Warum

baghira187
baghira187
26.04.2009 | 15 Antworten
sind männer so arschlöscher?
ich weiß nicht mehr was ich machen soll ich hasse mein freund in lezter zeit richtig obwohl ich ihn liebe, wir haben echt nicht viel geld immoment (wegen ihm) dann unsere lezten 20 euro die wir noch haben gibt er 10 euro für drogen aus ich kann noch nicht mal meine tabletten kaufen bin in der 10 ssw ich weiß einfach nicht was ich machen soll, ich weiß nicht ob ich es alleine schaffe da ich echt NIEMANDEN habe hab alle meine freunde wegen ihn damals verloren Famielie hab ich auch keine meine mum ist seid 10 jahren tot mein dad ist alkoholiker und ich will nix mit ihm zu tun haben, habt ihr vielleicht ein rat für mich?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
danke
für eure ganzen antworten
baghira187
baghira187 | 26.04.2009
14 Antwort
Ich hab auch noch für ne Woche
Femibion 800 da. Könnte ich dir schicken, wenn du magst. Ich bin mittlerweile 27. Woche und die sind bis Ende 12. SSW. danach brauchst die nimmer. Ich nehm nur noch Folsäure und Magnesium. Kriegst du bei dm n 300er Pack für nen 5er. Hätte auch kein Prob, dir da n Pack zu schicken.
Mrs_Oluseyi
Mrs_Oluseyi | 26.04.2009
13 Antwort
Hallo
du kannst dich an die Familienhilfe vom Jugendamt wenden.Die helfen dir.Dort wird dir auch gesagt wo du Finanziellehilfe beantragen kannst.Außerdem kannst du dich auch an Caritas wenden. Aber eines solltest du auf jeden fall tun, trenn dich, wünsche dir viel kraft, lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.04.2009
12 Antwort
...
lass den typ sitzen, der hat doch null verantwortung so wie sich das anhört! Du bist schwanger und er gibt das letze Geld für drogen aus! Denk an dich und dein Baby und nicht was er macht! Es gibt so viele wege es allein zu schaffen, warum sich dann noch mit so einem ärgern!
sasi09
sasi09 | 26.04.2009
11 Antwort
Also ich versteh Dich nicht
Mit Deinem alkoholkranken Vater willst Du nix zu tun haben, kriegst aber mit 'nem Drogensüchtigen ein Kind. Die Logik erschließt sich mir irgendwie nicht, sorry. Aber da gäbe es für mich nur eins: Schluss machen, das Weite suchen! Allein ist auf jeden Fall besser als ein Kind mit einem Süchtigen großzuziehen. Kannst ihm ja sagen, wenn er eine erfolgreiche Therapie macht, könnt Ihr es vielleicht wieder versuchen oder wenigstens Kontakt haben, aber so zieht er Dich und Dein Kind - für das Du verantwortlich bist und für das Du immer versuchen musst, das Beste zu tun - nur auch in die Sch...! Geh weg, Du schaffst das für Dein Kind! Alles Gute!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.04.2009
10 Antwort
typ...
Ich hab so einen ähnlichen Typ, nur dass der sich Modellautos kauft die nicht grad billig sind und Teile für sein Computer. Seit 2 Tagen ist Schluss mit ihn und Ende des 'Monats zieht er aus. Schreib mir ruhig wenn dir danach ist. Ach ja, hab noch Eisen-und Folsäuretabletten hier die würd ich dir schenken. Und wenn was ganz schlimmes ist könntest du auch herkommen.
minihanna
minihanna | 26.04.2009
9 Antwort
ich denke ich würde mich auch trennen
so schwer es auch ist aber ein kind solch ein umgang zu muten nein
Taylor7
Taylor7 | 26.04.2009
8 Antwort
.......
mein rat...trenn dich von ihm..du schaffst das auch sehr gut allein, auch wenn du jetzt die angst davor hast..aber bitte denke doch an dich und deinen kleinen bauchzwerg. es gibt stellen an die du dich wenden kannst, wo du auf jeden fall hilfe bekommen wirst.
sternchen30
sternchen30 | 26.04.2009
7 Antwort
hallo
ist deine entscheidung was du machst. aber bei sowas wurde ich nicht mit machen. mann kann es auch alleine schaffen. und wenn du später hilfe brauchst.. da gibts schwanger. beratungstellen. da kriegst du hilfe. denk daran du bist eine frau. mann darf sich nicht alles gefallen lassen. mein ex freund hat damals auch jeden tag getrunken. haben kein geld gehabt..... jetzt ist es schon zwei jahre vorbei. wir haben uns damals getrennt. und des war besser so. klar es tut am anfang weh.. aber des vergeht. habe damals in jahr gebraucht bis ich es vergessen habe. wünsche dir alles gute. und dir kann keiner helfen. des muss du selber entscheiden lg irina
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.04.2009
6 Antwort
Drogen???
also, ich kann dich gut verstehen, mein mann hat die sache mit dem geld auch ziemlich verbockt, aber Drogen???? willst du das dein kind mit jemanden aufwächst der drogen nimmt??? das ist doch das letzte... ich kann dir sagen dass du es alleine auch schaffst... ich war mit meinem großen auch alleinerziehend, meine mutter habe ich seit 12 jahren nicht gesehen und mein vater war auch alkoholiker hab ihn vor die wahl gestellt entweder die flasche oder sein enkel und er hat sich für die familie entschieden... wenn du in irgendeiner weise rat suchst, kannst mich ruhig ansprechen... p.s. obwohl ich von beginn der ss alleine war hab ich diese zeit sehr genossen... ist mir auch schwer gefallen mich wieder auf einen mann einzulassen weil mein sohn und ich so ein tolles 2er team waren... mittlerweile bekomme ich in 6 wochen unser 2. baby und mein mann liebt meinen sohn mehr als alles andere... du siehst, es geht besser ohne... und bei drogen würd ich ja gar keinen kompromiss eingehen... lg
AdrianundElias
AdrianundElias | 26.04.2009
5 Antwort
+++
Also ich sag dir 3 Gründe was tu tun kannst und solltest: 1. SOFORT Trennen 2. In ein Mutterkind-Heim gehen und sagen du brauchst SORFOT hilfe weil du kein Geld hast und keine Unterkunft 3. deinen Mann/Freund zur rede stellen und ihm sagen er soll dir bitte das Geld zurück geben oder drohst ihm mit Anzeige bitte mach die 3 Regeln dann packst du das schon, glaub mir
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.04.2009
4 Antwort
Ahm
Du bist schwanger, dein Typ nimmt Drogen , und Du fragst ernsthaft um Rat?????????????????????????????? Mach Schluss, verdammte Hacke! IN welches Milieu willst Du Dein Kind denn bringen??? Wenn das Geld so knapp ist, geh zur Arge und zur Caritas, zu pro-familia...dafür gibt es diese Stellen!!! Und jetzt bitte nicht das "liebe"-Argument...das tzählt hier nicht! Menno...echt, tu das Deinem Kind und Dir nicht an! Warte nicht darauf, dass er sich ändert!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.04.2009
3 Antwort
ich seh nur einen ausweg
gehe in ein mutter-kind-heim und lerne dort auf eigenen beinen zu stehen.. für mich hört sich das so an als wäre das die beste lösung. dein freund kannst du anscheinend vergessen wenn er drogen nimmt und dann noch das letzte geld dafür ausgibt! fang von vorne an, es gibt genug hilfen und ich denke in einen mutter-kind-heim könntest du einen guten start machen! ich wünsche dir alles gute
carryX
carryX | 26.04.2009
2 Antwort
hy
es gibt doch extra schwangeren beratungsstellen! wende dich an die am besten!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.04.2009
1 Antwort
ein rat?
trenn dich von ihm. geh ins faruenhaus, damit du in sicherheit bist.beantrage geld bei der arge etc und mach deinen weg alleine. ist ebsser für dich und fürs kind.du schaffst das alleine bin ich mir sicher...bekommst genug geld um zu leben
Miss_glamour
Miss_glamour | 26.04.2009

ERFAHRE MEHR:

machen eure Männer auch so Schwachsinn
06.11.2012 | 22 Antworten
Ich hasse es schwanger zu sein!
09.06.2012 | 50 Antworten
ich hasse kochen
19.04.2012 | 21 Antworten
Ich hasse meine stiefmutter
31.12.2010 | 8 Antworten
Ich hasse meine Schwiegermutter : -(
27.11.2010 | 21 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading