hallo ihr lieben

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
14.05.2009 | 11 Antworten
da ich mein erstes kind bekomme kenne ich mich nicht so gut aus .. wieso wird bei manchen auch vor den ET eingeleitet? kann man sich das wünschen?selbst entscheiden
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
@angela1989
leider gibt es wunschkaiserschnitte immer mehr... manchmal wollen di mamas ein besonders datum oder was weiß ich...ich finde sowas auch absulut nicht gut aber ich denke das muß jeder für sich entscheiden... ich wurde übrigens auch eingeleitet weil ich einen blasensprung hatte aber keine wehen nach 36 std bin ich dann an den wehen tropf gekommen aber ob diese wehen nun schlimmer sind weiß ich nicht weil es meine erste geburt war...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.05.2009
10 Antwort
Wenn es ein Risiko für dich und das Baby gibt,
dann leiten sie ein oder holen es per KS, aber wenn du gesund bist, dann gebähre normal und warte selber ab, bis es soweit ist.Du kannst auch auf Wunsch KS machen lassen, aber der trägt auch seine Risiken. Und im nachhinein, hast du anschl. mehr probleme, als bei einer normalen Geburt
svea-lotta
svea-lotta | 14.05.2009
9 Antwort
Zum grossteil wird
Eingeleitet wenn man über den Et ist oder eine Gefahr fürs Kind droht
sunnymama22
sunnymama22 | 14.05.2009
8 Antwort
ja
wegen wunschkeiserschnitt das kenne ich würde ich aber niemal machen lassen wie kann man sich eine op wünschen wenn man natürlich gebären kann
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.05.2009
7 Antwort
leider kann man sich das heute aussuchen
man kann auf einen wunschkaiserschnitt bestehn...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.05.2009
6 Antwort
..
Hallo Angela, bei mir wurde eingeleitet, da ich Diabetes hatte und die Gefahr bestand, dass das Kind zu gross wird. Eingeleitet wurde dann letztendlich weil ich schon zu wenig Fruchtwasser hatte. Meistens wird aber erst nach Entbindungstermin eingeleitet. Wünschen würde ich mir das nicht an deiner Stelle... Eingeleiteter Wehenschmerz ist viel schlimmer als der natürliche der von alleine kommt!
Widi
Widi | 14.05.2009
5 Antwort
einleiten
also ich wollte auch unbedingt die geburt vor dem et einleiten lassen weil ich so starke schmerzen hatte aber im kh sagte man mir nur, es wird nur eingeleitet wenn das kind in gefahr ist...die schmerzen müsste ich einfach aushalten udn dem kind die zeit geben um selbst zu bestimmen wann es raus will. du kannst nen wunschkaiserschmitt machen lassen aber im prinzip bestimmen da auch die ärzte ab wann der gemacht werden kann. ich bin froh das ich gewartet habe bis sie allein raus wollte, das war dann auch 3 wochen zu früh... aber ich hatte keine einleitungsschmerzen udn auch keinen kaiserschnitt...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.05.2009
4 Antwort
Grundlos
wird das nicht gemacht, gibt höchstens manchmal nen Kaiserschnitt auf Wunsch macht aber glaub auch nicht jede Klinik
lilly28
lilly28 | 14.05.2009
3 Antwort
auf wunsch?
weiß ich jetzt nicht, ... bei mir sollte eingeleitet werden wegen zuwenig fruchtwasser, ... aber mein sohnemann dachte sich dann wohl doch er kanns allein ;) lg
tracygans
tracygans | 14.05.2009
2 Antwort
Hallo
Bei mir wird 10 Tage vor Termin eingeleitet, weil ich zuckerkrank bin und die Lungen meines Kleinen dann entwickelt sind und er zu groß wird, falls er länger drin bleibt. Wenn du aber gesund bist, dann wird vor ET nicht eingeleitet. Die warten meistens noch Tage nach ET bis die einleiten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.05.2009
1 Antwort
hi
ich glaube nicht das man es sich aussuchen kann...denke es liegt immer an das baby wie es liegt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Kenne mein Kind nicht mehr nach Impfung
28.08.2011 | 16 Antworten
erstes wort wann/was
03.02.2011 | 12 Antworten
Wie bekomme ich mein Kind Windelfrei?
30.06.2010 | 5 Antworten
Wie bekomme ich mein Kind satt`?
30.04.2009 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading