Eiweiß im Urin? ss-vergiftung

Muuutsi
Muuutsi
20.02.2009 | 11 Antworten
Guten morgen zusammen

mein gyn hat mir am anfang der ss geraten jedesmal einen ultraschall zumachen weil die krankenkasse nur noch 3 ultras in der ss beszahlt. und das würde mich 87, 44 euro kosten. da ich bei meiner tochter ein paar probleme in der ss hatte dachte ich das das sinnvoll ist. jetzt hab ich letzte woche erfahren das das jetzt 120 euro kostet. gestern hatte ich termin. bin jetzt 16 woche, und hab zur helferin gesagt das ich die zusätzlichen ultras nicht möchte da wenn es medizinisch notwendig ist es von der krankenkasse gezahlt wird. als mein fa das dann gelesen hat ist er unfreundlich und grob geworden. es wurde gestern festgestellt das ich eiweiß im urin habe und er ist nicht darauf eingegangen. ausserdem hab ich ihm gesagt das mir meine ks narbe ( ks war dez.07) weh tut und er hat sie nicht angeschaut.
was soll ich jetzt machen?
ist das eiweiß gefährlich? wegen ss-vergiftung?


(help)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
...
das ist ja treist, ich zahle 25 EUro für ne halbe Stunde US und 10 Bilder.... mit dem Eiweiß kenne ich mich nicht so aus, aber ich würde auf jeden Fall den Arzt wechseln, alles Gute für Dich
ipk73
ipk73 | 20.02.2009
10 Antwort
Schon zahlen
Also das mit dem Bezahlen hat zumindest bei uns hier in Bayern was mit der Änderung der Honorare für Fachärzte zu tun. Ich hab meinen letzten US auch bezahlt aber es ist mir schleierhaft, wie jemand auf 120 Euro kommen kann. Das wäre der 3fache Satz dessen, was ich bezahlt habe. Meiner hat 40 Euro gekostet - und ich werde auch alle weiteren machen egal ob ich die bezahlen muß oder nicht. Nun liegen Privatrechnungen ja wohl im Ermessen des Arztes und somit KANN er das tun, allerdings halte ich das für moralisch verwerflich. Und wenn er dann noch blöd rumtut, weil Du das für das Geld nicht machen möchtest kann ich nur sagen: Such Dir einen anderen Arzt.
Aziraphale
Aziraphale | 20.02.2009
9 Antwort
Eiweiß
Wenn du Eiweiß im Urin hast, solltest du deine Ernährung darauf gewichten. Heißt weniger Kohlehydrate wie, Brot, Kartoffeln, Nudeln, Zucker im Allgemeinen. Dafür jede Menge tierisches Eiweiß. Fleisch, Fisch, Hühnerei, Käse, Buttermilch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.02.2009
8 Antwort
hallo
zu allererst: such dir nen anderen FA oder ne Hebamme die dich zusätzlich betreut. Dieser Arzt scheint nur auf das Geld aus zu sein. Wenn du Eiweiß im Urin hat, KANN es ein Anzeichen einer Gestose Ich kann dir nur empfehlen, dich nach dem anderen FA umzuschauen die dich während der SSW mit betreut. Sag das mit der Eiweisauscheidung. Du wirst dann intensiver betreut und öfter kontrolliert. Aber wie gesagt, es muss nicht umbedingt eine Gestose sein. Das kann auch andere Gründe haben. Wie "Ribbchen" schon sagte, mehr trinken und evtl. mehr Eiweisprodukte Z.B. Joghurt essen, damit der Eiweißhaushalt wieder ausgleicht. Dass kann evtl. schon reichen damit der Urin wieder normal ist
nelly9980
nelly9980 | 20.02.2009
7 Antwort
Warum Zahlen?
Ich verstehe auch nicht, wiso du die anderen Ultraschall bezahlen musst - ich hab bis zur 30 SSW jeden Monat einen und das kostet mich nix - is auch nicht immer notwendig. Ab der 30 SSW hab ich alle 2 Wochen und ab der 36 SSW jede Woche - das is nicht notwendig, aber ich muss das nicht bezahlen. Ich bekomm auch jedesmal bis zu 3 Bilder und die kosten mich auch nix. LG Chrissi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.02.2009
6 Antwort
hallo
schade, dass dein arzt so komisch sit...ich würde dir raten einen neuen arzt aufzusuchen...du musst dich nämlich wohl fühlen und vertrauen haben zu dem arzt...das ist das wichtigste...ich hatte auch die ganze ss eiweiß im harn...aber immer nur spuren...das hat meine ärztin gesagt, dass das schon mal vorkommt, aber nicht gefährlich ist...falls aber der gehalt höher wird, muss man natürlich weiteruntersuchen... viel glück für die kugelzeit und eine angenehme geburt...
ruzica1984
ruzica1984 | 20.02.2009
5 Antwort
Morgen
Hatte in der ganzen Schwangerschaft erhöhten Eiweiß. Ist nicht so schlimm , muss aber immer Kontroliert werden.Suche dir ein besseren FA.Wenn es nicht notwendig ist würde ich kein extra Ultra machen.
Loni40
Loni40 | 20.02.2009
4 Antwort
Unglaublich
Guten Morgen, ich rege mich gerade furchtbar auf!! Er will dir einen bunten Strauß voll Sicherheit verkaufen und wenn du gesund reagierst, wie du es getan hast, dann mault er? Die Mutterschaftsrichtliniene haben sich Gynäkologen überlegt und ausgearbeitet. Die drei Ultraschalluntersuchungen sind vollkommen ausreichend. Deine Narbenschmerzen sind allerdings weniger gut. In der wievielten SS-Woche bist du? LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.02.2009
3 Antwort
Hallöchen
hallo ich würde mir denn rat eines anderen arztes holen und das am besten noch or dem wochenende......... und denn arzt würde ich sofort wechseln gar nicht lange überlegen........
mia2009
mia2009 | 20.02.2009
2 Antwort
Hallo
Bitte bitte, wächsle den arzt - ich hatte in meiner 1 SS auch so probleme mit dem arzt. Ich hab dan gewechselt und die neue hatt sich tierisch über die erste aufgeregt, dass sie so wenig gemacht hatte. LG Chrissi - viel glück
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.02.2009
1 Antwort
Ich hatte
auch oft Eiweiß im Urin und mir wurde gesagt, das ich mehr trinken soll.
Ribbchen
Ribbchen | 20.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Eiweiß und Blut im Urin bei 33+0
16.08.2012 | 4 Antworten
Eiweiß im Urin, was bedeutet das?
01.09.2011 | 10 Antworten
Eiweiß im Urin
30.09.2010 | 6 Antworten
eiweiß im urin 32 ssw
26.08.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading