Fruchtwasserpunktion

süse
süse
07.04.2009 | 7 Antworten
Hallo ! ich bin 37 und in der 12 .Woche schwanger , gestern hab ich mein ergebniss von meiner Nackentransparentsmessung bekommen .mein Arzt hat mir gesagt das Risiko wäre 1:125 .weiss nicht ob ich eine Fruchtwasseruntersuchung machen lassen soll .wer war schon in solch einer Lage ! (help)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Fruchtwasserpunktion
Hihi, habe eine solche Untersuchung in meiner zweiten Schwangerschaft gemacht weil der Verdacht auf Trisomie 21 vorlag . Ich bin jetzt 28 und mein kerngesunder Junge 13 Monate. So aber die Untersuchung war übrhaupt nicht schmerzvoll, alle haben mir Angst gemacht aber ich fand sie nicht so schlimm. Ich konnte auf dem Monitor auch alles sehen was sie gemacht haben und wie sich das baby dabei verhält, wirklich nicht das Schönste Erlebnis aber auch nicht das Schlimmste. Ich war damals schon in der 22.SSW also schon ziemlich weit für eine solche Untersuchung früher ist da immer besser!
lagunerom
lagunerom | 07.04.2009
6 Antwort
fruchtwasseruntersuchung
Es ist ein gewisses Risiko, man muss sich natürlich sicher sein das man es wegmachen lassen wird falls es eine Behinderung hat, sonst kann man die Untersuchung sparen. Wenn dir eine Behinderung egal ist, dann lass es mit der Untersuchung. Ich war bei der Untersuchung 35 Jahre und sie ist zum Glück gesund ! Die Untersuchung selbst ist nicht so schmerzhaft wie man sich das so vorstellt, also nicht verrückt machen vorher! Viel Glück
Havelfee
Havelfee | 07.04.2009
5 Antwort
...
Ich habe mich bewusst gegen Fruchtwasseruntersuchung entschieden....passiert mir einfach zu viel und ich könnte so spät auch ned mehr abtreiben...! Mein Arzt hat mich zur Feindiagnostik geschickt...wo du auch viele sachen ausschliessen kannst und es war auch eine super schöne erfahrung für meinen mann und mich!!! das bezahlt auch die Krnkenkasse auf grund unseres alters!!!......Ich rate dir zur feindiaknostik!!!! lg und eine schöne herrliche schwangerschaft
wuschel36
wuschel36 | 07.04.2009
4 Antwort
......
wie stehst du denn dazu? was würdest du machen wenn das ergebnis nicht gut ausfällt? meine ärztin sagte zu mir: wenn ich zweifel hätte, würden sie keine fruchtwasser untersuchung machen. bei mir war die nachenfalte ok, sie hatte nur angst wegen meinem alter. ich habe sie nicht machen lassen und meine kleine ist völlig gesund.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.04.2009
3 Antwort
ich
sollte sie machen lassen, habe sie bei allen abgelehnt, ich habe Bluttest und Nackenfaltenmessung und Feindiagnostik machen lassen das Restrisiko lag dann noch bei 2% und damit konnte ich leben! Aber eine Entscheidung mußt du treffen, diese kann dir niemand abnehmen! LG
kind2001
kind2001 | 07.04.2009
2 Antwort
sos
ich würde es nicht tun weil du bist ja schlieslich schon 37 und du willst dein baby doch nicht verlieren oder
lucyceline08
lucyceline08 | 07.04.2009
1 Antwort
hallo
ich war 23 und habe sie durchmachen müssen und ganz ehrlich es war furchtbar! Das mußt du selber entscheiden, denn diese entscheidung kann dir niemand abnehmen
PingPongblase
PingPongblase | 07.04.2009

ERFAHRE MEHR:

Hatte heute Nackentransparenz-Screening
21.08.2012 | 14 Antworten
Verdacht auf Wasserkopf 14 SSW Hilfe!
18.08.2009 | 13 Antworten
Fruchtwasserpunktion
09.06.2009 | 5 Antworten
Brauche mal eure hilfe
04.09.2008 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading