Morgens immer geschwollene Hände

drittephase
drittephase
11.04.2009 | 5 Antworten
Hallöchen, wollte mal fragen ob ihr das auch habt.Ich bin in der 35.W und wenn ich früh dann aufstehe habe ich immer sehr geschwollene Hände.Ich trinke 4 Liter Mineralwasser am Tag, kann das damit zusammen hängen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Danke für eure Antworten
mein Mann muß jede Woche 4 Kisten Wasser kaufen, er hat gemeint wenn dass so weiter geht, kauft er am Besten gleich eine ganze Palette.Liebe Grüße
drittephase
drittephase | 11.04.2009
4 Antwort
hallo
hatte das auch, bei mir fing das so ca. im 5 monat an, dazu waren meine hände taub, wie als wenn sie eingeschlafen waren, nur das sich das noch ekelhafter angefühlt hatte, ich konnte teilweise nichts halten, geschweige denn, zb. nummern im handy tippen oder sowas. anfangs hatte ich das auch nur morgens, später war es dann den ganzen tag und nachts da. nach der geburt ging es ganz langsam wieder weg! lg
sandrav83
sandrav83 | 11.04.2009
3 Antwort
das sind wassereinlagerungen
ich hatte das auch ganz schlimm. viel trinken ist auf jeden fall gut!!! ansonsten kannst du mit den händen immer nach oben greifen, dann wird es zumindest kurzzeitig ein bisschen besser.
julchen819
julchen819 | 11.04.2009
2 Antwort
Hallo
ich esse eigentlich kaum Salz, habe aber sehr viel Durst.Wie ist das bei einer Gestose?
drittephase
drittephase | 11.04.2009
1 Antwort
bei 4 litern
kann das ganz gut möglich sein. ich würde dir auf jeden fall empfehlen salzarm zu essen, weil salz wasser im körper bindet. in der schwangerschaft kommt es sowieso vermehrt zu wassereinlagerungen. viel glück und alles gute noch!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.04.2009

ERFAHRE MEHR:

Geschwollene Knöchel
04.04.2016 | 1 Antwort
Nachts taube Hände
13.12.2013 | 8 Antworten
Blaue, kalte Finger und Hände bei Baby
24.02.2011 | 7 Antworten
Geschwollene Finger
26.12.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading