salami in der ss

vanelia
vanelia
27.02.2009 | 12 Antworten
hallo mädels, brauche mal euren rat. ich habe immer gerne salami und mettwurst gegessen, so seit ich schwanger bin, habe ich oft gehört das man das nicht soll. so, jetzt auch seit ich schwanger bin und das nicht mehr esse, habe ich total den heißhunger drauf, wenn ich nur dran denke an ein mettwurstbrötchen oder ein salamibrötchen läuft mir das wasser im mund zusammen .. hätte nie gedacht das man auf etwas so eine schlimme lust haben kann .. darf ich einmal? oder nicht? wer hat in der ss davon gegessen? oder hat was anderes gehört?
danke und liebe grüsse
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
dankeschön für eure antworten lg
vanelia
vanelia | 27.02.2009
11 Antwort
-..
Ich hab auch Salami in den SS gegessen. Ich hab mir sogar den Mozzarella nicht verkneifen können :( Passiert ist aber trotzdem nix.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.02.2009
10 Antwort
Salami essen
verkneif es Dir. Rohes Fleisch ist nicht gut. Ich mußte auch da durch und habe es geschafft.Tu es für dein Kind
svea-lotta
svea-lotta | 27.02.2009
9 Antwort
salami ja - mettwurst nein
guten appetit
_besteMama_
_besteMama_ | 27.02.2009
8 Antwort
hi
mettwurst würde ich jetzt nicht essen. habe aber in der schwangerschaft tonnen weise salami gegessen und ist nix passiert. ihr geht es super ist jetzt 14 wochen und hat keine schäden oder so. lg yvy lass es dir schmecken
nofra23
nofra23 | 27.02.2009
7 Antwort
Das kenne ich
Salami habe ich in der Schwangerschaft gegessen, aber Mettwurst oder ein schönes Mett-Brötchen habe ich mir verkniffen. Aber die Salami hat unseren Kindern nicht geschadet. Kenne das aber auch nicht, das man keine Salami essen darf.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.02.2009
6 Antwort
Hy
Man sagt man sollte keine Salami oder Mettwurst in der Schwangerschaft essen. Aber ich hab mich NICHT in meinen 2 Schwangerschaften daran gehalten. Weil es die einzigsten Sorten Wurst sind die ich esse und meinen Kindern hat es nicht geschadet.
MAMABÄRLI
MAMABÄRLI | 27.02.2009
5 Antwort
Essen
Du darfst salami essen, aber in Maßen und nicht roh, sondern geräuchert oder gekocht. Mettwurst ist leider roh und das solltest du meiden. Alles gute für die Kugelzeit. Und lass es dir schmecken. LG Chrissi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.02.2009
4 Antwort
also
ich esse salamie... ist ja geräuchert... mettwürstchen koch ich im essen... nur von mette und tatar lass ich die finger...
sweeeetyX
sweeeetyX | 27.02.2009
3 Antwort
Mh
Mh ich hab auh ab und zu Hunger auf Salami aber in der Schwangerschaft verzichte ich drauf
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.02.2009
2 Antwort
Hallo
Also Salami hab ich in der SS gegessen. Mettwurst mag ich nicht so... Na ja also die Salami hat uns nicht geschadet :-))
Caro87
Caro87 | 27.02.2009
1 Antwort
Hatte ich auch... vor allem
auf Hackepeter... das war das erste, dass mir mein Mann ins Krankenhaus gebracht hat am Morgen nach der Geburt. Solange hab ich mir das verkniffen. Und das hat geschmeckt... Lecker!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Salami Ja oder Nein?
01.02.2012 | 15 Antworten
Salami trotz stillen
18.10.2010 | 1 Antwort
♥ LUFTGETROCKNETE SALAMI ♥
20.08.2010 | 14 Antworten
Beitrag: Salami in der Schwangerschaft
25.06.2010 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading