher für mich und mein Kind wichtig ist. Gesund ernähren tu ich mich. Am besten ich frag mal beim FA nach . was er außerdem noch empfehlen kann. Die Apotheke konnte / wollte mir ja keinen alternative anbieten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Alternative zu Femibion 2
08.03.2015 | 13 Antworten
Welche Folsäure?
30.01.2014 | 12 Antworten
Femibion 1 auch nach der 13 SSW nehmen?
01.12.2013 | 14 Antworten
ab wann habt ihr folsäure genommen?
16.05.2013 | 34 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x