Muss mich mal auskotzen - keine Frage

Kimsilein
Kimsilein
05.05.2009 | 13 Antworten
Hallo Mamis..

Bin grad voll am aufregen.. bei uns auf dem Dorf gibt es eine die hatte vor ca. 1-2 Jahren schon mal eine Todgeburt, weil ihr Gebärmutter total verkalkt und steinhart war.. und der FA stellt fest das das hauptsächlich vom Rauchen käme weil sie die ganze Schwangerschaft durch geraucht hat und das nicht nur eine oder zwei am Tag..
Und jetzt hat sie im April wieder ein Baby bekommen -> sie hat aber nichts draus gelernt und wieder die ganzen 9 Monate durch geraucht und beinahe wäre es auch wieder so gewesen wie beim ersten mal das das Kind tod zu Welt zu kommt .. Nur wegen dem scheiß Rauchen.
Und jetzt schau ich zum Fenster raus und sie läuft mit dem Kinderwagen und ihrer Mutter rum. die Mutter schiebt den Wagen und sie läuft daneben und hat wieder nen Klimmstengel in der Fresse..
Am liebsten wär ich jetzt raus und hätte ihr die Zigarette aus der Hand geschlagen und ihr mal gesagt wie rücksichtslos und dumm sie eigentlich ist..
Also tut mir leid, aber da hört es bei mir echt auf.. ich habe auch geraucht aber als ich den Test gemacht hab und feststand das ich schwanger bin hab ich von einem auf den anderen Tag aufgehört.. ich finde das bin ich einfach meinem schuldig.
So ein Verhalten find ich einfach nur unverantwortungslos!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
....
ich bin ganz deiner meinung!!!!!
Judith1
Judith1 | 05.05.2009
12 Antwort
Ja, leider denken manche Menschen einfach nicht...
Eine Bekannte hat während ihrer ersteh SS auch geraucht und ihr Kind kam viel zu früh. Das zweite droht sie zu verlieren. Sie raucht auch in dieser SS und hat anscheinend nichts gelernt. Eine weitere Bekannte raucht auch und ist zum ersten Mal schwanger. Bei Ihr droht ebenfalls eine Fehlgeburt. Und eine Freundin von mir lässt es darauf ankommen, ob sie schwanger wird. Aber hat sie vorher aufgehört mit dem Rauchen??? Nein, natürlich nicht. Da fass ich mir immer nur an den Kopf. Wie kann man nur so rücksichtslos mit dem Leben dieser hilflosen kleinen Bauchzwerge umgehen. Klar, es kann alles gut gehen, ohen jegliche Komplikationen, aber das Risiko ist um ein sovielfaches größer... LG! Mel
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
11 Antwort
hast absolut recht
julchen819
julchen819 | 05.05.2009
10 Antwort
naja immernoch besser als in der wohnung rauchen oder?
und sie raucht j auch nicht beim kind.sondern die mama schiebt.da kommt der rauch nicht zum kind. allerdings rauchen in der gegenwart von kinder sowie auch in der ss unerantwortlich
piccolina
piccolina | 05.05.2009
9 Antwort
,,,
Ich finde auch das der Frau mal gehörig der Kopf gewaschen gehört aber wenn man da noch was sagt ist man noch die blöde weil man sich in andere Familien einmischt!! Ich könnt echt an die Decke!!
Kimsilein
Kimsilein | 05.05.2009
8 Antwort
Das arme Kind kann ich da nur sagen!
Was ist das denn für eine Rabenmutter? Das gibts ja wohl nicht. Es ist doch wohl selbsterständlich dass man in der SS nicht raucht. Ich selber bin Nichtraucher! Das erste Baby ist gestorben? Wie schrecklich! Da kann man mal sehen wie doof die Alte ist und es jetzt schon wieder macht. Die hat wohl keine Gefühle für ihr Kind sondern liebt ihren Glimmstengel mehr! Armes Kind, es müsste ihr weggenommen werden!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
7 Antwort
Ich hab
auch vor der SS geraucht und hab auch sofort aufgehört als ich es erfahren hab! Ich find das auch unverantwortlich was die da macht! Das arme Kind!
NicoleS19
NicoleS19 | 05.05.2009
6 Antwort
Traurig aber wahr
Jeden Tag stribt in Deutschland ein kind weil die Mutter während der Schwangerschaft geraucht hat oder in dem haushalt wo das kind lebt geraucht wird. Wenigstens hast du es geschafft aufzuhören den verantwortung trägt man nicht erst wenn ein kind da ist sondern auch dann wenn es unterwegs ist.
Yvonne1982
Yvonne1982 | 05.05.2009
5 Antwort
...
das arme kind. kann man nur hoffen das sie daheim wenigstens nicht in der wohnung raucht...
SweetCoco
SweetCoco | 05.05.2009
4 Antwort
Aufregen nutzt auch nichts
So Dumme und naive Frauen gibt es überall.Und dann rechtfertiges sich einige noch so das sie sagen:Ich habe die ganze Schwangerschaft geraucht und meine Kinder sind alle Gesund.Dumm und Widerlich so Sprüche.Und natürlich die die nicht mal aus dem Tot des eigenen Kindes leren.So ist die Welt. LG
CindyJane
CindyJane | 05.05.2009
3 Antwort
Gebe Dir
100%ig recht!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
2 Antwort
da kann man nur sagen
das arme arme kind
nilani
nilani | 05.05.2009
1 Antwort
Eignetlich
Ich dachte aus Fehlern lernt man, aber die scheint es nicht zu verstehen. Selber schuld, aber du hast recht das ist wirklich veratwortungslos.
JACQUI85
JACQUI85 | 05.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Muss mich mal auskotzen -
25.06.2012 | 20 Antworten
Muss mich mal auskotzen
06.01.2011 | 33 Antworten
mus mich einfach mal auskotzen
28.06.2010 | 6 Antworten
Darf ich mich mal "auskotzen"?
22.05.2009 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading