Babyphone

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
05.05.2009 | 13 Antworten
Nabend ihr lieben,

ich hab nun die ganze Zeit mal gegooglet um mich nach Babyphones zu erkundigen und da gibt es welche von billig bis horrorsummen. Welches würdet ihr empfehlen zu nehmen, wo habt ihr gute Erfahrungen mit gesammelt? Vorallem welche Preisklasse ist empfehlenswert?
Ich hab gerade soviel schlechtes über Avent gelesen, dabei dachte ich die sind gut.

Danke euch schonmal.

Liebe Grüße
nepy
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
...
erstmal ganz lieben dank für eure antwoten. dann ist das avent also nach eurer berurteilung doch recht gut, gut zu wissen weil ihr habt ja die erfahrung schon damit gemacht. weil wenn ich sowas schon kaufe soll es sinnvoll und vorallem nützlich sein und nicht nach 1 woche schon kaputt gehen. tausend dank euch :-))
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
12 Antwort
...
erstmal ganz lieben dank für eure antwoten. dann ist das avent also nach eurer berurteilung doch recht gut, gut zu wissen weil ihr habt ja die erfahrung schon damit gemacht. weil wenn ich sowas schon kaufe soll es sinnvoll und vorallem nützlich sein und nicht nach 1 woche schon kaputt gehen. tausend dank euch :-))
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
11 Antwort
...
erstmal ganz lieben dank für eure antwoten. dann ist das avent also nach eurer berurteilung doch recht gut, gut zu wissen weil ihr habt ja die erfahrung schon damit gemacht. weil wenn ich sowas schon kaufe soll es sinnvoll und vorallem nützlich sein und nicht nach 1 woche schon kaputt gehen. tausend dank euch :-))
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
10 Antwort
wir haben auch das Philips Avent SCD 520/00 - DECT
die Handhabung wurde ja schon beschrieben. Kann das auch so bestätigen. Ich schwör voll und ganz auf das Teil. Hatte das mal mit im Krankenhaus als mein kleiner da lag...hatte keine Störungen oder andere Baby´s drauf. Einfach wunderbar das Teil.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
9 Antwort
ich
habe auch das AVENT und es ist SUPER! :-))
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
8 Antwort
babyphone
ich habe einen bei ebay gekauft, gebraucht für 20€. von H&H. ich muß immer lachen wenn ich den Nachbarnskind höre. Oder eben andere geräusche, einmal habe ich einen Streit gehört. Bei meinen anderen Kindern habe ich auch einen benutzt, hatte auch solche Geschichte. es kommt an wo du wohnst, ob jemand in deiner nähe auch babyphone hat. Die Geräusche werden immer da sein.
sonnelieb
sonnelieb | 05.05.2009
7 Antwort
Wir hatten
ein ganz günstiges Babyfon von Aldi. Das hat auch super übertragen, wenn meine Kleine sich gerührt hat, aber ich hatte dauernd sehr sehr laute Störgeräusche nachts, bei denen ich oft alle 10 Minuten senkrecht im Bett saß. Offenbar haben die Funksignale von vorbei fahrenden LKW die Leitung gestört. Da nützte auch das Umstellen auf verschiedene Kanäle nichts, wir hatten immer das gleiche Problem. Und das war echt schlimm, denn besonders in den ersten Wochen braucht man echt Schlaf *gähn*. Wenn dein Kind aber bei euch schläft und ihr das Ding nur tagsüber braucht, dann stört das ja vermutlich nicht so sehr. Trotzdem würde ich aus dieser Erfahrung heraus nie wieder ein analoges Babyfon kaufen sondern immer wieder ein digitales. Wir haben uns letztendlich für das Philips Avent SCD 520/00 - DECT Babyphone entschieden, das ist der Testsieger bei Computerbild. Ich glaube auch in der Tat nicht, dass es ein besseres gibt. Nachteil ist, dass es, wenn man Besuch hat oder es im Raum etwas lauter ist, nicht wirklich hört, wenn das Baby sich rührt. Wenn es schreit schon, aber so weit will man es ja nicht kommen lassen. Aber die Übertragung ist halt in Realtone. Du hört tatsächlich exakt das, was das Kind macht in genau dieser Lautstärke. Die kann man zwar regulieren, aber das Lauteste ist nicht wirklich laut. ABER wenn es entsprechend laut wird, dann leuchtet auch eine blaue Diodenleiste auf, je lauter, desto mehr dioden. Also, wir kommen nach anfänglichen Schwierigkeiten super damit klar und die Übetragung ist völlig störungsfrei . Dann hat das noch Schlaflieder, die meine Kleine immer beruhigen und eine Temperaturanzeige mit Warnfunktion, falls es zu kalt oder zu warm wird. Alles digital. Das Display des Empfängers ist in Dunkelheit leider kaum zu lesen, weil es viel zu hell ist. Unverständlich, wie der Hersteller sowas nicht merken und ändern kann. Gegensprechfunktion hat es auch. Zu Ökotest, worauf du dich wahrscheinlich beziehst, wenn du sagst, dass du Schlechtes gehört hast: Wir haben das Babyfon am anderen Ende des Zimmers auf einem Regal stehen. Sprich, es ist so weit von meinem Kind weg, dass es ihm garantiert nicht durch Strahlung das Hirn wegbrutzeln kann. Das Ding ist so empfindlich, dass du es wirklich seeeeehr weit vom Bett platzieren kannst, ohne einen Qualitätsverlust einzugehen. Momanten tropft draußen vor dem Fenster meiner Maus Regen auf die Fensterbank, jedenfalls kann ich das deutlich durch das Babyfon hören - nur um dir die Übertragungsqualität vor Augen zu halten . Diese Qualität büßt auch nicht ein, wenn du über 100 Meter vom Haus entfernt bist. Ich kann das Ding fast uneingeschränkt empfehlen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
6 Antwort
vivanco
wir haben eins von vivanco und können uns nicht beschweren lg claudi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
5 Antwort
Philips Avent SCD 520/00
Also ich habe einen von Avent, das oben genannte Modell, und bin total zufrieden. Ist bei mir auf die sensibelste Stufe eingestellt und ich kann sogar meinen Sohn atmen hören. Was ich auch super finde, dass ich vom Elternteil die Musik im Babyzimmer einschalten kann. Man kann auch zwischen verschiedenen Melodien wählen. Also ich bin vollkommen zufrieden.
Tanja1980
Tanja1980 | 05.05.2009
4 Antwort
phillips
da gibt es mehrere von ganz normal bishin zum kleinen musikcenter!! googel das mal ich habe bisher nur gutes von phillips gehört und bin auch selber sehr zufrieden!!! habe aber nur das ganz normale babyfon ohne schnickschnack !!!
monja27
monja27 | 05.05.2009
3 Antwort
Aaaaalso
Ich würd auf jeden Fall darauf achten, dass es nur bei Geräuschen sendet und nicht ein Dauersender ist und Du solltest wählen können zwischen Kanälen und der Lautstärke und die Geräuschempfindlichkeit sollte regelbar sein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
2 Antwort
.
Hallo, wir haben das Gerat von Angel Care mit Bewegungsmelder bzw. Herztonüberwachung. Das kann ich dir nur empfehlen!!!!! Möcte es wirklich nicht missen. Unsere Kleine hat vom ersten Tag in Ihrem Zimme geschlafen und so konnte ich sicher und ruhig schlafen. Persönlich würde ich bei solchen Anschaffungen nie auf den Preis achten!! Dann lieber irgendwo anders sparen! Kann mir auch nicht vorstellen, dass eine Mutter merkt, wenn ihr Kind nicht mehr am atmet!
Zoe08082008
Zoe08082008 | 05.05.2009
1 Antwort
Avent
die kosten zwar einiges mehr, sind aber sehr schön und haben n Superempfang und keinerlei Störungen. Kosten so zwischen 80 und 120 Euro...kommt drauf an, was du alles willst.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Babyphone
06.07.2014 | 20 Antworten
Babyphone mit hoher Reichweite
18.05.2012 | 4 Antworten
abhörsicheres Babyphone?
18.02.2010 | 1 Antwort
Dringend! Avent Babyphone!
01.08.2009 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading