Wie handhabt ihr das : -)

laica86
laica86
14.05.2009 | 22 Antworten
also , ich hatte gestern abend ein irgendwie interessantes gespräch mit meinem mann .. Und zwar ging es darum, wie ich ins KH komme, wenns denn dann los geht ..
Da kamen die komischtes gedanken., ZB was ist wenn ich wehen habe, aber die fruchtblase is noch nciht geplatzt, wir müssten dann mit Taxi oder Bus fahren, da wir kein auto besitzten und niemaden hier haben, der fahren könnte.., was wenn dann ausgerechnet die fruhtblase platzt? Aus dem grunde gibt es ja auch Taxifahrer die sagen, das sie keine hochschwangeren transportieren..oder würdet ihr einfach einen Krankenwagen rufen, wenn ihr merkt, wenns losgeht?
Also dieser gedanke schwirrt mir echt im Kopf herrum, wie soll man sich da verhalten?

Bin mal gespannt, wie ihr das so handhaben wollt, oder wie ihr es gemacht habt ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

22 Antworten (neue Antworten zuerst)

22 Antwort
@laica86
genau denn schnap dir da eine hebi ;-) wünsche dir viel glück und freude wenns bei euch denn los geht... Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.05.2009
21 Antwort
@laica86
ja genau. Ich bekomme nächste woche den Schein, weil es auch etwas ehr los gehen kann. Wir haben kein Auto daher ist es so richtig. Eine Hebamme wäre dann auch da, und kann handeln..
lucyzicke
lucyzicke | 14.05.2009
20 Antwort
@lucyzicke
hi , danke für den tipp... also muss ich dan den FA bescheid geben, das ich sonst keine möglichkeit habe???
laica86
laica86 | 14.05.2009
19 Antwort
@Sabine87
hi , ne ich hab noch keine Hebamme, aber ich muss mihc in der 36. ssw nochmal im KH vorstellen, weil dann meine cerclage gezogen wird. und da es dort auch beleghebammen gibt, werd ich mir dann schnell eine von da holen :-)
laica86
laica86 | 14.05.2009
18 Antwort
DU
mbekommst ein Transportschein für einen Krankenwagen, der Pflicht ist. Habe bei jedem Kind einen bekommen..
lucyzicke
lucyzicke | 14.05.2009
17 Antwort
anmerkung
mein kind saß schon sehr tief im becken, sodass ich laufen konnte/sollte. hab ja vorher voll panisch meine hebi angerufen, die am tag vorher noch zur kontrolle da war. sie meinte ich solle in ruhe duschen, frühstücken LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.05.2009
16 Antwort
hehe
also aus dem bekanntenkreis gibt es nur 2.. aber die eine hat selbst ein kleines kind, bis sie dann endlich da ist, kanns dann schon zuspät sein, und der kunpel von meinem mann ist nicht gerad der zuverlässigste.... soll heißen er sagt ich komm gleich, und er kommt im endefeckt 3 stunden später...lol meine eltern wohnen in steinfeld/ muhlen, das dauert dann ca ne stunde, bis sie hier sind, lol, also dann doch erst versuchen mit taxi zu fahren, ansonsten Krankenwagen...... ??!??
laica86
laica86 | 14.05.2009
15 Antwort
Hmmm
Eine gute Frage, würde aber auch einen Krankenwagen rufen, musst dann aber darauf achten das die Unterlagen für den Transport vom Arzt unterschrieben werden, denn wenn der Arzt die Unterlagen nicht unterschrieben hat musst du den Transport bezahlen, dann wird das nämlich so angesehen das der Transport nicht notwendig gewesen wäre und dann hätte man auch ein Taxi rufen können. Durfte sich ne Freundin von mir anhören die ist nachträglich mit der Rechnung zum KH und hat das unterschreiben lassen!
Arwen84
Arwen84 | 14.05.2009
14 Antwort
...
also ich würd mich dann doch net mehr in ein Bus machen... Also jedenfalls nicht mehr damit fahren bis zum nächsten KH...echt mal net.. Entweder du rufst dir dann nen Taxi oder fährst mit dem Krankenwagen... NE andere Wahl hättest dann wohl net unbedingt..es sei denn du willst laufen ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.05.2009
13 Antwort
Ja
Krankenwagen muss man so anteilig bezahlen! Bei beginnender Geburt, weiß ich das aber nicht! Krankenkasse fragen!
Mama-Miracoli
Mama-Miracoli | 14.05.2009
12 Antwort
...
also ich habe von meiner FA nen Schein bekommen für die Fahrt ins KH mit dem Krankenwagen. Hätte da brauchen nur anrufen. Hab´s aber nicht genutzt da wir ein Auto haben. Frag doch mal bei deinem FA. lg und alles gute max1411
max1411
max1411 | 14.05.2009
11 Antwort
Hallöchen hast du eine hebamme?
wenn ja ruf sie als aller erstes an und sie kommt in der regel dann zu dir und untersucht dich wie weit du denn bist und denn halt krankenwagen rufen....klappt schon alles...keine angst...toi..toi...toi...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.05.2009
10 Antwort
@julchen819
wenn die fruchtblase platzt im liegen transporteiren?? Richtig aber nur wenn das Kind noch nicht mit dem Kopf im becken liegt...ansonsten kannste sogar selber fahren wenn du könntest..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.05.2009
9 Antwort
ruf ganz einfach
den krankenwagen, dafür sind die ja da, und ich glaube, die sind auch mal ganz froh, wenn sie nicht nur bekloppte durch die gegend chauffieren müssen! ;-))
assassas81
assassas81 | 14.05.2009
8 Antwort
HI!ich würde ein krankenwagen rufen!
oder einer der werdenen oma oder opa wenn die in der nähe wohnen!lg kerstin!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.05.2009
7 Antwort
mir war die fruchtblase
bereits zu hause geplatzt. war dann noch duschen und wir haben ein taxi gerufen. ging ohne probleme... hätten die 200m auch laufen können.. aber mein mann hatte angst und auf ein taxi bestanden :o man kann aber auf jeden fall bei sowas einen krankenwagen rufen - kostet 10€ beteiligung so weit ich weiß. aber wenn das KH weit weg ist, ist es billiger als nen taxi ;o) LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.05.2009
6 Antwort
Wenn
die Fruchtblase geplatzt ist Krankenwagen! Na mit dem Fahrrad lol! Mit dem Taxi, nimmt halt gleich ´ne Decke mit und sagt das auch wenn ihr das Taxi bestellt!
Mama-Miracoli
Mama-Miracoli | 14.05.2009
5 Antwort
Krankenwagen oder Taxi
wenn Dich ein Taxi nicht ins Krankenhaus fährt, kommt das meiner Meinung nach unterlassener Hilfeleistung gleich. Gibt es denn wirklich niemanden in Eurem Umkreis, der Euch in diesem Ausnahmefall bringen kann?
Chrissi1410
Chrissi1410 | 14.05.2009
4 Antwort
hab mir darüber nie einen Kopf gemacht, da wir ein Auto haben...
aber, ich würde, gesetz dem Fall, die Wehen setzen ein, einen Krankenwagen rufen. Oder, ich würde mir aufjedenfall jemanden suchen, der halt jederzeit fahren könnte...da würd ich im Freundeskreis mal fragen und ne Art Bereitschaft machen...damit eben nicht immer nur einer zu Haus bleiben müsste.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.05.2009
3 Antwort
hab gehört
das man den krankenwagen selbst zahlen muss. ich mach das so: egal wie es kommt ruf ich meinen freund an und er muss dann von der arbeit kommen oder wenns wirklich tragisch wäre dann müsste jemand anders von meiner family kommen der grad zeit hat.
sabrinaSR
sabrinaSR | 14.05.2009

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Rauchen mit 14! Wie handhabt ihr das?
05.07.2008 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading