Geburtsvorbereitungskurs JA oder NEIN?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
28.02.2009 | 22 Antworten
Würdet ihr alleine (also ohne Mann/Freund) zum Geburtsvorbereitungskurs gehen? Mein Freund hat wichtigere Dinge zu tun, wie z.B. Fußballspielen und eigentlich komm ich mir da voll doof vor, wenn ich alleine bei diesem Geburtsvorbereitungskurs bin. (traurig)

Was würdet ihr machen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

22 Antworten (neue Antworten zuerst)

22 Antwort
hy also ich finde ein gv kurs
auch ohne partner sinnvoll dewnn da kannst du dir ein bissien sicherheit holen wiesst dasnn ungefähr was du bei der geburt machen sollst wenn es deine erste ss ist und da kannst du ja auch andere mamis kennenlernen wäre auch mal eine ablenkung denke ich mal.....mein mann kommt auch net mit da er arbeiten muss deshalb werde ich den kurs auch alleine mache
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.02.2009
21 Antwort
...
...also der GVK hat bei uns keinen Cent gekostet. Das bezahlt doch die KK oder? Aqua-Fit Kurs hab ich privat bezahlt. 60 Euro.L.G
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.02.2009
20 Antwort
ehrlich...nie wieder..
auf jeden fall nie wieder zum partner kurs denn den hab ich beim ersten nicht mal geschafft zu beenden was ich auch wusste und gebracht hat es mir auch garnix und meinem mann auch nicht.beide haben uns geschworen das nie mehr zu machen...volle geldverschwendung fand ich das die 80euro.hab beim zweiten kein normalen und auch kein partnerkurs gemacht denn es macht uns und mir eh kein sinn denn wenn die geburt losgeht atmet man auch richtig denn im kh sind ja hebammen dabbei die einem das schon sagen und auch so schafft man das...
leonie0421
leonie0421 | 28.02.2009
19 Antwort
find schon
dass man verlangen kann, dass er mitgeht! mitgefangen mit gehangen!! würde den mal in den arsch treten..
Gina1982
Gina1982 | 28.02.2009
18 Antwort
...
...wie gesagt ich habe es nie von meinem Freund verlangt und ich wollte damit nicht sagen dass ich es nicht gut finde wenn die Männer nicht überall dabei sind aber so ein bisschen Engagement find ich schon wichtig. Und aus der Frage konnte ich herraus lesen das das leider bei Gabriela1511 nicht so ist was ich halt sehr sehr schade finde. L.G
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.02.2009
17 Antwort
meiner kam auch nicht überall mit, nur zu wichtigen terminen
wie zur feindiagnostik und einmal mit zur vorsorge....zum gv kam er einmal mit, wo es darum ging, wie man das kind anzieht und wie man es pflegt, eben das wichtige und nicht sowas wie stillen.....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.02.2009
16 Antwort
...
...das ist sehr schade! Dein Mann bzw. Freund hat keine Ahnung was er verpasst. Er wird es irgendwann bereuen. Und dann ist es zu spät!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.02.2009
15 Antwort
...
...und ach ja, ich finds schon wichtig. Klar denkt man wärend der Entbindung nicht mehr daran aber mir war es wichtig schon mal ne Bindung zu meiner Hebamme aufzubauen die dann auch dabei war und ich hatte dadurch, das ich sie schon kannte unglaubliches Vetrauen und das erleichtert die Situation ungemein. L.G
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.02.2009
14 Antwort
Danke
Für eure lieben Antworten. Ich werde mir das überlegen, ob ich hingehe. Hab noch bissl Zeit bis der Kurs anfängt. @Katja-mit-Elias: Tja es gibt solche und solche Männer, ich kann es auch nicht ändern... Ist wohl der falsche Mann.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.02.2009
13 Antwort
Ich finde solche kurse eh doof!!!
Aber wie ich weis geht man da doch eh allein hin!! nur einmal geht der mann mit!! Aber vielleicht ist es überall anders!! LG Natalie
bosna
bosna | 28.02.2009
12 Antwort
Entschuldige...
... aber was hast du für einen Freund. Ich bin ungeplant schwanger geworden und mein Freund und ich hatten eigentlich "nur" ne Affäire. Er hatte alles mögliche im Kopf nur nicht Kinder in die Welt setzten. Aber ab dem Tag wo wir wussten das ich schwanger bin war er bei jedem FA Termin dabei, ich war im Aqua.fit Kurs da war der letzte Termin mit Begleitung, bei der GV war auch der letzte Termin mit Begleitung. Er war immer und überall dabei was mit "seinem" Kind" zu tun hatte. Denn "nur" weil die Frau es austrägt ist der Vater mindestens genauso wichtig für das Kind und anders rum. Ich hätte niemals soviel Engagement von ihm erwartet aber wenn er sich so gar nicht gekümmert hätte oh da wären wir wohl ganz schön aneinander geraten. Er war demnach natürlich bei der Geburt dabei und das finde ich auch mehr als wichtig. Die Liebe wärend der Entbindung entsteht nicht nur zwischen Mutter und Kind sondern auch zwischen Vater und Kind. L.G... Katja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.02.2009
11 Antwort
hi
habe bei mein sohn das nicht gehabt, weil ich strengste bettruhe hatte. aber meine hebamme ist zu mir privat dafür gekommen.
Mischa87
Mischa87 | 28.02.2009
10 Antwort
Huhu,
ich habe in beiden SS keinen gemacht und fand jetzt nicht, dass ich was verpasst hätte. Beide sind ganz normal zur Welt gekommen und alles hat super geklappt. Und Möglichkeiten um andere Mamis kennenzulernen gibts auch noch genug....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.02.2009
9 Antwort
also
ich war nicht da und mein kleiner ist auch auf die welt gekommen. wenn du gerne hingehen möchtest, dann geh ruhig alleine, das ist nicht schlimm, wenn du allerdings nicht weißt, ob du hingehen sollst, dann lass es ruhig sein, denn wenn du da liegst im Kreissaal, dann haste eh alles vergessen, und du hast ja ne hebamme dabei...
Camourflage
Camourflage | 28.02.2009
8 Antwort
hi
frag doch einfach eine freundin oder so ob sie mitkommen würde dann bist du nicht alleine und außeerdem lernst du auch gleich andere mamis kennen
bebiieone
bebiieone | 28.02.2009
7 Antwort
ja auch wenn man
dabei alles vergisst gibt es einem aber doch sicherheit!!!! Und man lernt da ja auch andere Mami´s kenne ich finde das ganz gut!! Und schaden tut es sicher nicht !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Tyra03
Tyra03 | 28.02.2009
6 Antwort
ich bin der meinung
beim ersten kind, sollte man sowas mitgemacht haben, danach eher unwichtig...und man lernt andere mamis kennen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.02.2009
5 Antwort
....
hab gehört, dass sogar Hebammen einen Vorbereitungskurs für unnötig halten, da man bei der Entbindung eh nicht mehr daran denkt, was man gelernt hat vor Schmerzen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.02.2009
4 Antwort
....
he hallo also wenn es nicht anders geht wie zum beispiel wegen arbeit oder so dann wüürd ich das auch alleine machen aber mein mann ist mit dabei beim kurs bin ich auch froh drüber ... aber einen kurs würd ich auf jedenfall machen lg nicole
hausi1408
hausi1408 | 28.02.2009
3 Antwort
Ich war alleine
Bei uns stand eh von vorne rein fest das mein Mann nicht mit zur Geburt wollte - und ich habe ihn nicht zwingen wollen Bei uns im Kurs waren keine Männer! Ich kannte Mamiweb damals noch nicht und so fand ich für mich den Austausch dort unter den werdenden Müttern sehr wichtig!!!!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 28.02.2009

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Geburtsvorbereitungskurse Ammerland
17.02.2009 | 1 Antwort
Geburtsvorbereitungskurs
13.01.2009 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading