infektion

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
24.04.2009 | 8 Antworten
hallöchen !
bin voll am verzweifeln , ich war gestern wieder im kh wegen meiner pilz und blaseninfektion .
da sagte mir die ärztin das die bakterien schon bis zu den nieren aufgedrungen sind.
ich habe canesten kom.kur für drei tage bekommen und muß blasen tee trinken.
ausserdem darf ich absolut keinen zucker oder produkte mit weißmehl zu mir nehmen.
hatte jemand von euch vieleicht das selbe problem ?
ich mach mir nähmlich schon große sorgen um mein baby.
hab nächste woche den geburtstermin und der muttermund ist auch schon offen !

liebe grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
hallo
sorry hab nicht daran gedacht das du schwanger bist wegen den tableten aber frag mal nach
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.04.2009
7 Antwort
Blasenentzündung
Hallo, ich hatte deinen Beitrag schon gestern gelesen und heute früh beim Aufwachen kam mir ein Gedanke zu deiner Blasenentzündung. Klingt vielleicht merkwürdig, aber meine Mutter hatte es dabei immer so gemacht: Topf mit Kartoffeln zum Kochen aufsetzen, als ob du Pellkartoffeln kochen willst , wenn das Wasser kocht, Topf vom Feuer, irgendwo auf die Erde Stellen, vielleicht etwas abkühlen lassen und sich dann mit dem unbekleideten Unterteil über diesem Kartoffeldampf positionieren. Ist unwahrscheinlich entspannend und angenehm und hat immer schnell geholfen. Geht ein wenig in Richtung Heilungsrituale mit Erdverbundenheit, da die Kartoffeln für das Element Erde stehen und Blasenverbindung als eine gestörte Erdverbundenheit auf energetischem Gebiet betrachtet wird. Probier es einfach aus, es hilft dir bestimmt. Und alles Liebe für die kommende Woche, falls ich noch was helfen kann, bitte einfach fragen, bin gerne da. Mit lieben Grüßen, Ev.
eva68
eva68 | 25.04.2009
6 Antwort
infektion
das ich einen kaiserschnitt machen lassen muß hat keiner gesagt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.04.2009
5 Antwort
halo
hi hab das problem auch gehabt frag mal nach Gynatren tableten hab sie bekommen und es war vorbei nach ein paar tagen ruf mal bei deinem frauenarzt an und frag das sind glaub ich 2 tableten sind aber echt gut ich bin ein jahr mit dem problem gewesen immer ständig zäpfchen und kreme irgentwan hielft das nicht mehr mach das gute besserung und schnele heilung sagst du mir bescheid ob du es probiert hast und obs geholfen hat
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.04.2009
4 Antwort
Antibiotika fördert den pilz
davon wird der pilz nur noch schlimmer man darf auch antibiotika in der schwangerschaft nehmen aber das bringt ja in diesem falle nichts wegen der blase ja viel viel trinken haben sie was von kaiserschnitt gesagt? weil das kann ja aufs kind übergehen? lg
Niki82
Niki82 | 24.04.2009
3 Antwort
infektion
mein muttermund ist auf 2 cm . antibiotiker darf ich erst nach der schwangerschaft nehmen , da sonst die pilzinfektion noch schlimmer wird sagen die ärzte. zum verzweifeln !
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.04.2009
2 Antwort
normalerweise
muss man dann dringend antibiotika nehmen.ich glaub dir ärztin hat wohl keine ahnung, ne creme allein hilft da nicht und die tees auch nicht..weiss wovon ich rede , vor allem wenn so viele bakterien da sind
sweet-my
sweet-my | 24.04.2009
1 Antwort
????????
wie weit ist denn dein MM offen?
Nisi88
Nisi88 | 24.04.2009

ERFAHRE MEHR:

Pilzinfektion
29.05.2013 | 10 Antworten
Bakterielle Infektion bei Neugeborenen
21.02.2012 | 4 Antworten
Schwimmen trotz "Infektion" in Scheide
21.06.2011 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading