Drohungen vom Erzeuger

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
10.02.2009 | 56 Antworten
Oh Gott, ich glaub, jetzt habe ich richtige Probleme.
Ich bin ja Schwanger und der Erzeuger will, dass ich abtreibe.
Gestern rief er mich an und es kam zu schlimmsten Drohungen.
Wenn ich mich nicht noch einmal mit ihm treffe (was ich nicht machen will, da er dazu bereit ist, Gewalt anzuwenden), dann werden mich andere Leute holen und dann stehe ich eh vor ihm.
Und Dinge wie:, , Du wirst abtreiben, das garantiere ich Dir .. und wenn ich in den Knast gehe und einer sterben muss!"
Ich sagte einer guten Freundin bescheid und sie traf sich mit ihm (er ist übrigens 32 und meine Freundin 27 Jahre alt).
Ihr versuchte er das Gleiche, doch sie ist härter als ich und zeigte keine Angst.
Da mein Vater schon einmal ein Herinfakt hatte, droht er nun damit, dass er dafür sorgt, dass ihm noch etwas passiert.
Er macht meine Familie kaputt, wenn irgendwas an seine Frau kommt (er hat eine Frau und drei Kinder).
Immer wieder erwähnt er seine Leute, die hinter ihm stehen (Er ist Mazedonier) und das er sich nicht einmal die Finger dreckig machen muss.

Ich habe so tierische Angst aber noch schlimmer geht es meiner Familie.
Heute trifft sich mein Vater mit ihm und ich hoffe, dass es nicht eskalliert, denn für die Reaktionen von Beiden kann ich nichts versprechen (Mein Papa ist Grieche und die hassen sich eh gegenseitig).

Oh man, ich bin so verzweifelt. Ich gehe auch nicht mehr alleine aus dem Haus, immer in Begleitung, da dieses A*** weiß, wo ich wohne, meine Mama wohnt, mein Papa und überhaupt meine Familie..
ihm traue ich alles zu, LEIDER..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

56 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
21 Antwort
Hallo
Rate dir was alle raten Polizei und zu juergen-m manchmal lernt man einen Menschen erst in einer solchen situation kennen und darum finde ich deine Frage nicht gut.
4Kidis25714
4Kidis25714 | 10.02.2009
22 Antwort
...
also sie sollte einfach verschwinden... das wollte ich damit sagen... keinen kontakt mehr oder so... die polizei kann solche typen manchmal stoppen aber eher nich wütender und entschlossener machen
nika111
nika111 | 10.02.2009
23 Antwort
@nika
es geht aber darum das sie da war, selbst wenn er nicht kommt und schickt einen, aber sie weiß der ist von ihm, kann sie bei der polizei anrufen und er könnte wegen anstiftung zur vorsätzlichen körperverletzung bedrohung oder sonstigem in den bau. deshalb muß man in solchen fällen zur polizei.
skyxxx
skyxxx | 10.02.2009
24 Antwort
..
Geh ins Frauenhaus da bist du erstmal sicher, und dann würde ich gegen ihn vorgehen.Wenn er nicht weiß wo du bist kann er dir auch nichts tun.Wenn er Ausländer ist hat er vielleicht nur Asyl?Dann könnte er schneller weg sein als ihm lieb ist.
drittephase
drittephase | 10.02.2009
25 Antwort
Polizei einschalten
Das hört sich ja nicht gut an. Ich würde mir solche Bedrohungen nicht mehr länger anhören. Geh zur Polizei und erkläre denen alles, nimm am besten deinen Vater als Zeugen mit, die helfen dir dabei schon. Ich wurde auch schon mal in anderer Weise bedroht und die Polizei hat sofort ein Verfahren gegen die Person eingeleitet und es kam zur Gerichtsverhandlung, danach hatte ich endlich Ruhe. Sowas darf man nicht auf die leichte Schulter nehmen, du musst dir Hilfe holen!!! Ich wünsche dir alles gute, dass du endlich deine Schwangerschaft geniessen kannst.
007mom
007mom | 10.02.2009
26 Antwort
Frauenhaus
halte ich für eine Lösung. Da bist du sicher denke ich! Die lassen Niemanden rein! Und auch zur Polizei....oder könntet ihr alle mit sack und Pack weit weg ziehen? Sowas ist immer schwierig. Mein Ex ist auch so ein Schwein, ich hatte todesangst. Aber man darf ihnen nicht so viel Macht über das eigene Leben geben....Viel Mut und KRaft für euch!!!
youngMAMA
youngMAMA | 10.02.2009
27 Antwort
......
sorry..aber wenn sie nicht zur polizei geht und es sollte wirklich was passieren ...wird sie gefragt warum sie nicht ..um das schlimmste zu verhindern ..eine anzeige gemacht hat... ich kann nur nochmal schreiben... geh zur polizei ..die werden dir auch raten das keiner mehr kontakt zu ihm aufnehmen soll..vor allem nicht dein vater wenn er sowieso herzkrank ist... lg tina
Zoey
Zoey | 10.02.2009
28 Antwort
Also Ich rate Dir nur!!!!
Du MUSST was unternehmen!!!! Sei BITTE so STARK und tu was dagegen! Bevor es zu spät ist! Lass dich nicht einschüchtern, egal was er erzählt!! Das will er ja damit erreichen das du angst bekommst!!
bosna
bosna | 10.02.2009
29 Antwort
...dein rchtsanwalt sollte zusätzlich eine einstweilige verfügung bei gericht gegen ihn beantragen...
....mit der morddrohung ist ein tatbestand gegeben, somit MUSS die polizei reagieren....wünsch dir kraft & mut, gegn ihn anzugehen....lg
pampilina
pampilina | 10.02.2009
30 Antwort
.....
Ich muss mir Hilfe nehmen... ich habe panische Angst, wirklich. Er versucht es, denke ich, erst einmal auf dem Psychotripp, damit ich mich aufrege und so und vielleicht das Kidn verliere aber soweit lass ich es nicht kommen. Momentan schlafe ich bei meiner Schwester oder Mutter, das ist bisher okay aber keine Dauerlösung. Also, sollte nichts mehr helfen, ziehe ich um, ohne, dass irgendwer weiß, wo ich bin, . Ich möchte mein Kind nciht gefärden. Weil ich es jetzt schon liebe..... aber was sage ich meinem Kind später??Dass sein vater ihn nicht haben wollte und mir was antun wollte deswegen??..oh man....da kommt etwas auf mich zu.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.02.2009
31 Antwort
..................................................
das is ja mal ein dreckiger hurensohn...........................was is wenn du zu ner freundin oder so gehst wo er dich nich vermutet kann der nich irgendwie abgeschoben werdeb das pack............
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.02.2009
32 Antwort
...
darüber machst dir gedanken wenn es soweit ist!!! denk erstmal ans jetzt!!! evtl lernst nen tollen mann kennen der dein kind so liebt als wäre es sein eigenes. aber das letzt ist erstmal vorrangig!!!
skyxxx
skyxxx | 10.02.2009
33 Antwort
das dauert noch soo viele Jahre
bis dein Kind danach fragen wird. Mach dir darüber keinen Kopf. Wichtig ist, dass du jetzt gut auf euch beide aufpasst! Mein Ex ist auch völlig durchgedreht, aber das meiste war heiß Luft, nur Drohungen. Allerdings sitzt die Angst bis heute . Versuche ein bischen zu vertrauen, dass alles gut gehen wird! ES GIBT HILFE!!!!!
youngMAMA
youngMAMA | 10.02.2009
34 Antwort
hallo
also ich würd sofrt die polizei einschalten. ich bin immer wieder erstaunt zu was andere menschen fähig sind. sorry, aber der gehört sofort in den bau. kannst du denn deinem vater nicht ausreden, dass er sich mit ihm trifft? ich wünsch dir und deiner familie alles gute.
kea1985
kea1985 | 10.02.2009
35 Antwort
.....
Leider kann ich ihn nicht abschieben. Er ist scho nzu lange in Deutschland....da muss ich mich noch einmal erkundigen. Danke für Eure Hilfe, echt..... das tut echt gut, Eure Beiträge zu lesen. Ach, ich hasse ihn so. Wie konnte ich mich nur auf ihn einlassen?? Mein Vater hat mich von Anfang an gewarnt aber so doof, wie ich bin, habe auf nichts gehört....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.02.2009
36 Antwort
mein Vater
lässt sich das jetzt nicht mehr ausreden. Mein vater ist wirklich nicht mehr aufzuhalten, wenn es um seine Töchter geht und ich weiß, dass mein Vater sehr stark ist. Trotzdem habe ich tierische Angst um ihn. Das Problem ist einfach, dass mein Papa als Grieche nichts auf Polizei gibt, sondern es lieber selbst "klärt" und wenn es nötig ist, noch seine "Leute" dazuzuholen. So wie es auch der Penner sieht als Mazedonier.... Südländer eben, ich denke, da muss ich euch nicht viel von erzählen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.02.2009
37 Antwort
.......
die bullen machn erst was wenn was passiert ich bin wo ich im 2 monat war von so prohltussen in den bauch getretten worden ich hab sie angezeigt und hab dann ne gg anzeige bekommen die bullen machn wirklich nix wenn es um sowas geht wende dich mal an den weissen ring viel können die dir helfn
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.02.2009
38 Antwort
.....
sorry...aber ich hab nur gute erfahrungen mit der POLIZEI gemacht... wende dich an sie sie können dir auch sagen wohin du dich noch wenden kannst damit du in sicherheit bist... achja stella ...deine ausdrucksweise bullen ist hier wohl fehl am platz..es ist ne beleidungung der berufsgruppe polizei.... lg tina
Zoey
Zoey | 10.02.2009
39 Antwort
Wenn jemand ne Gegenanzeige macht
kann die Polizei das auch nicht verhindern STELLA!! Und was am Ende bei einer Anzeige herauskommt entscheidet das Gericht!!!!!! Und NICHT die Polizei! Wenn es so einfach wäre wie du denkst....
Katrin321
Katrin321 | 10.02.2009
40 Antwort
.......
sagt man halt so im volksmund !!!!!!!!!dann hast du glück gehabt mit der polizei verhält sich das doch immer so wenn du sie brauchst sind sie nich da wenn du paar km zu schnell fährst oder nich angeschnallt bist oder sonbst was sind sie immer da...aber es kann ja sein das du bessere erfahrungen gemacht hast ich kann dem nich zustimmen ich hab nur schlechte erfahrungen gemacht damit...ausserdem kann der kerl noch aggressiver werden wenn sie die POLIzei einschaltet da muss es noch andere wege geben kann sie beweisen das der typ sie bedroht stehen namen unter den briefen??ßso is das heute leider wenn er was klauen würde im laden oder steuern hinterzieht is das was anderes da kriegt der staat geld aber so is das ja scheissegal ausserdem is ja nix passiert so das sind meine erfahrungen mit der netten polizei da braucht mir jetzt auch keiner blöd kommen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.02.2009

«2 von 4»

ERFAHRE MEHR:

Umgang mit Erzeuger
19.01.2015 | 15 Antworten
Kann man das Zeugungsdatum ausrechnen?
13.03.2013 | 16 Antworten
Drohungen vom Ex Mann
22.10.2012 | 15 Antworten
papa sagen obwohl nicht der erzeuger?
20.04.2011 | 21 Antworten
ich krieg bald nen kollaps
10.08.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading