Braucht man teure Schwangerschaftskleidung?

stpo0808
stpo0808
08.05.2009 | 15 Antworten
Habe bis jetzt nicht wirklich zu genommen bin 29. Woche und mein Bauch ist auch noch nicht so groß. im moment gehen meine jeans noch und reichen nicht jogginghosen oder röcke mit stretch oder gummibund? die andere klamotten sind mir echt ein bißchen zu teuer.
Freundinnen sagen man braucht keine umstandsmode. aber was meint ihr dazu?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Braucht man nicht unbedingt
ich bin morgen 27. ssw und habe bis auf eine bluse keine schwangerschaftskleidung. hab mir kleider gekauft u schöne röcke mit bund. oberteile passen eigentlich noch alle u wenn dann kauf ich mir die nur ne nummer grösser. hab schon in so vielen geschäften geschaut und auch katalogen und ich find die zum teil nicht so schön und wenn dann echt teuer und solang man in normale sachen ne nummer grösser reinpasst find ich braucht man keine teure ss kleidung. nochdazu fällt das alles so gross aus mir passt da zum teil nicht mal ne 36 und ich hab ne normale figur u kleiner gibts es meist nicht. wobei ich sagen muss es gibt schöne ssbrautmoden, aber auch dann nicht so billig, das is nämlich noch ein teil das ich für die ss brauche. aber meins hat nur 90 euro gekostet u is echt schick
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2009
14 Antwort
und ich finde es ist ein "must have"
da bin ich wohl eher die Ausnahme? ;-) ich liebe Umstandskleidung und habe mittlerweile den ganzen Schrank voll. Ich gönne mir für diesen besonderen Lebensabschnitt auch entsprechend geschnittene Kleidung. Ich habe wirklich viel, aber bei meiner mittlerweile 3. SS kommt einfach einiges zusammen. ich habe vieles bei den letzten SS neu gekauft, aber auch einiges bei ebay ersteigert, da kann man super Kleidung in einem klasse Zustand für wenig Geld erwerben. Da ich Ende Oktober Termin habe und so über den ganzen Sommer schwanger bin, hab ich mir auch einige Kleider, Röcke, Bermudas, Capris usw. gekauft. Ich finde es einfach bequemer, wenn die Hosen richtig sitzen. Allerdings habe ich für den Zeitpunkt meiner SS einen extrem großen Bauch, da hab ich meine U-Hosen schon im 3. Monat getragen u. möchte sie echt nicht mehr missen. Wenn aber eine Schwangere kaum Bauch hat und kaum zunimmt, dann ist es rausgeworfenes Geld - in der Tat!
Walkuere1980
Walkuere1980 | 08.05.2009
13 Antwort
Ich bin jetzt in der 34. ssw
und trage noch meine normalen Jeans. Da sie sowieso auf der Hüfte sitzen und etwas Stretch enthalten , ist das kein Problem. Ich habe eine Umstandshose, aber ich finde den Gummibund über dem Bauch nicht sehr bequem. Praktisch finde ich die Bauchbänder ... jetzt wenn die T-Shirts etwas zu kurz werden, ziehe ich einfach eins drunter und es sieht auch noch gut aus. Ansonsten habe ich auch viele Shirts im Baby-Doll-Stil , die sind günstiger, wenn nicht "Mama" drauf steht. ABER ich habe auch einen ziemlich kleinen Bauch ... wahrscheinlich musst du einfach abwarten und schauen, was für dich bequem ist. Und wenn du ein paar Teile kaufen möchtest, schau doch einfach mal bei ebay oder andere Second-Hand Sachen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2009
12 Antwort
soviel würd ich nie für solch eine hose
ausgeben.ich hoffe du hast genauso viel glück und bekommst auch eine preisgünstige hose
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2009
11 Antwort
@anni184
Danke für den tip werde dort mal gucken, bei h&m wollten die für eine hose 40 euro haben.
stpo0808
stpo0808 | 08.05.2009
10 Antwort
hallo
ich hatte gar keine umstanadsmode. sondern nur hosen etwas größer und normale oberteile. aber bei h&m gibt es günstige schwangerschaftssachen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2009
9 Antwort
ich brauchte keine
hatte hüfthosen mein bauch kam erst spät und am ende hab ich eben den knopf aufgelassen oder ein kleid getragen
Taylor7
Taylor7 | 08.05.2009
8 Antwort
....
Ich hab mir damals eine Umstandsjeans bei C&A gekauft, gab es für 30euro! Und ich war super froh das ich sie hatte.Zuhause hatte ich nur normale Jogginghosen an die unter dem Bauch geendet haben! Werd ich diesesmal wieder so machen! Mit oberteilen hatte ich glück gab es damals bei tschibo ganz günstig, im Takko gibt es auch Oberteile die sind zwar nicht für Schwangere aber sehr locker und weit geschnitten, haben einen Gummizug unten am Bund, hab ich mir letzte Woche gekauft! Du wirst aber noch dankbar sein wenn du wenigstens eine Umstandshose hast für raus zugehen, denn der Bauch wächst noch ganz schön und absenken tut er sich ja auch noch und dann passen normale Jeans einfach nicht mehr! Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen! Wünsch dir noch ne schöne LG knuddel
knuddel09
knuddel09 | 08.05.2009
7 Antwort
Hi
Ich hatte auch keine Schwangerschaftsmode. Ich hab in meinen Hosen ein gummiband zwischen Knopfloch und Kopf gemacht. Die hose hat gehalten. Ich hab denn Oberteile gehabt die etwas länger waren. Das ging auch so. Sah auch gut aus und bequem war es auch. Das geld was ich mir gespart hab, hab ich lieber für meinen Engel ausgegeben. LG Jasmin
traeumerin1985
traeumerin1985 | 08.05.2009
6 Antwort
Umstandsmode
hallo, ich habe mir nur eine kurze umstandshose zugelegt, da mein bauch schon sehr groß ist..mir persönlich sind sie auch zu teuer..habe mir aber für den sommer mehrere röcke und kleider mit gummibund gekauft..ist schon angenehmer, wenn der bauch wächst..sonst fühlt man sich so eingequetscht..eine lange werde ich mir noch zulegen, für nach der schwangerschaft..da passen die alten sachen ja nich gleich wieder..grins..
moni1986
moni1986 | 08.05.2009
5 Antwort
...
Ich fand einfach, dass es wesentlich bequemer ist...mein Bauch ist eh immer kalt, nochmal ne Schicht drüber tut mir gut! Und es rutscht auch nix...und drücken tut eben auch nix... Also...nein, es muss nicht sein, aber es ist schon bequem...und wenn Du zwei, drei gebrauchte Hosen kaufst, dann gehts, find ich...wir haben ja Glück, dass es Sommer wird jetzt....da brauchts nich soviel Zeugs... ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2009
4 Antwort
brauch man nicht
aber ich fühl ich in jogging hosen nicht wohl... oberteile hab ich mir aber auch ganz normele etwas weiter geschnittene geholt, hLT BABYDOLLS UND SO:::
ich85
ich85 | 08.05.2009
3 Antwort
Das siehst du dann...
schon, wie groß dein Bauch wird und wie bequem es ist. Ich hatte nur eine Umstandshose und die hatte ich nicht wirklich oft an. Meine Kleine kam aber auch schon in der 30+6...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2009
2 Antwort
geh mal zu c&a
dort hab ich damals
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2009
1 Antwort
...
Naja, sobald du in die letzten Monate kommst ist es angenehmer eine Schwangerschaftshose zu tragen und Shirts und Pullover langen auch normale Stretchkleidung eine Nummer größer oder gar die alte Größe. Aber ich rate dir für die Zeit zum Ende hin der Schwangerschaft eine Hose zu kaufen , denn der Bauch wird wachsen!
MeineMaus08
MeineMaus08 | 08.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Teure Uhr gefunden
19.05.2010 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading