⎯ Wir lieben Familie ⎯

Mutterbänder

tiene
tiene
13.04.2009 | 5 Antworten
einen schönen sonnigen tag wünsch ich euch mädels (wink) ,
wollte euch mal fragen, bin jetzt in der 7 ssw und ich habe übelste unterleibsziehen, weiss das es die mutterbänder sind, weiss jamand wann das besser wird, ich habe vorallem morgens bevor ich aufstehe, das gefühl ich würde die mens bekommen, zwar nicht so schlimm, hatte im januar ne fg und bin daher echt ängstlich bei jedem ziehen und zwicken. (traurig01) .tags über gehts mir soweit gut, bis auf die gewöhnlichen anzeichen wie kreislaufprobleme ..
würde mich über antworten freuen, danke ihr lieben
lg christina (wink)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Mutterbänder...
Hallo du, also das Ziehen im Unterleib ist völlig normal! War anfangs auch sehr ängstlich und übervorsichtig - aber das legt sich mit der Zeit. Bin jetzt in der 27. Woche und da treten die Schmerzen und das Ziehen der Mutterbänder wieder vermehrt auf . Geniess deine Schwangerschaft - wünsch euch beiden alles Gute. glg Mair 75
Mair75
Mair75 | 13.04.2009
2 Antwort
...
bei mir ging das mit den mutterbändern auch schon in der 9. ssw los. das hält erst mal an. es wächst ja auch ordentlich was. ich hatte zwisachendurch dehnungsschmerzen der gebärmutter. das war noch ne nummer schlimmer. bin jetzt 20.ssw. es zwickt und ziept immer mal. aber die "schlimmen" dehnungsschmerzen sind nicht mehr so da. dafür kommen andere sachen wie extremes bauchspannen dazu. also das eine geht das nächste kommt. alles gute für dich und deinen mitbewohner. PS hatte auch eine FG im Oktober. bin 1 monat später wieder ss gewporden. mach dir keine gedanken. ich habe das auch versucht abzustellen. wird schon alles werden!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.04.2009
3 Antwort
Guten Morgen!
Ich hatte auch starke schmerzen von den Mutterbändern, wie lang das angedauert hat kann ich jetzt gar nimmer so genau sagen, aber ich glaub so bis zur 12ten. Muß aber nicht heißen das es bei dir auch so ist. Wnnst unsicher bist oder starke schmerzen hast geh zum FA, das hilft meistens wenn man die Sicherheit hat das alles okay ist. Ich war auch ängstlich, bin am Anfang der Schwangerschaft auch andauernd beim Arzt gesessen wegen jeder Kleinigkeit. Aber sicher ist sicher hab ich mir gedacht, weil ich ja Zwillinge gekriegt hab. War aber immer alles okay und hatte eine schöne Schangerschaft bis zum SChluß. Wünsch dir eine genauso schöne SS! LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.04.2009
4 Antwort
.....
dann bin ich beruhigt, dachte schon ich müsste mir sorgen machen, ich merke jetzt wo ich schwanger bin , wie empfindlich mein körper ist, denn das mit den mutterbändern merke ich schon vonn anfang an, natürlich war es am anfang nicht so stark, kaum zu glauben wie der körper arbeitet, denn mein kleiner wurm ist ja erst ca 5 mm gross
tiene
tiene | 13.04.2009
5 Antwort
....
starke schmerzen würde ich nicht sagen, ist auch wie gesagt morgens am schlimmsten, aber dsd auert nur ein paar minuten, aber ich denke wenn mein arzt kein urlaub hätte wäre ich schon da gewesen, hihi . in der letzten ss war es für mich echt psyschicher stress, weil von anfang an gesagt wurde, da der hcg abgesunken ist, das ich wohl bald blutungen bakäme, ich hatte 2 wochen noch panik, bin immer zum arzt gelaufen bei jedem zwicken, und habe es zum schluss doch verloren . das will ich nie mehr erleben..
tiene
tiene | 13.04.2009

ERFAHRE MEHR:

Mutterbänder in der 2.SS?
10.12.2012 | 5 Antworten
regelschmerzen wie mutterbänder?
27.05.2011 | 3 Antworten
frühwehen oder nur mutterbänder?
13.10.2009 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x