Salami während der Schwangerschaft?

claudia_1
claudia_1
20.02.2009 | 6 Antworten
Hallo ihr Lieben,

ich habe mal eine Frage bezüglich der erlaubt/verboten Liste von Lebensmitteln während der Schwangerschaft:

Ich habe gehört und gelesen, dass man während der SS keine Salami essen soll. Liegt das an Listerien, Toxoplasmose oder Salmonellengefahr?

Auf Toxoplasmose bin ich getestet worden, die hatte ich schon vor der SS gehabt und kann daher keine Erstinfektion mehr bekommen.

Ist es dann ok medium gebratenes Fleisch zu essen? Oder doch ganz durch ala "Schuhsohle"? ;)

Und wie ist das mit Salami? Meine Frauenärztin meinte Salami wäre ok, weil es zwar ein Rohprodukt wäre aber aufgrund der ganzen Konservierungsmittel i.O. sei.
(Meine Hebi als zweite Meinung kann ich gerade nicht fragen - die ist in ihrem wohlverdienten Urlaub.)

Achso nochwas für die Experten unter euch: Bin heute in der 19SSW+0. Ich habe auch mal gehört, dass die Listerieninfektion nur zu bestimmten Phasen der SS gefährlich sei?

Daher wollte ich mal euren Rat hören.

Bis jetzt verzichte ich erstmal auf meine heißgeliebte Salami ..

lG
Claudia
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
das man keine Salami essen soll
ist überholt. Besonders die eher trockene gilt als unbedenklich . Bei Fleisch wäre ich trotzdem vorsichtig. Wenn du dem Fleischer/ Restaurant vertrauen kannst, muss es keine Schuhsole sein. Aber die Gefahr von Salmonellen o.a. Bakterien ausgeht, ist da höher Wegen der Phasen bin ich mir nicht so sicher. Wenn ich mich recht erinnere, steigt zwar die Durchlässigkeit der Plazenta, gleichzeitig sinkt aber auch die Ansteckungsgefahr des Kindes. Oder anders: Wenn du dich jetzt infizierst bekommt dein Kind zwar wahrscheinlich auch was ab, aber Langzeitfolgen werden immer unwahrscheinlicher. Mein Ernährungsratgeber: http://mutterundkind.aid.de/base/pdf/lebensmittel.pdf
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.02.2009
5 Antwort
salami
kann schon listerien beherbergen, aber mein arzt meinte, wenn abgepackt, ist es wohl okay. die leckere vom fleischer sollte man lieber meiden :-(
ostkind
ostkind | 20.02.2009
4 Antwort
.
also ich esse salami, esse sogar lebewurst, die menshen früher haben auch alles gegessen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.02.2009
3 Antwort
Hallo
Also ich habe Salami gegessen und es ist alles ok!
Caro87
Caro87 | 20.02.2009
2 Antwort
ich habe auch salamie gegessen obwohl
ich noch kein imunschutz hatte und es ist nichts passiert, in maßen ok aber nicht in massen....brate das fleich lieber durch, sicher ist sicher
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.02.2009
1 Antwort
Meine Ärztin meinte letztens mit Maß und Ziel
kann man auch mal Salami essen, aber wenn man es genau nimmt dann ist das auch nit gekocht sondern nur geräuchert... und wenn du schon vorbelastet bist - ich weiß nicht wie das dann ist. Hatte bei meiner ersten SS keine TP... Schöne Kugelzeit noch! Glg claudi
bengale84
bengale84 | 20.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Salami trotz stillen
18.10.2010 | 1 Antwort
♥ LUFTGETROCKNETE SALAMI ♥
20.08.2010 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading