sodbrennen

katherine27
katherine27
13.02.2009 | 8 Antworten
hallo !
seit gestern leide ich unter starke sodbrennen .
egal was ich esse oder trinke , es brennt wie irre.
kennt jemand von euch tipps das das sodbrennen etwas leichter wird oder verschwindet ?
wäre euch echt sehr dankbar!
hab erst nächste woche wieder fa termin und bin in der 29.woche.
liebe grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Hausmittel bei Sodbrennen in der Schwangerschaft
Bin auch schwanger und habe ständig Sodbrennen. Habe erst Rennie genommen, was auch geholfen hat. Als es mir am Wochenende mal ausgegangen ist, habe ich auf Hausmittel zurückgegriffen, welches auch gut geholfen hat. Schmeckt zwar etwas eklig, aber probier doch einfach mal 2EL Apfelessig und 2EL Honig in einem Glas warmen Wasser zu jeder Mahlzeit zu trinken. Mir hat es geholfen und Rennie habe ich mir nicht mehr besorgt.
koetter
koetter | 13.02.2009
7 Antwort
Hausmittel bei Sodbrennen in der Schwangerschaft
Bin auch schwanger und habe ständig Sodbrennen. Habe erst Rennie genommen, was auch geholfen hat. Als es mir am Wochenende mal ausgegangen ist, habe ich auf Hausmittel zurückgegriffen, welches auch gut geholfen hat. Schmeckt zwar etwas eklig, aber probier doch einfach mal 2EL Apfelessig und 2EL Honig in einem Glas warmen Wasser zu jeder Mahlzeit zu trinken. Mir hat es geholfen und Rennie habe ich mir nicht mehr besorgt.
koetter
koetter | 13.02.2009
6 Antwort
Hallo
ich hatte beim meinem Kleinen ständig Sodbrennen, sogar auch tagsüber.Das war so schlimm.Ich musste dann Talcid nehmen.Das hat dann ziemlich schnell gewirkt, wobei bei mir es schon nach ca.2 Stunden wieder da war.Bei meinem Großen hat Rennie gereicht.Probier einfach mal aus. Lg und alles gute weiterhin..
Mami084
Mami084 | 13.02.2009
5 Antwort
sodbrennen
also bei meinem sohn hat auch milch gerreicht, bei meiner tochter leider nicht da hab ich bullrichsalz in tablettenform nehmen.
lean82
lean82 | 13.02.2009
4 Antwort
hallo!
leide auch grad unter ständigem Sodbrennen, vor allem gegen abend / nachts. Mir hilft ein Glas Milch trinken, trockene Haferflocken oder Mandeln gut kauen und dann schlucken. Außerdem hab ich von meiner Ärztin Talcid-Kautabletten bekommen, die helfen dann super wenn nichts andres mehr geht Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.02.2009
3 Antwort
Sodbrennen
habe auch in der SS Literweise Milch getrunken. Hatte sogar immer einen Liter am Bett stehen. Sonst geh schon eher zum FA. Vielleicht gibt man dir ja irgendwelche Medikamente.
krenz82
krenz82 | 13.02.2009
2 Antwort
hallo
das hatte ich auch...besonders abends/nachts. Versuch es mal mit kalter Milch. Das lindert etwas.
Steffi44444
Steffi44444 | 13.02.2009
1 Antwort
also ich hatte in der
ss auch so übles sodbrennen. bei mir hat milch geholfen. mein mann wollte mir schon eine kuh in den garten stellen
tigerminchen
tigerminchen | 13.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Zu starkes sodbrennen
27.08.2014 | 16 Antworten
Heul! Die ganze Nacht Sodbrennen !
27.11.2012 | 8 Antworten
Sodbrennen und Übelkeit
22.10.2012 | 4 Antworten
Sodbrennen 26.ssw
25.09.2012 | 4 Antworten
Furchtbares Sodbrennen 23 SSW
27.06.2012 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading